Autor Thema: [Phase 2] : Querlenker und Traggelenk  (Gelesen 1481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Obiwan

Querlenker und Traggelenk
« am: 23. September 2022, 09:49:07 »
Hallo,
eine Frage an die Fachleute. Ich habe an meinem Phase 2 von 2016, SCe115, die Querlenker mit Traggelenken tauschen lassen. Ich hatte in letzter Zeit ein spürbar schlechteres Fahrverhalten und je nach Situation auch ein "Poltern" von vorne. Aufgetreten ist auch ein "Rubbeln" der Lenkung, vor allem beim lenken zum Ein-/Ausparken deutlich spürbar. Soweit so gut. Das Fahrverhalten fühlt sich wieder straffer an, es poltert nichts mehr, Lenkung geht wieder normal.
Der Geradeauslauf ist auch gut. Aber, das Lenkrad steht jetzt bei Geradeausfahrt etwas schief in Richtung links. Ist nicht viel, aber sichtbar.
Die Frage ist, hätte nach dem Querlenkerwechsel nicht eine Fahrwerksvermessung/Einstellung stattfinden müssen? Wäre damit auch die Lenkradstellung zu korrigieren? Irgendetwas hat sich ja durch die neuen Teile verändert.

Ich hoffe ich habe das an der richtigen Stelle eingestellt.

Gruß
Gerd
 

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 350 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #1 am: 23. September 2022, 09:57:50 »
Nach einem Querlenkerwechsel sollte auch die Spur wieder neu eingestellt (überprüft) werden.
Wenn das Lenkrad nach dem Wechsel nicht genau mittig ist sollte das erst recht gemacht werden.

Ich würde auf jeden Fall die Spur einstellen lassen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Obiwan, Falke, lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #1 am: 23. September 2022, 09:57:50 »

Offline Steffi und Holger

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 294
  • Dankeschön: 320 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #2 am: 23. September 2022, 13:26:34 »
Auf alle Fälle ist eine "Achse" nötig!
Bei Reifenhändlern ist meist ein Achsvermessung am preiswertesten.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  115.000 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Obiwan, Falke, lillifit3

Offline Obiwan

Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #3 am: 23. September 2022, 14:25:15 »
Danke. Habe schon einen Termin gemacht. Nächsten Mittwoch. Ich berichte dann. 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Drupi, moods

Offline Obiwan

Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2022, 14:43:11 »
Ich wollte ja noch eine Rückmeldung geben.
Fahrwerk wurde vermessen und neu eingestellt. Alles wieder OK.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, Falke, lillifit3, Steffi und Holger, moods

DUSTERcommunity.de

Re: Querlenker und Traggelenk
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2022, 14:43:11 »