Autor Thema: [Phase 1] : Schlagen im Bereich der Hinterachse  (Gelesen 3927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DustingMakesMeFeelGood

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: foliert
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Schlagen im Bereich der Hinterachse
« am: 03. Februar 2018, 17:50:39 »
Hallo Foris!

Mein auf 25 cm höhergelegter Duster "schlug" in letzter Zeit auf unebenen Strecken an der Hinterachse. Hatte ihn deshalb in der Werkstatt wo festgestellt wurde, dass die Federn dabei waren ihren "Teller" zu verlassen. Die linke saß schon etwas mehr auf der Kante als die rechte. Bei mir sollen jetzt die Stoßdämpfer aus- und richtig wieder eingebaut werden. Hat jemand von Euch auch schon mal so etwas gehabt? Und wenn ja, wie verhindert man, dass es wieder kommt?  /haeh

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
DustingMakesMeFeelGood
DusterFan seit 2012
 

DUSTERcommunity.de

Schlagen im Bereich der Hinterachse
« am: 03. Februar 2018, 17:50:39 »

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1883
  • Dankeschön: 1860 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #1 am: 03. Februar 2018, 18:52:01 »
Moinmoin,

Was genau ist den verbaut/verändert worden?
Federbeine? Federn? Spaccer?

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DustingMakesMeFeelGood

Offline DustingMakesMeFeelGood

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: foliert
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #2 am: 04. Februar 2018, 12:33:42 »
Hallo Hugo,
leider habe ich davon gar keine Ahnung  /nachdenk. Das Auto "war schon so" als ich es gekauft habe (Vorführwagen 1 Jahr alt). Das ganze hat aber eine ABE und kommt von einer holländischen Firma.
Mit freundlichen Grüßen
DustingMakesMeFeelGood
DusterFan seit 2012
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 581
  • Dankeschön: 1821 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #3 am: 04. Februar 2018, 13:43:56 »
Federbeine zu lang und Federn zu kurz dafür und letztere sitzen damit zu locker? /nachdenk
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, DustingMakesMeFeelGood

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Beiträge: 927
  • Dankeschön: 1099 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #4 am: 04. Februar 2018, 13:48:59 »
Schaue doch mal in die ABE was verbaut wurde.
Harr! SuperKarpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, DustingMakesMeFeelGood

Offline DustingMakesMeFeelGood

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: foliert
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #5 am: 05. Februar 2018, 06:32:33 »
Moin,

ich habe in den Papieren nachgesehen und folgendes steht drin:
Technische Daten                 Vorderachse                  Hinterachse
Federausführungen:                 S307                             S308
Kennung:                                linear                            linear
Aussendurchmesser (mm)        128/149                        128/150
Drahtdurchmesser  (mm)         14,0                              13,75
Federlänge Lo (mm)                 373                               365
Gesamtwindungszahl                5,5                               5,75

Endanschläge  (Serie)
Material                                   Gummi                          Gummi
Höhe/Durchmesser (mm)          78/34-44                      78/34-44
Anzahl der Ringnuten                3                                  3

Mir sagt das leider nichts, da ich ein TTL bin (totaler technischer Laie  :'(), aber übermorgen habe ich einen Termin in der Werkstatt. Dann frage ich mal den Freundlichen, ob er das so festtackern kann, das es nicht mehr rausspringt. Am Geländefahren sollte es ja nicht liegen. /nachdenk. Wer aus den Karpaten kommt, kann doch an Mittelhessen nicht scheitern!

Euch allen einen schönen Tag!
DustingMakesMeFeelGood   
DusterFan seit 2012
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Racer69, Falke

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1883
  • Dankeschön: 1860 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #6 am: 06. Februar 2018, 12:47:06 »
Es scheinen Höherlegungsfedern verbaut zu sein.
Damit wären sie ausgefedert eigentlich MEHR vorgespannt als Serienfedern.
Es ist nicht ganz Ausgeschlossen, das sie "Gestaucht" sind, Aualitätsproblem oder so.
Herstellet sieht man nicht mehr wenn Du drunter guckst? Farbe der Federn? Original sind sie Schwarz, ebenso die Federbeine.
Könnte auch sein, das eine Feder im Teller gebrochen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, DustingMakesMeFeelGood

Offline DustingMakesMeFeelGood

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: foliert
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #7 am: 07. Februar 2018, 14:55:47 »
Hallo Foris!

Mein Duster schlägt nicht mehr und ich bin ein Bisschen schlauer. Also: mein Freundlicher meint, die Federn wären eigentlich zu dick für die Teller. Er hat die Endanschläge weggemacht und jetzt hat die Feder besser Platz und sollte nicht mehr rausspringen.  :klatsch Finde ich super und hoffe, dass es auf Dauer funktioniert.
@Racer69: Die Farbe der Federn ist inzwischen "Schlamm", aber der Hersteller ist die M.A.D. Holding B.V.

Mit freundlichen Grüßen
DMMFG
DusterFan seit 2012
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Steinmueller

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1883
  • Dankeschön: 1860 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #8 am: 07. Februar 2018, 14:59:45 »
MAD Federn.

Ok, Danke. Endanschläge abgemacht? Ich hoffe doch nicht....  /nachdenk
Da hab ich einen Blitzgedanken, ob die Federn wohl verkehrt rum eingesetzt sind?

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, DustingMakesMeFeelGood

Offline DustingMakesMeFeelGood

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: foliert
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #9 am: 08. Februar 2018, 17:50:21 »
Hallo Hugo!

Ich glaube nicht, dass man sich hier große Sorgen machen muss. Wenn die Federn verkehrt rum wären, hätte das nicht in den fast 6 Jahren irgendwer merken müssen? Der TüV, die Dekra, der ein oder andere Freundliche? Ich war immer zu allen Reifenwechseln und natürlich allen Inspektionen in der Werkstatt. Und ob das überhaupt die Endanschläge waren, steht gar nicht fest. Er hat von irgendwelchen Gummiteilen gesprochen und nachdem ich in den technischen Daten nur die Endandschläge aus Gummi gefunden habe, dachte ich die müssten es sein. Habe aber nicht geguckt, weil ich nichts davon verstehe.

Mit freundlichen Grüßen
DMMFG
DusterFan seit 2012
 

DUSTERcommunity.de

Re: Schlagen im Bereich der Hinterachse
« Antwort #9 am: 08. Februar 2018, 17:50:21 »