Autor Thema: [Phase 2] : Beifahrersitz  (Gelesen 963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

srkr

  • Gast
Beifahrersitz
« am: 09. März 2019, 16:16:36 »
Hallo zusammen,

schon jetzt sorry für diese Frage. Kann man den Beifahrersitz nicht in der Höhe verstellen, oder übersehe ich da etwas?
Angenehmes Wochenende.
MFG
 

DUSTERcommunity.de

Beifahrersitz
« am: 09. März 2019, 16:16:36 »

Online Schängel55

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 209
  • Dankeschön: 527 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2015-2019 Dacia Duster 1 Ph2 TCe 125 Kometen Grau
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #1 am: 09. März 2019, 16:26:42 »

Sorry angenommen.... /hahaha

         natürlich...........nicht  /winke
Gruß Schängel  55 😎
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Steinmueller, lillifit3

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #2 am: 10. März 2019, 00:47:19 »
Hallo zusammen,

schon jetzt sorry für diese Frage. Kann man den Beifahrersitz nicht in der Höhe verstellen, oder übersehe ich da etwas?
Angenehmes Wochenende.
MFG

Wohl nicht. Die Sitze im Duster, ob höhenverstellbar, oder auch nicht, sind eines der Lowlights im Duster.
So geil das Auto auch ist, das Sitzen wird bei Langstrecke zur Qual.
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9685
  • Dankeschön: 4588 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #3 am: 10. März 2019, 08:33:46 »
Wohl nicht. Die Sitze im Duster, ob höhenverstellbar, oder auch nicht, sind eines der Lowlights im Duster.
So geil das Auto auch ist, das Sitzen wird bei Langstrecke zur Qual.

der Meinung bin ich nicht.  ;)
Es kommt ganz sicher auf die Abmessungen der Personen an, aber mit der Standardgröße von 178cm habe ich da keine Probleme....auch nicht nach Touren von 1200km. Wie es sich auf dem Beifahrersitz verhält, gehe ich von der Aussage der Beifahrerin aus....und auch dort keine Probleme, denn sonst hätte es öfters mal Zwangspausen geben müssen. Klar gibt es viele Hersteller die es besser können, aber dann ist auch alles hochwertiger. In dieser Preisklasse ist der Sitzkomfort völlig i.O., da hätte es auch deutlich schlechter ausfallen können. :daumen
« Letzte Änderung: 10. März 2019, 09:09:48 von KioKai »
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, albe149, Tholem, flat, Steinmueller, Falke, Schwarzwald-Duster

Offline albe149

Re: Beifahrersitz
« Antwort #4 am: 10. März 2019, 09:30:08 »
In dieser Preisklasse ist der Sitzkomfort völlig i.O., da hätte es auch deutlich schlechter ausfallen können. :daumen

Da kann ich mich nur anschließen, finde die Sitze vollkommen OK.

Vor dem Duster hatte ich einen Mercedes, der hatte orthopädische Sitze, funktionierte über Luft, hatte sehr viele Einstellmöglichkeiten.  Aber nach paar  Stunden Fahrt taten mir die Knochen und der Hintern genauso weh, wie beim Duster. Das Problem ist nicht der Sitz, sondern das die Muskeln einfach nicht bewegt werden, die lahmen Knochen zu rosten anfangen,  da helfen nur mehr Pausen und sich dabei bewegen, also  nicht wieder auf eine Bank setzen und womöglich jedes mal noch ein Bierchen und ne Zigarette sich reinziehen ............... /hahaha
Prestige 4x2, 110 dci 107PS, Bj.2011, Lockpaket, Elia Front- u. Heckbügel incl. Schwellrohre. 8x19 ET 40 mit 245/40 Reifen, Spurverbreiterung, Kotflügelschutz,  abn. AHK, ovales Endröhrchen, Steckdose Kofferraum, TFL, White Hammer H7,
Mittelarmlehne, Spiegelkappen in Wagenfarbe, AT-Anzeige   wichtig: Seitendekor.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Dankeschön: 731 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #5 am: 10. März 2019, 09:38:19 »
Ich finde die Sitze voll OK. Auch nach mehreren 100km (Tankfüllung) habe ich keine Probleme, und von rechts habe ich noch nie Klagen gehört. Allerdings haben wir beide Normgröße und Normalgewicht.  /nachdenk
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke

Online Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 749
  • Dankeschön: 2474 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Beifahrersitz
« Antwort #6 am: 10. März 2019, 13:06:31 »
Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: 1000 km am Stück und das ohne Sitzbeschwerden; da habe ich schon anderes erlebt.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: albe149, KioKai, lillifit3, Schwarzwald-Duster

Offline TheBeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 111 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #7 am: 10. März 2019, 13:11:55 »
Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: 1000 km am Stück und das ohne Sitzbeschwerden; da habe ich schon anderes erlebt.

Wohl dem der das schafft, ich könnte es nicht mehr. (bei knapp 1,98m und 4 Mannbesatzung wenn es in den Urlaub geht.)
Ausstattung Prestige

zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:

- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket

Ausstattung erweitert mit:

- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3

Offline Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 659
  • Dankeschön: 377 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #8 am: 10. März 2019, 18:19:02 »
Auch ich habe mit den Sitzen keinerlei Probleme.

Auch bei meinen beiden vorherigen Dustern und dem Logan MCV Stepway waren die Sitze absolut langstreckentauglich. Selbst Strecken um oder über 1000 Kilometer waren OK.  :daumen

Wichtig ist halt auch das für die Körpermasse richtige Einstellen von Sitz und Lenkrad (beim Duster II noch einfacher durch die Einstellung der Distanz zum Lenkrad).

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem, wolle58, KioKai, Schängel55, flat, Falke, lillifit3

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #9 am: 11. März 2019, 01:07:32 »
....
Es kommt ganz sicher auf die Abmessungen der Personen an...

Ich meine nicht, dass das das Problem ist. Es ist das Material, das unbefriedigend ist. Ich bin alt (kurz vor der Rente) und  Pendler, und mein Duster ist so ca. mein 10. Auto. Eines der Besten, aber der schlechteste Sitz den ich je hatte!
Vlt. ist der Eindruck sehr subjektiv, weil ja der Rücken mit dem Älterwerden kaum besser wird. Aber bei meinen letzen 2-3 Autos habe ich meine Sitzposition nicht so oft, wegen Unbehagens, geändert.
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 178
  • Dankeschön: 198 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #10 am: 11. März 2019, 08:01:03 »
Hier geht es ja um die Höhenverstellung vom Beiahrersitz und nicht um den allgemeinen Sitzkomfort.
Ich denke mal das man mit einem Untergestell eines Linkslenker mit Höhenverstellung Abhilfe schaffen kann.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, flat, Steinmueller, Falke

Offline alex1272

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #11 am: 11. März 2019, 09:10:56 »
Vielleicht gibt es ja auch Unterschiede in der Qualität der Sitze von Access, Essential, Comfort und Prestige oder ist im Access der gleiche Sitz wie im Prestige ?
Abhilfe könnte auch eine Sitzauflage schaffen. Gute sind beispielsweise hier erhältlich: www.walser-shop.com

lege dich niemals mit Zucker an, er ist raffiniert.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9685
  • Dankeschön: 4588 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #12 am: 11. März 2019, 11:36:59 »
Vielleicht gibt es ja auch Unterschiede in der Qualität der Sitze von Access, Essential, Comfort und Prestige oder ist im Access der gleiche Sitz wie im Prestige ?


die Sitzauflagen haben zumindest ein anderes Muster.....aber der Polsteraufbau wird sich vermutlich kaum unterscheiden  /nachdenk
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller, Falke, Schwarzwald-Duster

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3237
  • Dankeschön: 1353 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Beifahrersitz
« Antwort #13 am: 11. März 2019, 19:26:45 »
Ich würde versuchen, die Höhenverstellung eines Rechtslenkers zu bekommen. Vielleicht gibt es ja jemanden in den einschlägigen britischen Dacia- oder Duster-Foren, die so etwas besorgen könnten ...


Happy  /winke ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Beifahrersitz
« Antwort #13 am: 11. März 2019, 19:26:45 »