Autor Thema: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage  (Gelesen 1617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Count1k

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Extreme
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« am: 15. Mai 2024, 12:51:55 »
Hallo Freunde,

mit der Kofferraumabdeckung im Duster 2 bin ich recht unzufrieden. Ich finde sie zu sperrig und mir ist der Kofferraum dann nicht hoch genug. Habe z.B. eine Klappbox mit Rädern zum Einkaufen, die passt knapp nicht drunter und dann steht die Abdeckung hoch und versperrt die Sicht nach hinten. Außerdem möchte ich mich mal gerne mit offener Heckklappe in den Kofferraum setzen können, wenn ich unterwegs Pause mache. Das geht alles nicht. Hätte tatsächlich lieber das Rollo aus dem Duster 1 gehabt. ;)

Ich wollte mir jetzt eine 2. Abdeckung bestellen, um das hintere Drittel (nach dem Knick) abzusägen. Aber habe dann doch was besseres gefunden: Eine faltbare Kofferraumabdeckung! Gestern kam sie an und ich hab sie direkt ausprobiert. Ich bin bisher sehr begeistert, mache heute Nachmittag mal eine Probefahrt damit, ob auch nichts klappert oder vibriert.

Die Abdeckung ist aus Holz mit dunklem Filz beklebt und passt optisch gut in den Innenraum. Sie besteht aus vier einzelnen Segmenten, sodass man sie mittig umklappen kann und dadurch etwa 2/3 des Kofferraums offen hat. Nicht eingeklappt deckt sie wie bisher auch den gesamten Kofferraum ab. Auch geöffnet kann die Ablage nicht nach hinten raus rutschen, weil die bereits vorhandenen Plastikauflagen für die originale Ablage als Begrenzer genutzt werden.

Hab ich bei ebay für etwa 150 Euro gekauft (https://www.ebay.de/itm/134545680407).

Ein paar Bilder im Anhang. :)
Viele Grüße
Daniel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Schängel55, Falke, Schwarzwald-Duster, -hs-

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2749
  • Dankeschön: 2428 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #1 am: 15. Mai 2024, 14:56:48 »
Sehr interessant. Ich bin mal auf deine Erfahrungen gespannt.

Ich setze mich nämlich auch gerne mal in den Kofferraum. Oder ich stehe oft auch davor um in meinen diversen Taschen zu kramen und etwas zu sortieren, oder auch mal etwas zu notieren. Dann habe ich bisher immer die Abdeckung vor der Stirn. Ich habe zwar die "Strippen" so kurz wie möglich eingestellt,  sodass die Abdeckung so hoch wie möglich geht, aber optimal ist was anderes.

Hab mich inzwischen dran gewöhnt. Deine Alternative gefällt mir jedoch sehr. Nur überlege ich, ob sich ein Kauf jetzt noch lohnt. Immerhin ist mein Duster inzwischen schon fünf Jahre alt.  /nachdenk

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Cobra-Mike, Count1k, -hs-

DUSTERcommunity.de

Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #1 am: 15. Mai 2024, 14:56:48 »

Offline Count1k

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Extreme
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #2 am: 15. Mai 2024, 21:00:19 »
Stimmt, den Kopf habe ich mir an der originalen Abdeckung auch schon ein paarmal gestoßen. :D Ich finde sie einfach nicht gut konstruiert und irgendwie sitzt sie da an der Stelle falsch.

Kurzer Bericht nach der ersten Fahrt:

Das Auto riecht ein bisschen wie bei IKEA nach Holz und Leim, ich hoffe, das gibt sich bald. Lt. Verkäufer werden die Ablagen bei Bestellung frisch angefertigt und direkt verschickt, liegt bestimmt daran.

Ansonsten klappert bei der Fahrt nichts, alles sitzt fest; sowohl zusammengeklappt als auch auseinandergefaltet. Mir gefällt die Ablage echt gut und ich bin echt froh, sie mir (trotz des nicht geringen Preises) besorgt zu haben.

Krom, fünf Jahre ist doch noch nicht alt. :) Der fährt noch eine ganze Weile.
Viele Grüße
Daniel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Schängel55, Falke

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 1165 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #3 am: 16. Mai 2024, 10:02:56 »
Moin zusammen,
mal so einfach nachgefragt:
Abmessungen ermitteln und dann aus stabilem und leichten Holz selbst anfertigen ist keine Option?

Was mich immer nachdenklich stimmt, ist der Umstand, dass von "starkem und langlebigem"
Material geschrieben wird. Biegen soll sich ebenfalls nichts. So zumindest die Artikelbeschreibung.

Welches Material genau in welcher Stärke verwendet ist, wird an keiner Stelle beschrieben.



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Count1k

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Extreme
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #4 am: 16. Mai 2024, 12:54:56 »
Hi Feinmechaniker,

für jemanden, der ein bisschen mit Holz umgehen kann und auch Spaß daran hat, ist das sicherlich kein großes Problem, das selbst zu machen. Für mich jedoch ist das keine Option. Ich bin gern bereit, mir auch Arbeit abnehmen zu lassen. Ist immer eine Abwägung, was einem Spaß macht und was einem die Freizeit "wert ist", wenn es eben nicht so viel Spaß macht.

In dem Fall war es mir das auf jeden Fall wert, da mich der Originalzustand mittlerweile zu sehr gestört hat und ich auch gar nicht erst auf die Idee gekommen wäre, die Ablage so mit den einzelnen Elementen aufzubauen. Du hast ja gelesen, was meine eigentliche Idee war; das war nicht ganz so durchdacht. :[ Dann bin ich gern bereit, die Schreinerei zu unterstützen, die das fertigt.

Material etc. kann man bestimmt einfach erfragen, wenn man das wissen möchte, die sind echt super nett. Hatte mit denen auch wegen Fragen zum Versand aus Polen Kontakt. Wie viel es aushält, ohne sich durchzubiegen, kann ich nicht sagen, ich habe (im Gegensatz zur Dir ;) ) bisher nichts auf der Ablage stehen.

Ich finde Deinen Ausbau auch richtig gut und bin beeindruckt davon, wenn jemand sowas drauf hat und das auch gerne macht. :)
Viele Grüße
Daniel
 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 1165 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #5 am: 16. Mai 2024, 14:01:00 »

Ich wollte es nur anregen.
Aber evtl. ist Kromboli ja für eine Bastelaktion zu begeistern :-)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2749
  • Dankeschön: 2428 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #6 am: 16. Mai 2024, 15:35:53 »
...
Aber evtl. ist Kromboli ja für eine Bastelaktion zu begeistern :-)

Früher habe ich tatsächlich so einige Holzbastelarbeiten gemacht. Handwerklich würde ich mir das zutrauen, auch wenn ich das nicht gelernt habe, sondern eher früher von meinem Vater abgeguckt habe.
Aber inzwischen habe nicht mehr so richtig die Gelegenheit (Räumlichkeiten, Maschinen und auch Zeit) dazu - leider. Ich fürchte also, falls ich mich dafür entscheide, würde ich auch den bequemeren Weg wählen und lieber in die Brieftasche greifen.   /rotwerd

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline Manfred_Wien

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
  • Dankeschön: 19 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Charisma
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #7 am: 28. Mai 2024, 06:45:38 »
Was mich immer nachdenklich stimmt, ist der Umstand, dass von "starkem und langlebigem"
Material geschrieben wird. Biegen soll sich ebenfalls nichts. So zumindest die Artikelbeschreibung.

Welches Material genau in welcher Stärke verwendet ist, wird an keiner Stelle beschrieben.

Hallo, ich hatte diese Abdeckung rund 1 Jahr im Einsatz. Die "Platte" ist eine mit dünnem Filz beklebte recht poröse Holzfaserplatte. Der Filz reißt auch an den Seiten in den Faltstellen mit der Zeit ein.

Warum hatte - bei einer Notbremsung aus ca. 70km/h hat sich die Abdeckung verselbständigt, ist (u.a. durch das weiche Material bedingt) auch aus der vorderen Führung gerissen worden,  über die hinteren Kopfstützen drüber geflogen und in die Rückenlehnen der Vordersitze geknallt. Wenn im Fond jemand gesessen wäre, hätte das böse Folgen gehabt.

Die Platte hat es im Bereich der längeren Führungen hinter dem Rücksitz praktisch zerbröselt.

LG Manfred
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, tomruevel, RoSie, Falke, Feinmechaniker, Count1k

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 1165 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #8 am: 28. Mai 2024, 07:47:13 »
Moin zusammen,
genau das ist meine ständige Angst bei solchen Teilen!
Ich habe seit Ende der 80er immer meine Innenumbauten für Pistenfahrten selbst angefertigt, weil die üblichen
Umbauteile aus der Serienfertigung von mir als "nicht ausreichend sicher" befunden wurden.

Wenn man sich manchen Straßenzustand hier in Deutschland ansieht, ist man von einer Schlaglochpiste in
exotischen Ländern nicht so weit entfernt. Dieses ständige vibrieren und schütteln lockert Verbindungen
und zersetzt die Materialbindung.

Fatal wird es dann in kritischen Situationen, wenn z.B. eine Notbremsung erforderlich ist.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, RoSie, Falke, Yp8900

Offline Count1k

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Extreme
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #9 am: 28. Mai 2024, 14:47:53 »
Warum hatte - bei einer Notbremsung aus ca. 70km/h hat sich die Abdeckung verselbständigt, ist (u.a. durch das weiche Material bedingt) auch aus der vorderen Führung gerissen worden,  über die hinteren Kopfstützen drüber geflogen und in die Rückenlehnen der Vordersitze geknallt. Wenn im Fond jemand gesessen wäre, hätte das böse Folgen gehabt.

Die Platte hat es im Bereich der längeren Führungen hinter dem Rücksitz praktisch zerbröselt.

Oh je, vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. Das finde ich wirklich schockierend.  :(
Viele Grüße
Daniel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, RoSie

Offline Count1k

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Extreme
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #10 am: 29. Mai 2024, 14:55:42 »
Ich habe den Hersteller kontaktiert und auf das Problem aufmerksam gemacht. Lt. deren Aussage haben sie auch solche Bremstests gemacht und bisher noch keine solche Rückmeldungen von Kunden bekommen. Trotzdem hat er es an das Design-Team weitergegeben, damit sie sich Gedanken um weitere Stabilisierung machen können. Wahrscheinlich werden auch die Tests wiederholt. Ich habe sie gebeten, mich zu kontaktieren, wenn es etwas Neues gibt. Ich mache mir parallel auch ein paar Gedanken, wie man es stabiler an Ort und Stelle halten kann. Ich denke an Federriegel mit kleinen Löchern zum Einrasten im Plastik.
Viele Grüße
Daniel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Manfred_Wien

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
  • Dankeschön: 19 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Charisma
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #11 am: 31. Mai 2024, 16:56:36 »
Ich habe den Hersteller kontaktiert und auf das Problem aufmerksam gemacht. Lt. deren Aussage haben sie auch solche Bremstests gemacht und bisher noch keine solche Rückmeldungen von Kunden bekommen. Trotzdem hat er es an das Design-Team weitergegeben, damit sie sich Gedanken um weitere Stabilisierung machen können. Wahrscheinlich werden auch die Tests wiederholt. Ich habe sie gebeten, mich zu kontaktieren, wenn es etwas Neues gibt. Ich mache mir parallel auch ein paar Gedanken, wie man es stabiler an Ort und Stelle halten kann. Ich denke an Federriegel mit kleinen Löchern zum Einrasten im Plastik.

Hallo Daniel,

ich sollte noch Fotos von der kaputten Abdeckung haben, wenn ich sie finde, stelle ich sie gerne hier ein. Eine Fixierung mit Federriegeln sollte sich auf der Unterseite des hintersten Elements leicht machen lassen. Eventuell kann man auch etwas mit einem Schnelldruckverschluss machen, ich denke da an die Systeme mit der man eine Persenning auf Segelbooten fixiert. Habe aber noch keine Idee wie man den Druckknopf "einbauen" soll.

Im Moment habe ich jedenfalls gar keine Hutablage drin, da die Originalablage einfach eine Fehlkonstruktion ist.

Liebe Grüße,
Manfred
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, Count1k

DUSTERcommunity.de

Re: Faltbare Kofferraumabdeckung/Hutablage
« Antwort #11 am: 31. Mai 2024, 16:56:36 »