Autor Thema: Spiegelung des ARMATURENBRETT  (Gelesen 1117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Osteroder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 109
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Willkommen  - Ihr Urlaub beginnt hier
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Spiegelung des ARMATURENBRETT
« am: 30. Mai 2020, 21:25:29 »
Hallo Gemeinde,

leider konnte ich keinen Tipp finden und bin mir auch nicht sicher, ob es der richtige Bereich für meine Frage ist  /nachdenk

Seit einer Woche hab ich (wieder) einen Duster II.
Das ARMATURENBRETT ist genoppt (genarbt).
Diese Optik spiegelt sich leider in der Windschutzscheibe.
Da ich denke, dies ist generell so, hat jemand einen Tipp, wie man diese Spiegelung unterbinden kann ??
Mit freundlichem Gruß
frank
Dacia Duster Prestige 2019 TCe 130

Wenn der Wind zunimmt,bauen die einen Mauern, um sich vor dem Wind zu schützen,und die anderen Segelschiffe,um zu neuen Ufern zu gelangen
Die Energie folgt der Aufmerks
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 261
  • Dankeschön: 302 mal
  • Herkunftsland: de
  • Männer altern nicht, nur das Spielzeug wird teurer
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

44 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder

DUSTERcommunity.de

Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #1 am: 30. Mai 2020, 23:00:15 »

Offline ZappenDuster09

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Dankeschön: 7 mal
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: speziell
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #2 am: 31. Mai 2020, 07:52:21 »
Einfach mal eine Sonnenbrille mit Polfilter tragen - wirkt Wunder
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 261
  • Dankeschön: 302 mal
  • Herkunftsland: de
  • Männer altern nicht, nur das Spielzeug wird teurer
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #3 am: 31. Mai 2020, 08:15:33 »
Einfach mal eine Sonnenbrille mit Polfilter tragen - wirkt Wunder

Ja. nee. ist klar. Windschutzscheibe ausbauen hilft auch.

Grüße und einen schönen Sonntag

Jürgen

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

44 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Dankeschön: 618 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #4 am: 31. Mai 2020, 10:14:35 »
Einfach mal eine Sonnenbrille mit Polfilter tragen - wirkt Wunder

Moin,

eben, die hilft dann zusätzlich auch gegen irritierende Spiegelungen von außerhalb des Fahrzeugs.
Das ist nicht ganz unangenehm.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Osteroder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 109
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Willkommen  - Ihr Urlaub beginnt hier
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #5 am: 31. Mai 2020, 10:18:42 »
Einfach mal eine Sonnenbrille mit Polfilter tragen - wirkt Wunder
Wichtig zu wissen ist, dass LCD-Displays, wie zum Beispiel PC-Monitore, Handydisplays oder Navigationsgeräte, ebenfalls mit einem Polarisationsfilter ausgestattet sind. Dadurch kann es sein, dass sich die Filterfunktionen von Display und Brille überschneiden. Sind deine Brille und ein Display gleich gepolt, siehst du nur einen schwarzen Bildschirm. Das kann auch bei Armaturen im Auto oder bei GPS-Displays der Fall sein. /cool
Mit freundlichem Gruß
frank
Dacia Duster Prestige 2019 TCe 130

Wenn der Wind zunimmt,bauen die einen Mauern, um sich vor dem Wind zu schützen,und die anderen Segelschiffe,um zu neuen Ufern zu gelangen
Die Energie folgt der Aufmerks
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline ZappenDuster09

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Dankeschön: 7 mal
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: speziell
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #6 am: 31. Mai 2020, 11:56:44 »
Wenn sie gleich gepolt sind, gibt es kein Problem, wenn die Polfilter 90° zueinander versetzt sind, gibt's ein schwarzes Bild... (bin-vom-Fach)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder, Funster, Falke

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2315
  • Dankeschön: 1399 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Osteroder

Offline indigo910

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #8 am: 31. Mai 2020, 18:21:50 »
Wenn sie gleich gepolt sind, gibt es kein Problem, wenn die Polfilter 90° zueinander versetzt sind, gibt's ein schwarzes Bild... (bin-vom-Fach)

Außer der hintere der beiden Polfilter ist ein zirkular und kein linear polarisierender Filter. Bin auch vom Fach  ;)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Spiegelung des ARMATURENBRETT
« Antwort #8 am: 31. Mai 2020, 18:21:50 »