Autor Thema: Dacia Duster II: Demontage Dachreling  (Gelesen 17980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex_im_Duster

  • Gast
Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« am: 08. Juli 2019, 07:28:47 »
Hallo,

hat zufällig schon jemand die Dachreeling am Duster II demontiert und kann berichten, wie das genau geht?
Gibt es irgendwo eine Explosionszeichnung (z. B. Dialogys)?


Danke
« Letzte Änderung: 08. Juli 2019, 10:40:05 von Kromboli »
 

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2367
  • Dankeschön: 1511 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #1 am: 13. Juli 2019, 12:12:32 »
Ohne den Dachhimmel ganz oder teilweise zu demontierten wird es wohl nicht gehen.







 
Folgende Mitglieder bedankten sich: InDiBa, Godsvin, lillifit3, Schwarzwald-Duster

DUSTERcommunity.de

Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #1 am: 13. Juli 2019, 12:12:32 »

Alex_im_Duster

  • Gast
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #2 am: 13. Juli 2019, 12:51:44 »
Das ist sehr hilfreich, danke.
Noch eine Frage: Ist die Dachreling ein Teil oder kann man das obere (silberne) Teil separat ordern?
 

Online Schängel55

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 325
  • Dankeschön: 1189 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2015-2019 Dacia Duster 1 Ph2 TCe 125 Kometen Grau
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #3 am: 15. August 2019, 12:05:41 »



.....hier mal ein Foto damit Du siehst wie Sch......e es ohne Reling aussieht...... /mies

                      /cool3






       
Gruß Schängel  55 😎
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Godsvin, RoSie, lillifit3, Schwarzwald-Duster

Alex_im_Duster

  • Gast
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #4 am: 15. August 2019, 15:37:41 »
Ich will sie ja nur austauschen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1270
  • Dankeschön: 5374 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #5 am: 15. August 2019, 15:53:37 »
Ich will sie ja nur austauschen

Da fällt uns ja ein Stein vom Herzen. ;D
Gruß    Falke
 

Alex_im_Duster

  • Gast
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #6 am: 19. August 2019, 19:22:54 »
Sorry, wenn ich nochmal störe aber hat jemand von euch zufällig die Teilenummer von der schwarzen Dachreeling (L & R)?
Es wird jetzt ernst und ich würd gern tauschen ;)
 

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2367
  • Dankeschön: 1511 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Alex_im_Duster

  • Gast
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #8 am: 20. August 2019, 18:28:29 »
Krass! Wusste nicht, dass DaciaMag die auch verklickert  :D

Danke Dir
 

Alex_im_Duster

  • Gast
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #9 am: 01. September 2019, 13:14:44 »
Da man hier immer wieder Hilfe bekommt, geb ich mein Wissen zu diesem Thema auch mal weiter. Der Form halber schreib ich mal hier rein, wie es geht, evtl. will (oder muss) ja auch mal jemand an die Dachreling dran oder den Dachhimmel absenken usw.

Fürs Absenken solltet ihr (je nach Fertigkeiten) eine halbe Stunde Zeit einplanen. Der Zusammenbau ist etwas schwieriger (solltet ihr zu Zweit machen), daher plant etwas mehr Zeit ein.

Im Prinzip ist es ziemlich einfach, also keine Angst davor. Mit TORX-Aufsätzen bewaffnet startet ihr vorne: schraubt als erstes die drei Haltegriffe am Dach ab. Als nächstes nehmt ihr euch die Sonnenblenden vor. Sie sind jeweils an zwei Punkten befestigt. Die Befestigung, an der ihr sie ausklippsen könnt, dreht ihr um 90° und könnt sie dann rausziehen. Kein Problem!
Im nächsten Schritt entfernt ihr die Torx-Schraube an der B-Säule direkt hinter dem Gurt. Zusätzlich noch die Schraube für die Gurtbefestigung. Jetzt zieht ihr die Türdichtung (vorne & hinten) zur Hälfte nach unten ab. Danach könnt ihr die B-Säulen-Abdeckung leicht demontieren, da sie nur noch gesteckt ist. Im nächsten Schritt löst ihr die A-Säulen-Verkleidung. Zuletzt noch die Kunststoff-Stopfen im Dachhimmel mit einem Hebewerkzeug rausziehen. Habt ihr diese Schritte auf beiden Seiten erledigt, sollte der Dachhimmel schon recht locker sein.
Jetzt gehts hinten weiter: Die Hutablage entfernt ihr, um Platz zu schaffen, die Rückbank legt ihr um. Im Kofferraum erstmal die Gummidichtung entfernen. Danach dann die Schraube für den Gurt am Dachhimmel entfernen. Die seitlichen Kunststoff-Verkleidungen werden mit wenigen Torx-Schrauben gehalten. Entfernt sie und mit ein paar Handgriffen ist die C- und D-Säule locker.
Im nächsten Schritt sind zwei weitere Hände von Vorteil. Dreht zunächst die Vordersitzlehnen ganz runter. So bekommt ihr mehr Platz, um den Himmel abzusenken. Mit 4 Händen dann vorsichtig den bereits lockeren Himmel absenken. Ihr werdet schnell erkennen, dass noch ein paar kleine Stromkabel am Dachhimmel hängen, die ihr easy ausklippsen könnt. Den Dachhimmel könnt ihr jetzt im Auto ablegen.

Wer nun das Dach dämmen möchte, sollte zunächst den Pappkarton-Streifen entfernen. Wer die Dachreling demontieren/tauschen will, erkennt sofort die fünf Schraubbefestigungspunkte. Mit einer 10er-Nuss könnt ihr alles demontieren.
Wer die Antenne tauschen möchte, muss nicht den ganzen Dachhimmel absenken. Hier reicht es sicherlich aus, den Dachhimmel zu lockern, damit es keine Knicke beim Tausch der Antenne gibt. Für die Befestigungsschraube der Antenne braucht ihr eine 22er Nuss.

Seid ihr fertig, müsst ihr in umgekehrter Reihenfolge alles wieder montieren.

Viel Spaß damit  /tanzen
« Letzte Änderung: 01. September 2019, 13:39:47 von Alex_im_Duster »
 

Offline Muratti

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: keine Angabe
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #10 am: 01. März 2023, 08:39:11 »
Wie werden die Löcher am Dach abgedeckt?
 
 

Offline guzzi-matz

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Dankeschön: 51 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #11 am: 01. März 2023, 18:23:45 »
Wie werden die Löcher am Dach abgedeckt?
Um den Schrauben an der Reeling sind Gummidichtungen zu sehen.. . /nachdenk
 

DUSTERcommunity.de

Re: Dacia Duster II: Demontage Dachreling
« Antwort #11 am: 01. März 2023, 18:23:45 »