Autor Thema: Starker Rost nach einem Monat  (Gelesen 15950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Dankeschön: 5006 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #45 am: 04. August 2018, 21:51:04 »
Hat jemand das lackiert auf dem duster 2 2018

was macht da den Unterschied zum Duster 1, wenn man es lackiert  /nachdenk
Rein optisch, für das eigene Gemüt, mehr wird das auch beim Duster 2 nicht.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #45 am: 04. August 2018, 21:51:04 »

Offline Mike Sanders

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Hohlraumversiegelung.info
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #46 am: 20. August 2018, 11:22:08 »
Hatte schon am 2. Tag bemerkt das die Antriebswellen und Achsschenkel am rosten waren. Habe ihn dann Kurzerhand mit Mike Sanders geflutet und den Unterboden ,Achsteile mit Fertan Wachs behandelt :-)….jetzt ist Ruhe :klatsch...ist ja mein Job, Metall vor Rost zu schützen.
...Rost ist mein Hobby
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Funster, Falke

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 197
  • Dankeschön: 171 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #47 am: 24. August 2018, 07:21:20 »
Mike hast du ein photo?   Ich mochte es auch mahen hir in Kroatien.  Welsche produkte bitte link.
 

Offline flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 511
  • Dankeschön: 838 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #48 am: 24. August 2018, 09:32:38 »
Würde ich auch gerne wissen.....
Viele Grüsse, Bernd



 

Offline Mike Sanders

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Hohlraumversiegelung.info
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #49 am: 29. August 2018, 11:29:56 »
Ich bin nicht "der" Herr Mike Sander...ich habe einen Betrieb für Rostschutz und empfehle Mike Sanders aus Erfahrung

http://www.mike-sander.de/

Mike Sanders Fett...in die Hohlräume...wobei ich auch den Unterboden empfehle, das Produkt hält eine Ewigkeit und kriecht unter Sommertemp. immer weiter auch nach Jahren...Wachs hat kaum bis keine Kriechwirkung, repariert sich nicht  und hält dagegen nicht so lange;

https://fertan.de/produkte/produkt-unterbodenschutz/ubs240/

....repariert sich nicht von selbst und wird entsprechend irgendwann hart und spröde..löst sich...habe das Produkt hier stehen, bevor es schlecht wird habe ich es verspritzt :-))...der Kunde ist König, es gibt viele die das Produkt möchten;
...Rost ist mein Hobby
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 348
  • Dankeschön: 821 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #50 am: 29. August 2018, 22:17:47 »
Hallo Mike Sanders

Verwende selber das Zeug von Mike Sanders nicht - nicht weil es schlecht wäre - aber das Einbringen über Wärme ist mir zu mühsam.
Bin doch immer wieder mit Mike Sanders konfrontiert wenn eine entsprechende Dienstleistung "fremd" ausgeführt wurden - meine damit
das das Zeug immer wieder irgendwo heraussabbert und unangenehm klebt - an Handen und Werkzeug usw. - für mich ein absolutes No-Go in meiner Werkstatt - ich krieg die Krise wenn irgendwas fettig/staubig oder schmutzig ist. Ansonsten ist es sicher ein sehr gutes Produkt welches seinen Zweck voll erfüllt.

Selbst verwende ich Hodt / Fluidfilm aus HH. Ist gut kontrollierbar bei der Einbringing und riecht nicht so streng wie manch andere
Schutzwachse bzw. Schutzfilme. Riecht fast schon angenehm.

Gruss  Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Racer69, Falke, Peter 1

Offline Mike Sanders

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Hohlraumversiegelung.info
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #51 am: 30. August 2018, 08:20:26 »
Ja FluidFilm ist gut, schwemmt aber relativ schnell raus, sammelt sich in Hohlräumen schon schnell nach unten zur Pfütze ab. Hat Megakriechwirkung und kann Flugrost an/ablösen. Aber nicht nachhaltig. Ich finde es riecht nach nassem Hund und Allgäuer Latschenkiefer :-)))...íst halt Schafswollfett, Lanolin...aber auch ein Top Produkt. Benutze es bei alten Fahrzeugen und zur Vorbereitung mit MS...sofern erwünscht.

Mike Sanders ist aufwendig aber es lohnt sich. Tropfverhalten OK wenn man nicht übertreibt. Bekomme jedes Jahr Fahrzeuge die damit vor über 20 Jahren gemacht wurden zu Gesicht. 1a kein Rost und immer noch weich.
...Rost ist mein Hobby
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke, Moskwitsch

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 197
  • Dankeschön: 171 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #52 am: 31. August 2018, 08:02:05 »
Teroson ist gut..
 

Offline Mike Sanders

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
    • Hohlraumversiegelung.info
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #53 am: 31. August 2018, 09:07:54 »
Teroson?...Eigentlich nicht...das Zeug taugt nicht viel aus Erfahrung.

...schau auch mal die Tests..https://www.oldtimer-markt.de/rostschutztest

...lad dir mal alle PDF runter...3 Stück an der Zahl

Es wird von Test zu Test schlechter...

Aber auch hier....es ist besser als Nichts ;D
...Rost ist mein Hobby
 

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 197
  • Dankeschön: 171 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #54 am: 31. August 2018, 23:41:57 »
Danke...
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Dankeschön: 5006 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #55 am: 01. September 2018, 00:12:06 »
Danke...

Mein Nickname ist "Teroson" und ich finde das Zeug gut  /tanzen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Schwandy

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 98 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #56 am: 05. September 2018, 21:19:26 »
Naja - der Nickname ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, aber MS ist schon Top - da muss man sich nur mal die Langzeittests von Oldtimer-Markt der letzten Jahre durchlesen. Ich habe meinen fabrikneuen Ex-Lada-Niva damals mit einer Kombination aus Fluidfilm und MS konserviert. Fluidfilm in die Hohlräume geballert (gibts als anwenderfreundliche Sprühdose mit 60cm-Sonde) und auf alle sichtbaren Blechfalze und Doppelungen ordentlich MS aufgetragen, dazu das Fett etwas erwärmt und mit dickem Pinsel aufgetragen. Anschliessend noch mit dem Heissluftföhn in flüssigen Zustand gebracht, damit es zwischen die Falze kriechen kann und sich eine geschlossene Schicht bildet.

So konserviert hab ich meinen Niva nach 7 Jahren Alltagsschlampe komplett rostfrei verkauft. In der Zeit einmal die Hohlräume mit Fluidfilm nachkonserviert.

So werde ich auch meinen neuen Duster konservieren, bevor er das erste Mal richtiges Schmuddelwetter abbekommt. Irgendwo werd ich schon nen Konservierungsplan aufreiben, damit ich keinen Hohlraum vergesse. Die Gussteile der 4x4-HA bekommen evtl schon bei Abholung bissel Fluidfilm verpasst. Das Zeug kriecht besser als Batman und Spiderman zusammen! :D

Kleiner Tipp am Rande: Hatte/habe immer ein Filmdöschen mit MS-Fett gefüllt im Kofferraum liegen. Bei nem plötzlichen Steinschlag im Blech, oder nem Kratzer im Gelände, einfach bissel mit dem Finger drüberstreichen, und das nackte Blech ist erstmal geschützt - da kanns auf der Heimfahrt dann auch ruhig Regnen. In Ermangelung von MS geht auch normales Fett.

Im Endeffekt gilt aber: Egal was man nimmt - es ist immer besser als nichts!

Gruß
Andreas
LLPiKp250 u. FschJgBtl252
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke, Kücken

Offline Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 348
  • Dankeschön: 821 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #57 am: 06. September 2018, 00:08:03 »
Salü Schwandi

Du wirst Freude haben - nur halb soviel Arbeit wie an anderen Autos - beim Duster ist ab Werk schon recht viel Schutzwachs eingebracht.
Da könnten andere Hersteller bei Dacia noch was lernen bzw. sich was abschauen.

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Offline Schwandy

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 98 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #58 am: 06. September 2018, 07:44:05 »
Ich lass mich überraschen! Gammelnde Gussteile sind bissel wie Hunde: Die tun nix - wollen nur spielen! /hahaha

Falze, Blechdoppelungen und ab Werk unsauber aufgetragene Dichtmasse sind der Nährboden fürs Knuspergold - da werd ich mich einfach mal überraschen lassen wie sich der Eimer denn so präsentiert! 1-2 Stündchen Maloche und das Thema sollte durch sein.

Andreas
 
LLPiKp250 u. FschJgBtl252
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #58 am: 06. September 2018, 07:44:05 »