Autor Thema: [Phase 2] : Unterbodenschutz  (Gelesen 16518 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 87 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #15 am: 26. Januar 2021, 13:30:58 »
Der Unterflurtank ist rostgefährdet, es gibt bereits Tanks die nach wenigen Jahren die rote Karte bei der HU bekommen.
Besonders ungünstig auswirken kann sich eine unterseitig angebrachte Schutzwanne , da sich hier Wasser sammelt und schlecht ablaufen kann.
Die regelmäßige Demontage dieser und eine Behandlung mit einem Schutzwachs ist auf jeden Fall angezeigt.

 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Dankeschön: 981 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #16 am: 26. Januar 2021, 13:58:13 »
Moin,
in Schutzwannen welche Wasser speichern, kann man Löcher bohren.
Dann ist das Problem beseitigt.

Gruß Thomas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: Unterbodenschutz
« Antwort #16 am: 26. Januar 2021, 13:58:13 »

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1258
  • Dankeschön: 5311 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #17 am: 26. Januar 2021, 14:18:30 »
Moin,
in Schutzwannen welche Wasser speichern, kann man Löcher bohren.
Dann ist das Problem beseitigt.

Gruß Thomas

Oder gleich einen 4X4 fahren, wo der Gastank drinnen in der Reserveradmulde verbaut ist. ;)
Gruß    Falke
 

Online tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1321
  • Dankeschön: 988 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #18 am: 26. Januar 2021, 14:31:26 »
Oder gleich einen 4X4 fahren, wo der Gastank drinnen in der Reserveradmulde verbaut ist. ;)

Moin,

oh, der Gastank innen beschlägt sehr schön, vor allem wenn er gut gefüllt ist.
Da kommen nette Sturzbäche zusammen.......
Grüsse
Thomas

 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Dankeschön: 981 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #19 am: 26. Januar 2021, 14:47:44 »

Ablaufloch bohren?  ;)

Loch bohren hilft immer  ;D
 

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 87 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #20 am: 26. Januar 2021, 15:51:02 »
Ablaufloch bohren?  ;)

Loch bohren hilft immer  ;D


Und dennoch ist eine zusätzliche und regelmäßige Behandlung mit Schutzwachs äußerst sinnvoll.
Ich habe bereits nach 6 Jahren einen Tank tauschen dürfen (Duster I, Werksgaser) und auch schon jüngere Fahrzeuge da gehabt, bei denen der Tank nachbehandelt werden musste.
 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Dankeschön: 981 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #21 am: 26. Januar 2021, 16:36:33 »

alles gut.
Es spricht überhaupt nichts dagegen den Tank mit Schutzwachs zu behandeln.
 

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 87 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #22 am: 26. Januar 2021, 17:26:36 »
alles gut.
Es spricht überhaupt nichts dagegen den Tank mit Schutzwachs zu behandeln.

Es sollte auch weniger persönlich sein, daher sorry, wenn es so angekommen ist.:).
Also sind wir uns einig, Ablaufloch und Wachs.  :daumen
Die regelmäßige Konservierung ist auf Dauer gut angelegt zum schmalen Kurs.
 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feinmechaniker

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 968
  • Dankeschön: 2343 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #23 am: 07. Oktober 2022, 13:11:10 »
Lohnenswert sich anzuschauen. Es werden viele Einblicke und Details des Fahrwerks und der Bodengruppe gezeigt, die man sonst nicht zu sehen bekommt. Das Fahrzeug ist ein 4x2 Duster 2 Phase 2 extreme aus dem Jahr 2022 ohne große technische Veränderungen. Die Bodenkonservierung und Hohlraumversiegelung ist anständig gemacht. Qaulitätssicherungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Werbung für Produkte und die Werkstatt wurden in dem Film ebenfalls gemacht. Von den Kosten wurde nicht gesagt.

still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, Feinmechaniker

Offline Kromi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 73
  • Dankeschön: 100 mal
  • Herkunftsland: de
  • -=- Details Make The Difference. -=-
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2022 Duster II
  • Farbe: Arizona Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Unterbodenschutz
« Antwort #24 am: 07. Oktober 2022, 20:53:27 »
Der Typ jammert in jedem Video über unzureichenden Schutz, ja sogar über Flugrost an der Abdeckung der Trommelbremsen.
Muss man nicht wirklich ernst nehmen.  :[

Die Aufregung an einem Neuwagen ist mir deutlich überzogen und gespielt.
Hier geht es meines Erachtens in erster Linie um Eigenwerbung - sonst nix.

Grüße ... Chris
-=| Details make the Difference. |=-   -=| Dacia Duster Prestige 4x4 blue dCi115, Arizona-Orange, Multiview, Keycard, Sitzheizung, AHK, Ersatzrad |=-   -=| USL | Motorhaubendichtung | Brillenfach | Kofferraummatte | Windabweiser | Trenngitter |=-
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, wolle58, KioKai, lillifit3, joe3l, Steffi und Holger

DUSTERcommunity.de

Re: Unterbodenschutz
« Antwort #24 am: 07. Oktober 2022, 20:53:27 »