Autor Thema: Spaltmaße am Duster  (Gelesen 2106 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 61 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Spaltmaße am Duster
« am: 23. September 2019, 17:06:48 »
Hallo...ich habe bei meinem Duster festgestellt das hinten am Kotflügel relativ große Spaltmaße sind.
Allerdings scheint es wohl auch manchmal auch an der Temperatur liegen wenn sie größer werden, denn sie sind nicht immer gleich.
Ich habe etwas Angst das Regen oder Wasser durch die Ritzen kommt und es dadurch darunter irgendwie rostet.
Es ist ja alles aus Plastik, kann natürlich nicht rosten, aber darunter ist bestimmt etwas was rosten könnte.
Kann eine Werkstatt das relativ günstig verbessern?
Hat jemand anderes auch solche Maße?
Danke für Antworten.
Drupi
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1110
  • Dankeschön: 2034 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #1 am: 23. September 2019, 17:23:26 »
Der Wagen wird sowieso regelmässig an allen Stellen nass, z.B. im Frühtau. Das Spaltmass macht da überhaupt keinen Unterschied.

Ich bezweifle, dass eine Werkstatt das relativ günstig ändern kann, und würde jeder Werkstatt misstrauen, die den Auftrag überhaupt annehmen würde ;-)

Mein Rat: Mache Dir da keinen Kopf drum, das ist nichts Schlimmes.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #1 am: 23. September 2019, 17:23:26 »

Offline Flopp

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 51
  • Dankeschön: 69 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #2 am: 23. September 2019, 17:28:53 »
Servus,
beim Einser hat sich ein teilweise die komplette Karosserie (bei sommerlicher Temperaturen) in ein Riesenspaltmaß verwandelt  /hahaha /hahaha
Grüßla Volker
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Drupi

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 61 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #3 am: 23. September 2019, 17:45:29 »
Na dann bin ich froh das andere auch so etwas haben können.
Wenn da nix besonderes rosten kann, ist das für mich auch ok.
Ist ja tatsächlich nicht immer so groß. Als ich den im Oktober letztes Jah gekauft habe war es kühler und ist mir gar nicht aufgefallen.
Und wenn man im Auto drin sitzt und fährt sieht man es sowieso nicht.  :D :D :D
Naja danke für die Antworten.
Drupi
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10162
  • Dankeschön: 5599 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #4 am: 23. September 2019, 19:51:25 »
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jensman, Falke, Flopp

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 77 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #5 am: 24. September 2019, 10:38:43 »
Ich empfinde den "großzügigeren" Spaltmaß beim Duster nicht unbedingt als Nachteil, besonders unter der Prämisse eventuell auftretender Korrosion.
Bei Fahrzeugen von Herstellern die auf kleinstmögliche Spaltmaße, insbesondere in den Übergängen von Stoßfängern zur Karosserie setzen, habe ich schon häufiger Rost gesehen, der wohl auftritt, weil trotz kleinster Abstände, der Dreck/Sand usw. dazwischen gerät und nicht wieder durchfällt oder bei der Wäsche entfernt werden kann und dann wie Schmirgelpapier wirkt.
Wie gesagt meine persönliche Erfahrung, aber aus der regelmäßigen Praxis durchaus belegbar.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel, deepdiver, Funster, Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • Dankeschön: 4093 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #6 am: 24. September 2019, 11:45:10 »
Die Größe von Spaltmaßen ist eigentlich unerheblich; optisch störender ist es nur, wenn an zwei zusammengefügten Karosserieteilen das Spaltmaß unterschiedlich ist.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Lodjur

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 214 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2019, 11:25:44 »
Kann auch nur bestätigen das das nichts macht. Mein Bj 11 wird absolut nicht geschont, steht zwar in der Garage wird aber die Woche über hart rangenommen. Viel Matsche, Gelände und Waldwege. Reinigung alle paar Wochen vorsichtig abgekärchert. Da rostet bis heute absolut nichts ausser den üblichen ungefährlichen Stellen wie die Bremstrommeln und das Gestängsel da drumrum. Das wird bei jedem Radwechsel gesäubert  Farbe drüber und gut ist für eine Saison.
Bernd
nicht nur drüber reden...machen!
nun mit Gas unterwegs (Prins VSI)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Daytona, Falke

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • Dankeschön: 4093 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2019, 13:07:48 »
….
 Reinigung alle paar Wochen vorsichtig abgekärchert. Da rostet bis heute absolut nichts ausser den üblichen ungefährlichen Stellen wie die Bremstrommeln und das Gestängsel da drumrum. Das wird bei jedem Radwechsel gesäubert  Farbe drüber und gut ist für eine Saison....

Das reicht denn auch; man kann ein Auto auch "kaputtpflegen". ;D
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Spaltmaße am Duster
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2019, 13:07:48 »