Autor Thema: Alternativen zum Duster ?  (Gelesen 388979 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Lumpix

Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #975 am: 14. Oktober 2019, 12:09:20 »
Nun ja, ich weiss wo bei uns der naechste Haendler ist. Allein das ist fuer mich ein Grund kein solches Fahrzeug zu kaufen.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #975 am: 14. Oktober 2019, 12:09:20 »

Online Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 483 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #976 am: 14. Oktober 2019, 12:35:41 »
Aktuell glaube ich weniger an den Erfolg von SSangYong. Für eine erfolgreiche Markteinführung braucht es vor allem:

Eine interessante Modellpalette, entweder über den Preis (Dacia, früher Skoda) oder über die Attraktivität (Hyundai). Dass sich da neue Marken die Zähne ausbeißen, ist normal.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie hart die Einführung einer neuen Marke ist. Ich habe damals bei der Markteinführung von Hyundai in der Schweiz als Zonenleiter aktiv mitgearbeitet. Jeder Händler/Vertreter muss von einer bestehenden Marke abgeworben werden, wofür gute Gründe angeboten werden müssen. Die Händler sind nicht wirklich frei, eine neue Marke aufzunehmen. Zudem sind auch die Vorgaben für einen neuen Händler/Verkaufsstelle sehr kostenintensiv (Verkaufsräume, Corporate identity, etc.).

Erst eine erfolgreiche Modellpalette bringt ein erstklassiges Händlernetz, aber die erfolgreichen Händler warten erst auf die verkaufsstarke Modellpalette (wer war zuerst: das Huhn oder das Ei?). Der Markt ist übersättigt.

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Moskwitsch, lillifit3

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Dankeschön: 178 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #977 am: 16. Oktober 2019, 17:00:48 »
Erst eine erfolgreiche Modellpalette bringt ein erstklassiges Händlernetz, aber die erfolgreichen Händler warten erst auf die verkaufsstarke Modellpalette (wer war zuerst: das Huhn oder das Ei?). Der Markt ist übersättigt.

Deshalb vertreiben Autohäuser heutzutage selten nur noch einen Hersteller.

Mein Autohaus zbs vertreibt neben RENAULT, Dacia, auch Citroen, Mazda, Mercedes, Smart, Vertragspartner Reparaturen für Peugeot. Weitere Marken sind in Zukunft nicht ausgeschlossen.

Ebenfalls kann ein gut geführtes Autohaus über schwächen über das geführte Produkt TEILWEISE hinweg helfen.

Bestes Beispiel ist sind unsere Nachbarn. Die Fahren seid 25 Jahren einige Geschäftswagen der Marke Ford. Mein Nachbar schimpft über Ford, es geht regelmäßig immer irgendwas kaputt. Sagt aber, er genieße einen top Service des Autohauses. Zudem ist er sich sicher, irgendwo anders, nicht diese sehr gute Betreuung ein zweites mal vorzufinden. Also bleibt er gezwungener maßen der marke Ford treu.

Es geht auch anders, ich persönlich habe mal zwei unterschiedliche Porsche Autohäuser besucht, die freche Art und weise, Arroganz des Personal hat mich regelrecht schockiert.

Gruß dc
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 

Online tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 826
  • Dankeschön: 467 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #978 am: 16. Oktober 2019, 20:02:45 »
Moin,

na, ein Händler der eine Marke vertritt von denen er in Anzeigen o.ä. nie Fahrzeuge anbietet.
Was soll man davon halten?
So der Ssangyong Händler in Meppen oder der einzige Renault Händler in der gleichen Stadt.
Für Ssangyong dann eben etwas weiter nach Emsbüren, dort ist immer etwas im Angebot und für Renault/Dacia aufs Dorf nebenan (zum Vertragshändler der Marken).
Grüsse
Thomas

 

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 1027 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #979 am: 31. Oktober 2019, 07:24:41 »
Eine aufgemoppelte Version des Jeep, falls der Duster wirklich mal nicht reichen sollte

https://www.autobild.de/artikel/jeep-gladiator-rubicon-mopar-2019-pick-up-brutal-lift-auspuff-fahrwerk-15936977.html
still beginner
Anpassungen:Radkastenschutz,beheizbare Sitze,Armlehne,Sammelbecher,Schmutzfänger, Haubendichtung,Marderschutz,Außenspiegel lackiert,Embleme foliert, Frontgrill foliert, Stoßfänger vorn und hinten schwarz,Ersatzrad, keyless go,Klimaautomatik, Gummimatten LZP, Powerpedal, LED Blinker außen, Technikpaket +, Ersatzrad, Polsterschriftzug blau, Dachreling und Unterfahrschutz(geplant) schwarz, Kartenmaterial Westeuropa, Stummelantenne, 4 Winterräder
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, flat, Falke, Moskwitsch, Peter 1, Feinmechaniker

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9936
  • Dankeschön: 5227 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #980 am: 31. Oktober 2019, 11:38:43 »
ist das noch eine Alternative, wenn die Ein.- und Umbauten das gleiche kosten wie der Duster komplett  /nachdenk
Eigentlich wäre dann alles eine Alternative, z.B. auch der Ford Raptor  /freuen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 483 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #981 am: 31. Oktober 2019, 12:10:25 »
Stimmt schon, als preisliche Alternative versteht sich dieser Jeep wohl kaum.  :'(
Aber was die Fahrfreude anbelangt doch schon eher!  :klatsch

Vor vielen Jahren besaß ich mal einen Jeep Wrangler mit dem 6-Zylinder-Motor. Es war das Modell mit den Canvas-Türen (Stoff statt Metall) und dem abnehmbaren Stoff-Dach. Im Sommer wurde der Fußraum, trotz geöffneter Seiten so heiß, dass es unangenehm wurde. Bei Regen hingegen lief das Wasser ebenso schnell unten raus, wie es oben rein kam (geschlossenes Verdeck).

Der Jeep forderte, brachte aber sehr viel Fahrfreude!  /freuen

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Feinmechaniker

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 112
  • Dankeschön: 226 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #982 am: 31. Oktober 2019, 12:57:50 »
Moin zusammen,
da Jeep keine 6 Zylinder Motoren mehr für Deutschland liefert, wird es, wenn überhaupt den Gladiator nur als
4 Zylinder Version geben.

Vor dem Kauf meines Dusters hatte ich mich ernsthaft mit der Anschaffung eines Wrangler Rubicon beschäftigt.
Die Technik und das Platzangebot sind wirklich sehr gut. Leider hat er auch alle Nachteile eines echten Geländewagens.
Laut, hohes Gewicht, hoher Verbrauch, komplizierte Technik. Zudem sind viele Werkstätten nicht in der Lage solch
ein Fahrzeug kompetent zu Warten.

Unter dem Leistungsaspekt ist der Rubicon sicher nicht mit dem Duster vergleichbar. Aber wenn ich den Rubicon gegen
den Mercedes G stelle, würde ich mich ziemlich sicher für den Wrangler Rubicon entscheiden.

Das sind dann aber Ballerkisten für das Grobe. Egal ob Pickup oder geschlossen. Als Fahrzeug für Fernfahrten oder
Overlanding auf Neudeutsch sehe ich wirklich den Duster als das bessere Fahrzeug.

Eine Alternative zum Duster 2 wäre aktuell für mich nur ein Duster als lange Station Version!

Gruß Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, flat, Falke, lillifit3, alex1272

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 943
  • Dankeschön: 3572 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #983 am: 31. Oktober 2019, 14:07:40 »
Als Allrounder ist der Duster so schnell nicht ersetzbar, da er von allem ausreichend bietet: Platz und ausreichend Komfort auch für lange Touren, eine gute Alltagstauglichkeit und im Gelände überdurchschnittliches Können gegenüber den meisten anderen SUV´s, das beinahe schon in den Bereich reiner Geländefahrzeuge hineinreicht, wenn auch - logischerweise - mit einigen Einschränkungen. Für mich als Ersatz käme da noch der Jimny infrage, aber der bietet eben bedeutend weniger Platz, ist aber ansonsten ein feines Auto. Ach ja, neulich im Offroad-Park Mammut düste da noch ein alter Landrover Freelander  :daumen herum; den hatte ich auch schon mal auf meiner Wunschliste  ;).     
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Moskwitsch

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Dankeschön: 178 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #984 am: 31. Oktober 2019, 14:28:30 »
Rein aus den Emotionen, ist der Ford Raptor für mich eine Alternative zum Duster  /love

Kommen wir zum Wirtschaftlichen, steht der Duster wieder alleine da  :D

Gruß dc
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Falke

Offline Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 384
  • Dankeschön: 893 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #985 am: 31. Oktober 2019, 14:31:19 »
Hallo Falke

Ja, der alte Freelander mit dem 2 Liter BMW Motor - war ein super Auto. Super langlebig und sehr zuverlässig.
Michelin Ganzjahrespneu waren für ca. 100.000km. gut - Bremsscheiben vorn erstmals fällig bei 204.000km. :daumen

Einziges Manko : KNZ alle 100 bis 120.000km ersetzen. Und gefallen tut er mir immer noch.

Gruss  Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Dankeschön: 178 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #986 am: 02. November 2019, 15:09:06 »
😍 der wird auch nach West Europa kommen, wieso nicht !
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 1027 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #987 am: 04. November 2019, 06:17:26 »
Ein Video mit einer Kurzpräsentation für en T-Roc. Natürlich ist dies keine 4x4 Alternative. Allerdings sollte man auch berücksichtigen, dass die Zulassungen vom Duster mit 4x2 weit, weit höher sind als mit 4x4. Der T-Roc wurde als Towncar designed. Und dann macht der Vergeleich mit dem Duster schon Sinn:
https://www.spiegel.de/video/vw-t-roc-der-kompakt-suv-im-video-video-99028899.html

Naja, wäre da nicht der Preis  :klatsch
still beginner
Anpassungen:Radkastenschutz,beheizbare Sitze,Armlehne,Sammelbecher,Schmutzfänger, Haubendichtung,Marderschutz,Außenspiegel lackiert,Embleme foliert, Frontgrill foliert, Stoßfänger vorn und hinten schwarz,Ersatzrad, keyless go,Klimaautomatik, Gummimatten LZP, Powerpedal, LED Blinker außen, Technikpaket +, Ersatzrad, Polsterschriftzug blau, Dachreling und Unterfahrschutz(geplant) schwarz, Kartenmaterial Westeuropa, Stummelantenne, 4 Winterräder
 

Offline Feinmechaniker

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 112
  • Dankeschön: 226 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #988 am: 04. November 2019, 11:41:02 »
Moin,
ich finde diese Crossover Modelle wirklich gut. Diese Modellklasse führt hoffentlich dazu, das weniger Senioren hochgestelzte Frontgetriebene SUV
kaufen müssen.
Im Crossover kommt der Rückengeplagte Senior zu einem hochgesetzten Fahrzeug, ohne das er wie in diesen SUV Riesenkisten die Übersicht
zu den Fahrzeugaussengrenzen verliert.

Gerade VW zeigt mit den Modellen T-Roc und T-Cross das Behindertengerechte Technik nicht häßlich sein muss.
Der Hyundai KONA ist auch ein tolles Fahrzeug für diese Zielgruppe. Sehr gelungen die unlackierten Kunststoffteile an den kritischen Punkten.
Da kann man beim einparken in der ersten Reihe vor dem Supermarkt auch ruhig den Nachbarn anbumsen ohne das es gleich am eigenen
Fahrzeug zu sehen ist.

Gruß Thomas
 

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 125
  • Dankeschön: 202 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #989 am: 04. November 2019, 12:21:47 »
Gerade VW zeigt mit den Modellen T-Roc und T-Cross das Behindertengerechte Technik nicht häßlich sein muss.

Ich könnt mich gerade wegwerfen vor lachen. Herrlich........ :klatsch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, Schwarzwald-Duster

DUSTERcommunity.de

Re: Alternativen zum Duster ?
« Antwort #989 am: 04. November 2019, 12:21:47 »