Autor Thema: ABS / ESP abschalten im Gelände ?  (Gelesen 64867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dirk71

Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #75 am: 24. November 2012, 06:49:15 »

Im 4x4 Lock-Modus bleibt das ESP bis über 80 aus und der permanent gesperrte Allrad drin. H

 /oeehh gerade nochmal probiert bei 60 km/h (auch im Lock) -- ESP ein ..  /mies.. Tachoabwichung / Änderungen in der Serie ??  /weissnich

Der 4x4 Lock springt auch bei 60 km/h raus  /wand
fast Serie +AHK +Rückfahrkamera +Standheizung +Freisprecheinrichtung
 

DUSTERcommunity.de

Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #75 am: 24. November 2012, 06:49:15 »

Offline tannator

Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #76 am: 24. November 2012, 15:48:41 »
Moin,

Schalte mal das ESP ab und mach den LOCK-Modus rein. Dann sollte er auch über 80 drin bleiben. Zumindest war es bei uns so, sonst hätte das Fahren auf Waschbrettpisten auf Island auch nicht so richtig Spass gemacht. So ab ca. 70 wurde es erträglich und ich hatte die ganze Zeit den LOCK drin und das ESP aus...

schönen Gruß,

Hanno
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 23 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #77 am: 24. November 2012, 16:25:17 »
Bei mir verhält es sich genauso - bis 80.

Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline steve

Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #78 am: 26. November 2012, 22:33:16 »
Bei meinem Duster ist es so, dass das ESP sich in den Modi 2WD und AUTO bereits bei etwas über 50 km/h wieder einschaltet.
Schalte ich den LOCK-Modus ein und ESP aus, bleibt der LOCK bis laut Tacho 85 km/h eingeschaltet und ESP ebenso lange ausgeschaltet.

VG
Steve
 

Offline doehns

Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #79 am: 27. November 2012, 17:28:35 »
Sehr schöner und lehrreicher Thread, für den ich mich bei allen Schreibenden bedanken möchte. :daumen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3267
  • Dankeschön: 1634 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #80 am: 02. September 2014, 21:00:05 »
Nicht nur schön und lehrreich, sondern auch recht angestaubt. Ich dachte, ich könnte mal beisteuern, wie es sich beim meinem Ph2 verhält:

Lock deaktiviert sich bei mir bei etwas mehr als 80-Tacho-Km/h, egal ob ESP deaktivert wurde oder nicht.

Jetzt stellt sich nicht nur die Frage des Unterschieds zum Ph1, sondern auch jene, ob man wirklich mit 80 durchs Gelände brettert ... (und wo kann darf man das überhaupt, wenn man nicht immer zu irgend welchen Offroad-Parks düsen möchte?)


Happy  /nachdenk ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline BNI

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re:ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #81 am: 16. Januar 2015, 10:19:36 »
Hallo zusammen,
ich lese hier und da seit einiger Zeit mit, da ich mich auch für den Duster 4x4 dci interessiere!

Mir drängt sich beim lesen des Threads hier nach und nach die Frage auf, ob vielleicht schonmal Jemand den Duster halbseitig auf Rollen gestellt hat? Das kenne ich von diversen Youtube videos, um die Effizienz von Achs-Differential-Sperren zu testen. Beispiel: www.youtu.be/UejUaDu23BI
Wenn mein aktuelles Auto (VW mit 4Motion) zB mit den rechten beiden Rädern am Berg auf Eis steht, und links Grip hat, dann komme ich dennoch gut los, da die Bremsen die durchdrehenden Räder abbremsen (Diff. light wie es hier heißt).
Um zu vergleichen, habe ich immer die ESP und ABS Sicherung entfernt: Keine Bremswirkung, kein "Diff. light", kein wegkommen.

Hat das schonmal jemand beim Duster probiert? Hier kann man dann auch spielen: ESP an, ESP aus, Lock-Auto-2WD, usw....

Gruß,
Benni

 

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 344
  • Dankeschön: 541 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #82 am: 29. September 2019, 22:14:37 »
Ein sehr alter, aber sehr lehrreicher Thread.
Und trotzdem habe ich noch eine Wissenslücke: Wo beginnt der extreme Steilhang, bei dem ich das ESP besser auslasse, damit es keine Leistung wegnimmt. (Ich kann mir aber vorstellen, dass die Antwort auch kompliziert sein könnte, weil die Griffigkeit des Untergrundes sicherlich auch eine Rolle spielt.)
 /winke
Funster
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9889
  • Dankeschön: 5130 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #83 am: 29. September 2019, 23:15:25 »
darauf gibt es keine Antwort, dies muss man lernen, ahnen und auch spüren....spätestens genau unmittelbar bevor der Schlupf einsetzt, am besten aber die gewonnenen Erfahrungen sagen dir, vor der Steigung, ....besser abschalten  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Falke

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 344
  • Dankeschön: 541 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #84 am: 01. Oktober 2019, 13:17:36 »
darauf gibt es keine Antwort, dies muss man lernen, ahnen und auch spüren....spätestens genau unmittelbar bevor der Schlupf einsetzt, am besten aber die gewonnenen Erfahrungen sagen dir, vor der Steigung, ....besser abschalten  ;)
Ahnte ich es doch... :D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3267
  • Dankeschön: 1634 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #85 am: 01. Oktober 2019, 15:59:06 »
Ich stehe mittlerweile auf dem Standpunkt, dass man fragen müsste, wann schaltet man ESP/ASR zu, und nicht, wann man es abschaltet. Mangels Erfahrung kann ich mir gerade nur wenige Situationen vorstellen, in der ESP/ASR im Gelände von Nutzen sein könnte ("Beinchen hoch"), schließlich bewegt man sich ja doch eher im gemächlichen Tempo. Die Stabilisierungsfunktion, wie man sie bei höherem Tempo auf Asphalt vielleicht mal benötigt, ist m. E. obsolet. Die ASR hingegen kann von Nutzen sein ...


Happy  /nachdenk ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke, J-Zuchi

DUSTERcommunity.de

Re: ABS / ESP abschalten im Gelände ?
« Antwort #85 am: 01. Oktober 2019, 15:59:06 »