Autor Thema: Seilwinde und Träger/Befestigung  (Gelesen 129641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 592
  • Dankeschön: 987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #375 am: 28. November 2017, 17:41:05 »
Mach doch gleich Zwillingsbereifung, und zwischen den Reifen die Seiltrommel wo bei Bedarf das Seil eingehängt wird. ;D
Viele Grüsse, Bernd

 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #376 am: 28. November 2017, 21:18:42 »
Wer genau hinschaut, kann sehen das am Vorderrad das Seil noch mal geführt werden muss.
Der Grund ist einfach, - es würde sonst das Fahrzeug am Hang höchstwarscheinlich umdrehen.
Die Rolle direkt auf die Vorderachse ist auch nicht wirklich ratsam.
Mal abgesehen davon das man das Lenkrad wohl nicht halten könnte, würde wohl auch das Trapez in Mitleidenschaft gezogen.

Nene Leute, ich bin zufrieden mit meiner Winde!
 ;)

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Markus_SQ247, Godsvin, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #376 am: 28. November 2017, 21:18:42 »

Offline svenevs

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 242
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #377 am: 29. November 2017, 21:07:36 »


Wer genau hinschaut, kann sehen das am Vorderrad das Seil noch mal geführt werden muss.
Der Grund ist einfach, - es würde sonst das Fahrzeug am Hang höchstwarscheinlich umdrehen.
Die Rolle direkt auf die Vorderachse ist auch nicht wirklich ratsam.
Mal abgesehen davon das man das Lenkrad wohl nicht halten könnte, würde wohl auch das Trapez in Mitleidenschaft gezogen.

Nene Leute, ich bin zufrieden mit meiner Winde!
 ;)

Mit freundlichen Grüßen
Hugo

muss ja auch geführt werden, sonst geht es hinten von der rolle. das schon klar. umdrehen weniger, davor eher wieder abrollen sofern es von der rolle springt.
also definitiv natürlich nur hinten. ohne Führung wird das nichts....

lg Sven
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #378 am: 29. Mai 2018, 17:07:58 »
Der Nachbar fragte mich letztens, ob ich eine Idee habe, wie Er den Baumstrunk mit Wurzeln aus seiner Wiese bekäme....

Jup!

Man nehme-

1)Dacia Duster.
2)Overlimit Windenträger.
3) T-Max 4500 12V Seilwinde.
4) 25m Kunststoffseil.
5) 3xHorntools Schäkel 4T, 2x Umlenkrolle 4.5T.

Nachdem das Seil 2x Umgelenkt war, (doppelter Flaschenzug) und ich im Wagen voll auf der Bremse gestanden bin, kam der Baumstumpf aus dem Boden raus.
Bei einfachem Flaschenzug ging die Winde noch in die Überlastsicherung (irgendwas über 200A).
Es war beeindruckend, was die T-Max 4500lbs (2T) Winde für eine Kraft aufbringt.
Die Front blieb dabei in ihrer Ursprünglichen Form, keine Spaltmassveränderungen  (trotzt ein par Tonnen Zug) zu erkennen.
Einzig die Batterie hängt jetzt Profilaktisch manuell am Ladegerät, da der Duster nach dem Kraftakt wieder in der Garage verschwand...

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Daytona, knuckle duster, Markus_SQ247, Godsvin, Steinmueller, Falke

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 592
  • Dankeschön: 987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #379 am: 29. Mai 2018, 17:45:04 »
Na ja, ich will die Leistung der Winde nicht schmälern.
Aber ein Baumstumpf ist was anderes. Solche Sträuche holt man ja noch mit der Kuchengabel raus. ;D
Viele Grüsse, Bernd

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Gecco, Racer69

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #380 am: 29. Mai 2018, 18:04:14 »
Na ja, ich will die Leistung der Winde nicht schmälern.
Aber ein Baumstumpf ist was anderes. Solche Sträuche holt man ja noch mit der Kuchengabel raus. ;D

Ähm, lass Dich von der Perspektive nicht täuschen, das war ein gesunder Baum, so wie sie im Hintergrund stehen, rundum verwurzelt.(der Herr im Hintergrund ist 1.98 gross!)
Nicht mal ich glaubte wirklich, das wir den da rausreissen...
 ;)

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, flat, Falke

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1095
  • Dankeschön: 1200 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #381 am: 29. Mai 2018, 18:28:21 »
Moin, Hugo!

Ich hätte da auch noch ein "Stückchen Schwarzwald" (drei Tannen) aus dem Garten zu rupfen.
Kannst ja mal auf ein Käffchen längsseits kommen...  /hahaha

Feine Aktion! Da war Dein Nachbar sicherlich tief beeindruckt. Ich bin es auch. Wir haben mal mit dem Fahrzeug der Feuerwehr versucht, so einen Stumpf (ok, etwas dicker war der schon...) herauszuziehen. Da hätte es dem LF8 fast die Kupplung zerraucht...  /oeehh

Lieber Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, flat, Racer69, Falke

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #382 am: 29. Mai 2018, 18:46:40 »
Moin Godsvin!

Das grösste Problem bei solchen Arbeiten mit dem Duster ist das niedrige Eigengewicht.
Egal wie kräftig die Winde ist, man reisst den Duster zum Objekt, nicht umgekehrt, wie eigentlich erwünscht.
Mit dem Radantrieb habe ich es nur kurz versucht, die vier MT's gruben sich in den eigentlich festen Untergrund.
Schlussentlich mussten Kanthölzer vor die Räder geschlagen werden, und ich stand voll auf der Bremse, und auch so presste die Windenkraft die vorderen Kanthölzer in die Erde, und die Räder rutschten erst drüber....
Ps: bei Kräftigen Winden ist es ratsam, das zugleich vom Windenhalter aus (bei mir die Bodenschutzplatte) ein Kräftiges Seil nach hinten gespannt wird, an einen Festen Ankerpunkt hinter dem Wagen.
Dieses "manko" ist aber nur beim Einsatz als Arbeitswinde gegeben, zur Selbstrettung hingegen ist das kleine Eigengewicht ein Vorteil.
 :daumen

Freundschaftliche Grüsse
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, KioKai, Godsvin, flat, Falke

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10429
  • Dankeschön: 5981 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #383 am: 29. Mai 2018, 20:37:35 »
Ähm, lass Dich von der Perspektive nicht täuschen, das war ein gesunder Baum, so wie sie im Hintergrund stehen......


Ich hab da was für dich und dein Duster.  :D
Heute eine Kette völlig abgestumpft, die zweite auch entsprechend lädiert.
Alte deutsche Eiche  /crazy.......ich hab es erstmal aufgegeben.



Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Godsvin, flat, Racer69, Falke

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 478
  • Dankeschön: 1076 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #384 am: 29. Mai 2018, 20:42:08 »
Da wird wohl der Duster zur Eiche wandern ++++

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, flat, Racer69, Falke

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 592
  • Dankeschön: 987 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #385 am: 29. Mai 2018, 20:43:01 »
Den Stumpf würde ich abfackeln.
Viele Grüsse, Bernd

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Racer69

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #386 am: 29. Mai 2018, 20:47:26 »
Wenn Du Zeit hast, anbohren und Löcher mit Käse (!) Stopfen, wenns eilt, anbohren und mit Brandbeschleuniger Tränken, dann einen Sack Kohle drum und zwei Tage lang Würste braten, also Freunde einladen!
. /trink
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, wolle58, KioKai, Markus_SQ247, Godsvin, flat, Falke, Moskwitsch

Offline Markus_SQ247

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Kenner
  • *
  • Beiträge: 662
  • Dankeschön: 570 mal
  • Herkunftsland: at
    • HELLSKLAMM-ERDFERKEL.at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #387 am: 30. Mai 2018, 00:36:45 »
Das hört sich vernünftig an  /trink
Die Suche nach Teammitgliedern für die nächste SuperKarpata hat begonnen, die HELLSKLAMM-ERDFERKEL starten am 24.5.2019 ins Rennen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1095
  • Dankeschön: 1200 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #388 am: 30. Mai 2018, 09:23:58 »
Bin dabei! :D
Bringe auch Steaks und Bier mit...

Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, KioKai, Racer69, Falke

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2200 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #389 am: 31. Mai 2018, 17:51:52 »

....Einzig die Batterie hängt jetzt Profilaktisch manuell am Ladegerät, da der Duster nach dem Kraftakt wieder in der Garage verschwand...

Es stellte sich heraus, dass diese Vorsorgliche Maßnahme nicht zwingend nötig gewesen wäre, der kurze "Zustupf" mit dem Externen Ladegerät war nicht nennenswert, dann war der S&S Energiespender (gross!) wieder voll.
Der Akku ist bei meinem Duster meist ca in diesem Ladezustand.
Zum Bedienen der Winde sass ich aber meist im Duster, und lies den Motor mit ca 3000 u/min laufen.

Erwähnenswert finde ich noch, das die "T-Max 4500pro" Winde einen elektrischen Überlastschutz integriert hat.
Eine Vorsorglich Beschaffte Sicherung brauche ich also nicht zu montieren.
Einige mögen sich eventuell erinnern, die "Titanium Arctica 4500" zerbröselte, beim ersten Belastungstest, wo ich eigentlich ein Amperemeter zur Sicherung aufgesteckt hatte...

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Jensman, Godsvin, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Seilwinde und Träger/Befestigung
« Antwort #389 am: 31. Mai 2018, 17:51:52 »