Autor Thema: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad  (Gelesen 76146 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3313
  • Dankeschön: 2087 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #75 am: 17. Januar 2017, 21:24:15 »
Mudster bietet derzeit den Unterfahrschutz für das Differential für nur 43,- Euro an. Zuschlagen!


Materialstärke 2 mm?  /oeehh

Ist das normal? Was bieten die Mitbewerber?


Happy  /nachdenk ~ Daytona!
Blue dCi 115 4WD, Celebration: Ersatzrad entfernt, Kofferraumboden auf 4x2-Niveau, 4 x Windabweiser, Grill u. Front- u. Heck-Inlays geschwärzt, 4 x Schmutzfänger, LED-Seitenblinker Black-Smoke
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2179 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #76 am: 18. Januar 2017, 05:24:39 »
2mm ist besser als nichts.
Den Overlimit Diffschutz gibts mit 5mm wie die Motirschutzplatte.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

DUSTERcommunity.de

Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #76 am: 18. Januar 2017, 05:24:39 »

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1133
  • Dankeschön: 2082 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #77 am: 18. Januar 2017, 08:30:13 »
Einige andere, die ich auf die Schnelle angeschaut habe, bieten 2,5 mm Stahl. Ich könnte mir vorstellen, dass die 2 mm bei Mudster eher eine weniger präzise angegebene Materialstärke sind. Auch wenn nicht: 2,0 mm Stahl ist schon einmal nicht schlecht als Schutz.

Es ist zweifelsohne nicht der beste Schutz, aber halt schon der beste Preis.
Harr! Karpafahrt!
 

Offline Chris81

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 54
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #78 am: 18. Januar 2017, 13:16:07 »
2mm ist besser als nichts.
Den Overlimit Diffschutz gibts mit 5mm wie die Motirschutzplatte.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo


Suche selbst grad nach Unterbodenschutz, kannst du den Link von der 5mm Stahlplatte bitte rein stellen, weil ich finde den nicht. Komme immer bei ALU raus und da bin ich wohl mit 2mm Stahl besser dran und billiger :)
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2179 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #79 am: 18. Januar 2017, 14:16:58 »
Sorry Chris, erst gerade bemerkt.

http://overlimit.com/de/product/steel-protection-plates-for-engine-2.html

Ich denke Du suchst die Motorschutzplatte, das ist die im Link.
Ist definitif 5mm Stahl. Liegt bei mir Zuhause (die Windenausführung).

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1133
  • Dankeschön: 2082 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #80 am: 18. Januar 2017, 16:15:26 »
5 mm Stahl braucht man wohl nur für härtere Einsätze, oder eben für Winden.

Hugo, was wiegt das kleine Monster denn so?
Harr! Karpafahrt!
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2179 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #81 am: 18. Januar 2017, 17:33:02 »
Die Platte inklusife Windenhalter und Erweiterung vorne unter die Stossstange wiegt 25kg.
So zumindest vom Spediteur gewogen.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo

Ps: das Ding ist sehr massif. Irgendwann in 2000 Jahren werden irgrndwelche Ärchologen die Platte ausgraben und reste eines Gepanzerten Streitwagens vermuten....
 /hahaha
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 2798
  • Dankeschön: 447 mal
  • Herkunftsland: de
    • LZParts
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
[Phase 1 / Phase 2]: Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #82 am: 19. Januar 2017, 00:49:43 »
Bleibt die wirklich drann?

Ich kann mir das weder Vorstellen noch hab ich das auf den Bildern gesehen,
Was machen alle die keine Kunststoffblende haben?

Mit freundlichen Grüßen
Hugo

Die Blende kann dran bleiben oder demontiert werden ;)
Wer keine hat muss nicht demontieren  :D

MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Dankeschön: 1203 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #83 am: 30. November 2017, 14:41:23 »
Unterfahrschutzblech für das Differential des Dusters

Lieferant: Offroad Manni
Kosten: 135,- +Versand
Stärke: 5 mm Aluminium
Gewicht: 2,8 kg inkl. Befestigungsmaterial
Verarbeitung: Schaut gut aus, die Grate sind allerdings nicht nachbearbeitet, und etwas scharfkantig. Das lässt sich problemlos beheben.
Passgenauigkeit: Angehalten passt es genau. Geschraubt wird erst übermorgen.
Lieferung: 2 Tage nach Geldeingang ist das Paket mit dem gut geschützten Inhalt angekommen.
Ähnliche Artikel:
  UFS Tank/Alu 170,-
  UFS Motor+Getriebe/Alu 159,- bis 253,-
  UFS Spritleitung/Alu 170,-
  Alles auch in Stahl vorhanden, etwas günstiger und schwerer

Ich bin mit dem Preis/Leistungsverhältnis des Unterfahrschutzes und mit dem Händler zufrieden.

Moin!

Der Weihnachtsmann war gerade etwas verfrüht da und hat mir den gleichen Unterfahrschutz für das Differential und zusätzlich für den Tank gebracht.  :daumen
Eigentlich sollte der Tankschutz erst in 40 Tagen kommen, war nun aber wohl doch lieferbar und kam einen Tag nach Bestellung! Lieferung und Qualität (keine Grate) sind top!
Die Schrauben/Scheiben sind lediglich verzinkt. Dies mag reichen, bin aber eher ein Fan von Niro. Daher werde ich die wohl noch ersetzen.
Der Anbau ist erst für Januar geplant. Dann zusammen mit dem "E6" Schutz von Frank (per Hebebühne), den ich immer noch nicht montieren konnte.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Markus_SQ247, jkarpa, Racer69, Funster, Falke, MaE2901

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2179 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #84 am: 21. Januar 2018, 08:59:02 »
Moin moin Drachenstachel,

Du wirst uns hoffentlich mit einigen Fotos beglücken, spätestens wenn das Material eingebaut ist?
 /engel

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Dankeschön: 1203 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #85 am: 21. Januar 2018, 09:10:48 »
Moin Hugo!

Ja das werde ich. Allerdings wird sich der Einbau wohl auf Februar/März verschieben. Wenig Zeit und keine Hebebühne. Die Betonung bei Hobbywerkstätten liegt in meiner Gegend klar auf "Hobby". Zu genannten Öffnungszeiten ist keiner da. An's Telefon geht auch keiner und E-Mails werden zwar gelesen, aber nicht beantwortet.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Dankeschön: 1203 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #86 am: 25. April 2018, 16:42:32 »
Moin!

Nachdem ich neulich die "E6" Platte angebracht habe, waren heute der Unterfahrschutz für das Differential und für den Tank dran.
Vom Aufwand erheblich leichter als die "E6" Platte. Allerdings muss ich noch einmal ran, da ich doch noch eine scharfe Kannte gefunden habe, die leider genau da ist, wo das Bremsseil für die Handbremse verläuft.
Für den Übergang vom Tankschutz zur "E6" Platte muss ich mir auch noch etwas ausdenken, da die Leitungen dort z.Z. ungeschützt sind.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1953
  • Dankeschön: 2179 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #87 am: 26. Mai 2018, 08:51:40 »
Moinmoin,

Es wurde mal wieder geflext und geschweisst.
Die Windenhalterung hat nun an der Trennstelle zur Bodenschutzplatte ,anstelle Schrauben, Stehbolzen.
Zwei Gewinde waren ausgerissen, daher u.a die Masnahme.
Ausserdem ist der Verbund noch mal stabiler, und die Montage des Unterfahrschutzes ist einfacher.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, InDiBa, wolle58, KioKai, Schängel55, HTB865, RoSie, Funster, Falke

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Dankeschön: 1203 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #88 am: 08. Juli 2018, 15:09:35 »
Für den Übergang vom Tankschutz zur "E6" Platte muss ich mir auch noch etwas ausdenken, da die Leitungen dort z.Z. ungeschützt sind.

So, auch das ist behoben.
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, alda_schwede, Racer69, Falke

Offline Andalf

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 78
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Andy F.
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #89 am: 22. August 2018, 13:51:19 »
Sollte man beim Unterbodenschutz Stahl (2mm) oder eher Alu (4-5 mm) bevorzugen?? Gewicht ist ja fast kein Unterschied.

Hat jemand die Teile von Mudster verbaut?? Preislich sehr interessant, nur passen die gut??

Die von Offroad Manni sollen ja gut passen.....etwas teuer als Mudster...

Gruß
 

DUSTERcommunity.de

Re: Unterfahrschutz / Bodenschutzplatte für Offroad
« Antwort #89 am: 22. August 2018, 13:51:19 »