Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Elektrik und Elektronik / Re: Dacia Duster Destination Navi
« Letzter Beitrag von teleskopix am 29. August 2021, 21:41:11 »
Ein Gremlin (Garmin) Zumo ist ein Motorradnavi, serienmäßig ?????, aber frag doch mal bei https://www.naviboard.de/ da kennt man sich schon seit 1999 mit Garmin aus.
VG Telekopix
92
Elektrik und Elektronik / Re: Dacia Duster Destination Navi
« Letzter Beitrag von MrKeeway am 29. August 2021, 11:45:48 »
Aber der dacia destination hat dieses navi aber serienmäßig drin.

Habe bis dato die sicherung nicht gefunden

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

93
Elektrik und Elektronik / Re: Dacia Duster Destination Navi
« Letzter Beitrag von KioKai am 29. August 2021, 11:43:33 »
da kann es verschiedene Gründe für geben, die es speziell an deinem Duster zu suchen/finden gilt, da es
kein serienmäßiger Einbau ist, sondern nachträglich individuell ausgeführt wurde.
94
Elektrik und Elektronik / [Phase 1] : Dacia Duster Destination Navi
« Letzter Beitrag von MrKeeway am 29. August 2021, 10:55:20 »
Hallo miteinander, ich bin seit Freitag stolzer besitzer des Dacia Duster Destination 1.6l Bj 2013 mit LPG.

Darin verbaut ist ein Garmin zumo 350LM.
Mir ist aufgefallen, dass es im Auto nicht läd (Halterung fest verbaut mit dem Armaturenbrett). Der Zigarettenazünder funktioniert.

Extern widerrum läd es. Kennt jemand das problem?
95
Lack und Karosserie / Re: Dachzelt
« Letzter Beitrag von Lodjur am 19. August 2021, 13:36:31 »
Hi, nachdem ich in alten Beiträgen was gesucht habe fiel mir der kleine „Disput" auf den wir 2011 hatten ob der Duster Dachzelt tauglich ist. Muss mal Augenzwinkernd etwas nachtreten, nicht böse gemeint :-). Es ging ja darum ob die Reling besonders die Kunststoffteile davon die Lasten tragen können. Wie sich ja nun gezeigt hat konnten und können die das ganz hervorragend. So viele Duster die inzwischen mit Dachzelten unterwegs sind und mir ist noch nicht eine Meldung untergekommen das es irgendwann mal Probleme mit der Festigkeit gegeben hätte. So wie es ausschaut wurde die Festigkeit/Qualität und somit Eignung da gewaltig unterschätzt. Und bei den Nachfolgenden Modellen ist es ja genauso.
Gruß Bernd
96
Elektrik und Elektronik / [Phase 1] : 4x4 Info Screen Duster 2.0
« Letzter Beitrag von hd2010 am 16. August 2021, 11:28:10 »
Hallo,

habe einen (Renault) Duster 4x4 2.0 Liter. Habe nun das 4x4 Info im MediaNav freigeschaltet. Jedoch funktioniert "nur" der Kompass. Weiss evtl jeman ob und welches Modul ich noch Nachrüsten muss/kann?

Vielen Dank
97
Es gehen auch mehr als 100.000 Km , fahre immer noch die ersten Bremsen (Scheiben u. Klötze), aktuell sinds 105.000 Km und der Verschleiß liegt bei 50%.
Es kommt immer auf die Fahrweise und Einsatzgebiet an  ;)
Grüße
DU-STY64
98
Technik / Re: Ölleck
« Letzter Beitrag von KioKai am 15. August 2021, 12:43:29 »
Die Ölpumpe selbst ist nicht das Problem, sondern das Bypassventil im Pumpenblock, welches bei zu hohem Druck öffnen sollte.
Dies hat es, in diesem Fall nicht getan und den Druck zu stark angehoben, was zum Leck an der Dichtfläche des Filters führte.
Hier etwas zu messen ist unnötig, weil das Klemmen oder Kleben des Ventils ja kein Dauerzustand ist und nur gelegentlich auftritt.

Man kann das Ventil tauschen, aber sicherer ist den kompletten Block zu ersetzen, denn es kann auch der Ventilsitz die Ursache sein.
99
Technik / Re: Ölleck
« Letzter Beitrag von DU-STY64 am 15. August 2021, 12:31:18 »
Hallo Leute,
das Thema ist zwar älter aber mittlerweile habe ich auch so meine Erfahrungen diesbezüglich machen müssen  :(
Vorletztes Jahr ist an meinem Diesel nach kurzer Fahrt (500 Meter) die Dichtung vom Ölfilter weggeflogen, das gesammte Öl schoss in Sekunden raus.
Ich konnte gerade noch rechts rann fahren und da war schluss.
Danach folgten ..Bergung des Fahrzeugs...Werkstattkosten inclusive Straßenreinigung 300€  /motz
Vor 2 Wochen das 2.mal, wieder nach ein par Hundert Meter die Dichtung weg,zum Glück stand ich an derTanke und der Pächter hat schnell mit Ölbindemittel reagiert.
Dieses mal konnte ichs selber richten weil ich noch Öl und Filter in der Garage hatte  /perfekt
Leider geht mir der Mist nicht aus dem Kopf,jedesmal wenn ich losfahre bete ich das es nicht wieder passiert .
Wenn ich hier so lese scheint das kein Einzelfall zu sein, wie könnte man die Ölpumpe auf Defekt testen....wahrscheinlich nur durch ausbau oder
gibts da ein Messgerät für ?
Grüße
DU-STY64
100
Elektrik und Elektronik / Re: LED mit Strassenzulassung
« Letzter Beitrag von Drupi am 15. August 2021, 10:34:01 »
Auf den Bildern ist die Philips H7 Ultinon Pro6000 LED mit Straßenzulassung auf jeden Fall die schlechteste von den dreien.
Seiten: 1 ... 8 9 [10]