Autor Thema: [Phase 2] : Pfeifen ab 90 km/h  (Gelesen 11485 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline djgeestyle

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Dankeschön: 2 mal
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: keine Angabe
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2018, 05:56:45 »
Und hat sich schon was neues ergeben ?
 

Offline Steinmueller

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Dankeschön: 1078 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
    • DFBB - rulez
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2018, 06:53:23 »
So, ich war gerade beim FDH und der ist mit meinem Duster gefahren. Er konnte das Geräusch leider nicht so deutlich reproduzieren aber es war vorhanden. Er meinte, dass es erst mal kein Problem darstelle und ich es einfach weiter beobachten soll. Für den Zeitraum der Garantie sei das Getriebe ja sowieso mit abgedeckt. Von einem generellen Problem mit dem Getriebe wusste mein FDH nichts.
Ich werde mal versuchen, das Geräusch aufzuzeichnen, das geht aber erst, wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin, dort tritt das Geräusch am stärksten zutage.

VG,
Frank

So ähnlich ist es bei mir auch . Und auch die selbe Antwort habe ich vom Händler gehört.Beim Jahresservice wurde die Getriebeöl-Ablasschraube und das Öl kontrolliert mit negativem Ergebnis: alles in Ordnung.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

DUSTERcommunity.de

Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2018, 06:53:23 »

Offline cara_frank

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 157
  • Dankeschön: 73 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2018, 10:19:06 »
Vor kurzem nochmal beim Händler angesprochen, der meinte immer noch, dass nichts bekannt sei und ich durch die Garantie doch beruhigt sein könne.

Naja, beruhigen tun mich solche Geräusche und auch eine Garantie nicht. Als Vielfahrer bin ich auf den Wagen angewiesen und möchte nicht irgendwo unverhofft liegen bleiben.
Beruhigend ist vielleicht eher, dass die finanziellen Auswirkungen eines Getriebeschadens durch die Garantie abgedeckt werden, abgesehen von den ganzen Umständen dann.

VG
Frank
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline holz9

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #18 am: 10. August 2019, 20:01:59 »
Hallo, ich hänge mich mal hier dran.
seit dem letzten Beitrag ist fast ein Jahr rum. Hat sich was neues bezüglich der Getriebegeräusche ergeben?
 

Offline cara_frank

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 157
  • Dankeschön: 73 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #19 am: 10. August 2019, 20:57:59 »
Mein Händler meinte, dass bezüglich des Getriebe-Pfeiffens für November dieses Jahres eine Abhilfe seitens Dacia angekündigt wurde.

Gesendet von meinem H8416 mit Tapatalk

Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: holz9

Nougat2020

  • Gast
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #20 am: 21. Juli 2020, 18:51:26 »
Auch mein Allrad Duster aus 2020 hatte dieses Getriebesingen. Das Getriebe wurde gewechselt, nun ist es nicht oder nur noch kaum wahrnehmbar.
Das Getriebe wurde aber nicht wegen des Singens gewechselt sondern wegen anderen Geräuschen, die bei 70kmh und 90/100kmh am stärksten wahrnehmbar waren.

Daraufhin wurden von Dacia alle Getriebekomponenten getauscht. Das Problem besteht immer noch. Nun geht Dacia dahin, dass dies Stand der Technik ist, und keinen technischen Defekt darstellt und auch keinen verursachen wird. Bietet aber trotzdem eine Wandlung an.
In der Werkstatt stehen nun aber bereits 3 weitere neue Duster mit diesem Geräusch. Das kann ja kein Stand der Technik sein. Oder?!
 

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 80 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Pfeifen ab 90 km/h
« Antwort #21 am: 22. Juli 2020, 10:58:49 »
Wenn weitere Exemplare mit den gleichen Problemen in der Werkstatt stehen, unterstreicht dies wohl schon die Aussage "Stand der Technik".
Bei dir wurden Komponenten auf Grund anderer Ursachen getauscht, das Singen ist ja anscheinend unverändert da und soll laut Dacia keinen Defekt darstellen.  /nachdenk
 

Offline Turbo4WD

Re: Pfeifen bei 2000 Umdrehungen
« Antwort #22 am: 04. September 2021, 08:53:03 »
Bei meinem Duster Phase 2, 1,5 Diesel Bj. 2014 gab es beim Kauf keine Geräusche. Da die Leistung aber schlecht war wurde ein Update gemacht. Ab diesem Zeitpunkt verbrauchte ich fast einen Liter mehr und bei etwa 2000 Rpm pfeift der Duster.
Die Werkstätte tauschte den Endtopf und montierte eine Auspuffblende.

Das half leider nichts bis man an den Turbo dachte. Hier wurde aber nichts verändert daher „pfeife ich jetzt auch drauf“ und fahre seither mit Pfiff.   
LG Turb04WD
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Pfeifen bei 2000 Umdrehungen
« Antwort #22 am: 04. September 2021, 08:53:03 »