Autor Thema: [Phase 1] : Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?  (Gelesen 577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 370
  • Dankeschön: 757 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« am: 15. Mai 2024, 17:09:56 »
Hallo ihr,

Jetzt hat es mein Motor bei Zylinder 1 erwischt, hat 0 bar Kompression.

Hatten gestern wieder die Original Nocken eingebaut und beim öffnen des Deckels, wo die Nocken sind, lag von Zylinder 1 Einlassventil Hydrostößel ein Kipphebel neben dem Auslass Kipphebel. Also lief der Motor bestimmt 100.000km bei Einlassventil ohne den Kipphebel. Deswegen der schlechte Leerlauf und der Tuner konnte es nicht richtig einstellen.
Haben alles wieder richtig eingesetzt und als wir ihn gestartet haben, lief er jetzt nur noch auf drei Pötten. Bei Zylinder 2, 3, 4 hat der Motor Kompression 12 bar, bei 1 0 bar.
Haben Drucklufttest gemacht und man hört, das die Ventile nicht mehr richtig öffnen und schließen bei Zylinder 1.

Weißt jemand vielleicht, welche Ventile bei dem K4M 696 Motor drin sind, oder welche ich da nehmen kann die gut sind?

Wollten dann bei Zylinder 1 alle 4 Ventile neu machen.

Grüße Kai
 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 540 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #1 am: 15. Mai 2024, 21:16:54 »
Mit alten Schlepphebel und Hydros brauchst du eh nicht probieren. Solltest du echt einige Kilometer in dem Zustand gefahren sein, ist die Laufbuchse eh ausgespült vom Kraftstoffeintrag und somit Schrott. Mache doch einen Drucktest über die Kerze. Nocken runter und Druck drauf , da muss alles zu 100% dicht sein.
Wenn nicht würde ich persönlich für`n Tausender bei Kleinanzeigen einen Motor holen...
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 

DUSTERcommunity.de

Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #1 am: 15. Mai 2024, 21:16:54 »

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 540 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #2 am: 16. Mai 2024, 09:32:07 »
Schau mal die Kleinanzeigen Nummer, da gibt es immer gute Motoren!

122 599 898 6
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 370
  • Dankeschön: 757 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #3 am: 16. Mai 2024, 11:33:35 »
Danke dir und suche mal  :)

Habe das von einem Freund, der bei Renault gearbeitet hatte.

Zuerst mal eine Frage, der Motor lief doch auf Zylinder 1 mit drei Ventile wobei das eine Einlassventil nicht betätigt wurde weil der Kipphebel herunter gefallen war.
Wurde vorher das Öl aus dem Hydro gedrückt bevor man den Kipphebel wieder eingelegt hatte ? War der Hydro ansonsten Unbeschädigt ?

Der Hydro muss ja noch drin gesteckt haben, ansonsten würde da ja an der Stelle der Öldruck weg gehen und die anderen Hydros nicht mehr genug Druck bekommen um auf zu stellen.
der Hydro drückt sich durch Öldruck auseinander und bleibt auch lange in dieser Position bis der Gegendruck der Feder über den Kipphebel den Hydro wieder zusammen gedrückt hat.
Ansonsten würde dr Motor ja beim Starten erst mal rasseln und Klappern bis die Stäßel auf gestellt haben.
Die Hydros sollen wenn sie wieder verwendet werden sollen leer gepumpt werden vor dem Wiedereinbau. Das geht am besten im Schraubstock mit glatten Blechen zum Schutz das keine Macken in die Hydros gedrückt werden mehrmals zusammendrücken und wieder lösen bis sie von Hand zusammen zu drücken gehen.
Macht man das nicht, kann es sein das ein Hydro so weit Offen steht das er das Ventil ständig gedrückt hält und dieses nicht schließen kann.
Ich vermute das es so bei deinem Motor ist. Der Hydrostößel ist zu weit Offen und drückt das Ventil auf. Daher 0 Kompression.

Wir haben den Kipphebel nur wieder drauf gelegt, mehr nicht.
Ich wußte es nicht, das man den Hydro leer machen muß.

Grüße
Kai

 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 540 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #4 am: 16. Mai 2024, 14:21:06 »
Mir wird gerade ganz komisch! Woher hast du das mit dem HS zusammendrücken im Schraubstoch /wand Den kannste gleich wegschmeißen!Gerade so etwas ist strikt zu vermeiden! Da kann dir gleich der nächste Schlepphebel auf Irrfahrt gehen...
Und wenn einer schlecht ist gleich alle tauschen, die kosten doch nicht viel. Wobei ein AT die Beste Lösung ist bei den Preisen und der eigentlich geringen Zeit zum Motortausch! Gleich draußen einen neuen Zahnriemen drauf und Ruhe ist.
Bei dem H
K4M sehr vorsichtig mit dem Deckel umgehen, der bricht sehr schnell. Dann ist eh ein AT fällig, weil der Deckel und Kopf aus einem Teil gefertigt ist.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 370
  • Dankeschön: 757 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #5 am: 16. Mai 2024, 16:44:09 »
Da Bestell ich lieber einen Hydrostößel neu, dann sollte es gehen.
Dichtungen und 4 neue Ventile, wenn er schon offen ist.

Ich bin noch in Privatinsolvenz und muß da schauen wegen dem Geld.
 

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 540 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #6 am: 16. Mai 2024, 17:17:11 »
Dann auch einen Schlepphebel. Der Motor ist recht einfach und kein Hexenwerk.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: rygel

Offline Steffi und Holger

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 540 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #7 am: 16. Mai 2024, 17:27:14 »
Sehe gerade du hast ja den K4M ohne Nockenwellenversteller, also einfache Kost. Dann sollte die Kurbelwelle ohne Kerbstift sein, obwohl dort auch alles mögliche verbaut wurde. Mit Kerbstift brauchst du ja nur beide Nockenwellenräder lösen zum Einstellen. Der möchte nach dem Einstellen ein bis zwei mal durchgedreht werden. Wirst sehen, das dann die Spannrolle nachgestellt werden kann.
LG Steffi & Holger

Dacia Duster Prestige 4x4 Baujahr 2010 Arktis-Weiß  Wurde leider nach zwei Jahren und 48.000 Kilometern von links erlegt
Dacia Duster Prestige Baujahr 2012 Braun 1.6 LPG 201.600 Kilometer - Verkauf 09/2021
Dacia Duster Prestige Baujahr 2016 Arktis-Weiß  1.6 SCe 115 LPG  140.000 Kilometer  noch aktuell
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: rygel

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 370
  • Dankeschön: 757 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #8 am: 16. Mai 2024, 21:29:19 »
Hab die jetzt bestellt und hoffe das er dann wieder läuft.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

DUSTERcommunity.de

Re: Welche Ventile Sitzen im Motor K4M 696 drin?
« Antwort #8 am: 16. Mai 2024, 21:29:19 »