Autor Thema: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten  (Gelesen 1018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZappenDuster09

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 167
  • Dankeschön: 75 mal
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: speziell
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« am: 22. Dezember 2021, 22:42:26 »
Hallo liebe Dusterfans,

Hat jemand von euch die Standardbirnen wy16w in den Rückleuchten gegen LEDs ersetzt? Ich habe nun schon den zweiten Versuch unternommen, beide schlugen fehl (Schnellblinkphänomen bei der Aktivierung eines einzelnen Blinkers).

Von der Optik her gefällt es mir mit den LEDs besser, da der "Spiegelei-Effekt" dadurch weg ist (siehe Bilder).

Hat jemand einen Tipp für mich?
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10536
  • Dankeschön: 6156 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2021, 23:00:54 »
Das schnelle Blinken kommt von den deutlich geringeren elektrischen Widerstand der LED-Leuchtmittel.
Je geringer der Widerstand desto höher die Blinkfrequenz. Wenn der Duster ein separates Blinkrelais hätte, würde man dies lediglich gegen ein LED - geeignetes Relais tauschen. Geht aber nicht, da die Blinker des Dusters über die UCH angesteuert werden. Es bleibt also nur die Suche nach LEDs mit höherem Innenwiderstand, bzw. dort vorgeschalteten Lastwiderständen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, Matthias1965

DUSTERcommunity.de

Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2021, 23:00:54 »

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 756
  • Dankeschön: 1898 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2021, 07:58:08 »
Wie bereits Fratom in seinem Video über die neuen Rücklichter beim Duster2 PH2 bemerkte, gibt es einen Widerstand. Genaueres hat er nicht weiter ausgeführt. Das wollte er auf jeden Fall untersuchen. Äußerlich sollen ja die neuen Rücklichter in den Duster2 PH1 passen.
still beginner
 

Offline Bongo-tse-Tu

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 40 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2021, 09:35:25 »
Das schnelle Blinken kommt von den deutlich geringeren elektrischen Widerstand der LED-Leuchtmittel.
Je geringer der Widerstand desto höher die Blinkfrequenz. Wenn der Duster ein separates Blinkrelais hätte, würde man dies lediglich gegen ein LED - geeignetes Relais tauschen. Geht aber nicht, da die Blinker des Dusters über die UCH angesteuert werden. Es bleibt also nur die Suche nach LEDs mit höherem Innenwiderstand, bzw. dort vorgeschalteten Lastwiderständen.

Ist bes nicht so, dass es genau umgekehrt ist. Je höher der Widerstand, desto höher die Blinkfrequenz. Bei einer durchgebrannten Blinkerlampe ist R doch unendlich hoch und dann blinkt es schneller. Eine LED hat einen wesentlicher höhereren R als eine Glühlampe. Und ein Widerstand ist da auch in Reihe geschaltet, sonst würde die nur einmal, allerding sehr sehr hell leuchten und dann im Eimer sein. Man muss mit einer LED als Lichtquelle in etwas auf den Widerstand einer Blinkerlampe kommen.
Gruß von der Küste,
Klaus

_____________________________
AnTec Frontbügel
LED-Seitenblinker, LED-BiColor Rückleuchten, LED-Kennzeichenleuchten
Ladekantenschutz Innen u. Außen
Schmutzfänger vorn und hinten
Tacho-Dauerbeleuchtung, Berganfahrhilfe, Komfortblinker
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, lillifit3

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10536
  • Dankeschön: 6156 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2021, 12:14:20 »
Ist bes nicht so, dass es genau umgekehrt ist. Je höher der Widerstand, desto höher die Blinkfrequenz. Bei einer durchgebrannten Blinkerlampe ist R doch unendlich hoch und dann blinkt es schneller. Eine LED hat einen wesentlicher höhereren R als eine Glühlampe. Und ein Widerstand ist da auch in Reihe geschaltet, sonst würde die nur einmal, allerding sehr sehr hell leuchten und dann im Eimer sein. Man muss mit einer LED als Lichtquelle in etwas auf den Widerstand einer Blinkerlampe kommen.

da liegst du richtig...... im Kern muß ich daher meine Aussage ändern, weil ich den Glühfaden und Halbleiter verwechselt habe:

Das schnelle Blinken kommt von den deutlich  höheren elektrischen Widerstand der LED-Leuchtmittel.
Je höher der Widerstand desto höher die Blinkfrequenz. Wenn der Duster ein separates Blinkrelais hätte, würde man dies lediglich gegen ein LED - geeignetes Relais tauschen. Geht aber nicht, da die Blinker des Dusters über die UCH angesteuert werden. Es bleibt also nur die Suche nach LEDs mit geringeren Innenwiderstand, bzw. dort parallel zugeschalteten Lastwiderständen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: LED Leuchtmittel Blinker Rückleuchten
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2021, 12:14:20 »