Autor Thema: Anwendung von Primer für Tuning Accessoires  (Gelesen 8232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zippo01

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« am: 27. September 2011, 17:59:04 »
Hallo zusammen,

ich habe mir bei LZParts folgende Artikel bestellt, um meinen Duster etwas aufzupeppen:

Türgriffschalen (Edelstahl), Nebelscheinwerferrahmen (Kunststoff verchromt) und den Heckklappengriff (Kunststoff verchromt).
Als das Paket hier in Frankreich angekommen ist, war alles zusammengewürfelt, incl. 3 Tuben Primer.

Meine Frage nun:
Wie wende ich den beiliegenden Primer richtig an? (Möchte nicht, das mir die Teile nach 2 Tagen wieder abfallen)

Evtl hat schon einer von Euch dieselben Teile verbaut, und kann mich hier unterstützen?

Vielen Dank im Voraus
Zippo01
 

DUSTERcommunity.de

Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« am: 27. September 2011, 17:59:04 »

Offline PAINTYBEAR

Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #1 am: 27. September 2011, 18:58:18 »
Wäre es nicht sinnig, wenn du dich mit den Fragen direkt an LZ wendest?
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline zippo01

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #2 am: 27. September 2011, 19:20:27 »
Hi,

sicherlich wäre einiges sinnig!
Hätte ja sein können, das hier jemand schon Erfahrungen mit den Anbauteilen gemacht hat,
und auf dem kurzen Weg Hilfe hätte anbieten können.

Wende mich dann nun doch direkt an LZParts.

Danke
 

Offline hosenmax

Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #3 am: 27. September 2011, 19:36:09 »
Die große ca.15cm lange "Wurst" ist für die Nebelscheinwerferrahmen.(einmal rechts aufschneiden,und beim Zweiten Links)
Es sollte ein Zettel mit der Beschreibung dabei liegen.
Ich habe zur Sicherheit an der breiten und schmalen Seite der Rahmen den Kleber aufgebracht,hält spitze.
Zu den Tür und Heckklappenschalen kann ich leider nichts sagen.

Beste Grüße Mario
Seit 2010.10.11 Besitzer eines wunderschönen perlmutt-schwarzen Dusters
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline zippo01

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #4 am: 27. September 2011, 20:17:06 »
Hey super hosenmax, vielen Dank für Deine Antwort.
Hast Du den Primer verwendet, bevor Du die "Wurst" verwendet hast?

Gruss
Zippo01
 

Offline hosenmax

Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #5 am: 27. September 2011, 20:28:00 »
Ja hab ich ,mit dem Primer vorher drüber gehen.
Denke das es wohl keine Unterschiede zwischen den 3 verschiedenen Primern gibt.
Noch einen Tipp zur Montage der Nebelrahmen.
So wie es in der Beschreibung steht ,die Rahmen nach der Montage mit Klebeband zu sichern, ist nicht wirklich sinnvoll,da es nicht hält.
Am besten zu zweit machen,Kleber auf den Rahmen und reindrücken(ein Mann hält,während der andere den zweiten Rahmen montiert).
Nach ca.10min sollte es so fest sein ,das er hält.
Auto danach ein paar Stunden nicht bewegen.

Gruß Mario
Seit 2010.10.11 Besitzer eines wunderschönen perlmutt-schwarzen Dusters
 

Offline zippo01

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 25
Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #6 am: 27. September 2011, 20:35:26 »
Hi,

"mit dem Primer vorher drüber gehen" heisst:

Zu verklebende Oberflächen reinigen, mit dem Primer behandeln und trocknen lassen, anschliessend die Verklebungen,
wie von Dir beschrieben durchführen?

Habe ich das so richtig verstanden?

Gruss Zippo01
 

Offline wolle58

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 2439 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #7 am: 08. März 2018, 21:41:03 »
Die große ca.15cm lange "Wurst" ist für die Nebelscheinwerferrahmen.(einmal rechts aufschneiden,und beim Zweiten Links)
Es sollte ein Zettel mit der Beschreibung dabei liegen.
Ich habe zur Sicherheit an der breiten und schmalen Seite der Rahmen den Kleber aufgebracht,hält spitze.
Beste Grüße Mario
          Und wie bekommt man das am einfachsten wieder ab,wenn es schon 3 Jahre perfekt geklebt hat ?
                                Für jede Info dankbar,der Wolle  /winke
Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde und eine schöne Weihnachtszeit  /winke /winke
 

  Termin:  Die 4. Lippe Sternfahrt findet am 29 bis 31 März 2019 statt.   /good                                           
 

Offline sewa

Re: Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #8 am: 11. März 2018, 10:31:23 »
 ;D eigentlich gar nicht ohne neulackierung.  /hahaha
Sex ist wie Atomenergie, jeder findet es geil aber keiner weiss wohin mit dem Endprodukt. :-)
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 692 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #9 am: 12. März 2018, 23:43:11 »
          Und wie bekommt man das am einfachsten wieder ab,wenn es schon 3 Jahre perfekt geklebt hat ?
                                Für jede Info dankbar,der Wolle  /winke

Lieber Wolle,

ich fürchte, dass dies keine Arbeit für einen Leihen ist, da es auch Profis - trotz sorgfältiger Arbeit- passiert, dass die entsprechenden Stellen nachlackiert werden müssen, da der Lack zu sehr angegriffen ist und dumpfe Stellen zu sehen sind, die nicht durch polieren wegzubekommen sind bzw. durch Sonneneinstrahlung immer wieder durch kommen.

Grober Arbeitsablauf (abhängig vom verwendeten Kleber):
- eine Art von Zahnseide wird zwischen Lack und Anbauteil gezogen um es zu lösen.
- wenn über Eck o.ä. geklebt wurde, hilft meist nur vorsichtig und gleichmäßig erwärmen und mit entsprechendem Werkzeug abhebeln.
- grobe Klebereste werden Schicht für Schicht mit "Zahnseide" entfernt.
- ggfls. werden Reste mit einem speziellen Lösungsmittel entfernt.
- anschließend werden die Stellen poliert und versiegelt.

Wenn alles gut verlief, war es das. Wenn nicht muss lackiert werden. Im allgemeinen scheuen sich Werkstätten vor solchen Aufträgen oder sagen von Anfang an, dass lackiert werden muss, um nicht später dumm da zu stehen.
Wenn man von vorn herein das Lackieren einplant, kann man auch etwas gröber an die Sache ran gehen und spart dabei zumindest etwas Zeit.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, KioKai, Falke

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9272
  • Dankeschön: 3707 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #10 am: 12. März 2018, 23:52:39 »
bei den Neblern würde ich eher die silbernen Einfassungen schwärzer, wenn diese mit einer extra Portion Kleber montiert sind.
So wie von Daniel beschrieben, ablösen und die Klebereste grob entfernen, die Einfassungen anschleifen, lackieren
und dann wieder verkleben.
Den Klebstoff spurlos vom Kunststoff der Stossfänger zu entfernen wird schwieriger, wie von einer glatten Metallfläche, daher
besser die Einsätze schwärzen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Funster, Falke

Offline wolle58

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 2439 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #11 am: 13. März 2018, 06:56:17 »

                           Danke Daniel und Alfons für die Info,habt mir weitergeholfen
                                                        mfg: Wolle  /winke
Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde und eine schöne Weihnachtszeit  /winke /winke
 

  Termin:  Die 4. Lippe Sternfahrt findet am 29 bis 31 März 2019 statt.   /good                                           
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drachenstachel, KioKai

DUSTERcommunity.de

Re: Anwendung von Primer für Tuning Accessoires
« Antwort #11 am: 13. März 2018, 06:56:17 »