Umfrage

Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen?

ja
508 (79.4%)
nein
59 (9.2%)
vielleicht
57 (8.9%)
ich weiß es nicht
16 (2.5%)

Stimmen insgesamt: 568

Autor Thema: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?  (Gelesen 150871 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 1027 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #330 am: 03. November 2019, 15:46:27 »
Es spricht gerade beim Thema Tce mehr gegen als für Renault. Wäre da nicht die schützende Hand des Staates über Renault, hätten wir längst einen handfesten Skandal von Volkswagenausmaßen. Wie konkret sich dieses Thema darstellt, siehe in dem Technik Thread unter Duster1 Probleme...
Es wird Zeit, dass der Umgang mit Autokonzernen kritischer hinterfragt wird.
still beginner
Anpassungen:Radkastenschutz,beheizbare Sitze,Armlehne,Sammelbecher,Schmutzfänger, Haubendichtung,Marderschutz,Außenspiegel lackiert,Embleme foliert, Frontgrill foliert, Stoßfänger vorn und hinten schwarz,Ersatzrad, keyless go,Klimaautomatik, Gummimatten LZP, Powerpedal, LED Blinker außen, Technikpaket +, Ersatzrad, Polsterschriftzug blau, Dachreling und Unterfahrschutz(geplant) schwarz, Kartenmaterial Westeuropa, Stummelantenne, 4 Winterräder
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Steinmueller, Falke, Moskwitsch, Peter 1

DUSTERcommunity.de

Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #330 am: 03. November 2019, 15:46:27 »

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1737
  • Dankeschön: 178 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #331 am: 03. November 2019, 17:03:10 »
Es spricht gerade beim Thema Tce mehr gegen als für Renault. Wäre da nicht die schützende Hand des Staates über Renault,

Die Tce Problematik ist eingrenzbar ! Neben der Dustercommunity hier, bin ich auch in anderen Dacia Foren unterwegs. Einen kleinen überblick habe ich also.

Also sagst du, man könne Rechtlich gegen Renault nichts auswirken ? Dies ist völliger Unsinn ! Renault muss genau wieder jede andere Hersteller auch, Garantien für seine Produkte geben. Selbst der Staat hat Rechte und Pflichten ! U.a. wird der PSA drauf achten, das die Französischen Kollegen bei Renault kein Wettbewerbsvorteil haben, aufgrund rechtlichen Freiraum.

Hier die Anteilseigner von Renault:
(in Prozent) Quelle Wikipedia
19,74  Französischer Staat 
15,00  Nissan Motor Co., Ltd. 
3,10  Daimler AG 
2,09  Mitarbeiter 
1,57  Eigene Anteile 
58,50  Streubesitz   (Aktiengesellschaft)


Aus vielen eignen Fällen, konnte ich/ im kreise meiner Familie, all unsere Interessen bei Renault Deutschland immer durchsetzen. Deshalb fahren wir schon seid Jahrzehnten zufrieden mit dem Rhombus.


Gruß dc
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9936
  • Dankeschön: 5227 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #332 am: 03. November 2019, 17:09:54 »
Ich wünsche dir, das dein Koreaner dich zufriedener macht !

Eine Frage muss noch erlaubt sein, wenn dein alter Duster ein Problemfall ist, wieso ist das Teil noch in Familienhand ?


Danke....kann nichts finden was mich ärgert, schlecht verarbeitet wäre oder sonstige Anzeichen späterer Probleme aufzeigen würde....besonders kein Rost ab Werk.

Mein alter Duster ist kein Problemfall, denn ein neuer Turbo bereits vor Auslieferung, defekte Injektoren, oder ausgeschlagene Querrlenkerbuchsen sind ja keine Ausnahme......nur für mich eine arge Enttäuschung, aber das muss jeder selbst für sich beurteilen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller, Moskwitsch

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 384
  • Dankeschön: 893 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #333 am: 03. November 2019, 19:38:33 »
Hallo zusammen

Also ich schliesse mich in dieser Sache dem KIOKAI an. Denke nicht, dass ich wieder einen neuen Dacia kaufen werde.
Wenn ich tief in mich hineingehe und etwas rückbesinne, hat mich Dacia in der Neuwagenphase extremst enttäuscht.
Irgendwie hab ich das noch nicht vergessen mit welcher Arroganz und Herabwürdigung sie mich damals behandelt haben.
Dachte eigentlich ich hätte das längst weggesteckt. ( Rückbesinnend haben die mich wie Dreck behandelt )

Bei meiner kürzlichen Suche nach einem Kompakt-Van zum Müll wegfahren dachte ich an einen DOKKER. Hatte mir zwei junge Occasionen angeschaut, und ein pfiffiger Dacia Händler hat mir einen neuen DOKKER offeriert. Dabei hat er mir einen EURO 6 Lagerwagen
zum Standardpreis angeboten - keinerlei Hinweis auf EURO 6 D-Temp. Und 17.000,- Fr zum Müll transportieren sind dann doch
etwas viel.

Ich hab mir jetzt einen gebrauchten FIAT DOBLO zugelegt in der MAAAAAXI Version.  Super einfache Technik und sogar in der VAN
Ausführung ist die Verarbeitung nicht schlechter wie ein aktueller DACIA. 11 Jahre alt mit erst sagenhaften 26.400km auf dem Tacho - wie neu das Ding. Ein ehemaliges Bundesfahrzeug - haben vermutlich nur Server in und um Bern spazieren gefahren.

So hab ich jetzt einen Rumänen und einen Türken in der Garage. Damit es zwei Rumänen geworden wären, hätte Dacia sich früher
anständig benehmen sollen.

Gruss  Peter

PS: Und noch ein Wort zu den Servicekosten - da wird auch kräftig zugelangt, als wärs ein Premiumfahrzeug. Teilweise werden
für den ersten Service über 600,- Franken verlangt. Unglaublich aber wahr.


Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Schängel55, Peter 1

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1737
  • Dankeschön: 178 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #334 am: 04. November 2019, 14:33:55 »
Danke....kann nichts finden was mich ärgert, schlecht verarbeitet wäre oder sonstige Anzeichen späterer Probleme aufzeigen würde....besonders kein Rost ab Werk.

Mein alter Duster ist kein Problemfall, denn ein neuer Turbo bereits vor Auslieferung, defekte Injektoren, oder ausgeschlagene Querrlenkerbuchsen sind ja keine Ausnahme......nur für mich eine arge Enttäuschung, aber das muss jeder selbst für sich beurteilen.

Damit du mich nicht falsch verstehst, ich stelle nichts davon in Frage !

Defekte Injektoren bei Dieselfahrzeugen, habe ich schon oft von jedem Hersteller was drüber gelesen, unabhängig welche Preisklasse. Querrlenker Geschichten sind bei unseren maroden Straßen leider unumgänglich. Warst du mit deinem Duster auch im Gelände ? Bei unserer E Klasse, ist das eine wahre Mercedes Krankheit. Ich versuche immer gerade beim Parkvorgängen, immer zu lenken wenn die Räder rollen, niemals lenken wenn die Räder stehen, das erhöht die Lebensdauer der Querrlenker.

Wie man merkt, bin ich noch zufrieden und werde es hoffentlich noch lange bleiben mit dem Duster.

Gruß dc
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9936
  • Dankeschön: 5227 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #335 am: 04. November 2019, 20:00:53 »
Warst du mit deinem Duster auch im Gelände ?


zwar auf diversen Treffen, aber nicht einmal Offroad.

Die Ursache war bereits in den ersten Monaten offensichtlich.....es mangelte an verwendetem Fett bei der Produktionsmontage.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 158
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #336 am: 05. November 2019, 08:05:29 »
Wen alles so bleibt wie es ist am Duster gerne wieder hat jetzt 61500 Kilometer.
Ob wir zum gleichen Autohaus gehen , wissen wir noch nicht .
Weil wie wir unseren Duster bekommen haben war der Service nicht so berauschend.
Und Menschlich war es auch nicht sonderlich vertrauensvoll .
Das heißt für und schau man Mal . /winke


 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3271
  • Dankeschön: 1643 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #337 am: 05. November 2019, 09:28:04 »
Die Ursache war bereits in den ersten Monaten offensichtlich.....es mangelte an verwendetem Fett bei der Produktionsmontage.

Entweder hast Du unglaubliches Pech oder andere und ich sagenhaftes Glück. Mein Duster is 5,5 Jahre alt, 120T auf der Uhr, diverse Gelände-Einsätze, Im-Stand-Lenker und was-weiß-ich, was ich dem armen Gadalf angetan habe.

Das meiste, das es bislang zu reparieren galt, war auf Eigenverschulden zurückzuführen. Querlenker waren nicht dabei. Das einzige, was an Fahrwerk/Aufhängung mal: Koppelstange vorne links.


Ich würde mir wieder einen Duster anschaffen.


Happy  /winke ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Peter 1

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9936
  • Dankeschön: 5227 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #338 am: 05. November 2019, 20:16:20 »
Entweder hast Du unglaubliches Pech oder andere und ich sagenhaftes Glück.


Eher in gewohnter Weise mehr ein Glückskind, deshalb auch mit hohen Ansprüchen.....daher ist es auch nur meine Meinung und bitte nicht als allgemein gültige Aussage von meiner Seite zu verstehen.

Wesentliche Bedeutung hat jedoch auch die Solidarisierung mit allen TCe-Geplagten und deshalb auch das verlorene Vertrauen ins Produkt, was nicht diesem, sondern dem Hersteller geschuldet wird.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, KaiKoi Flem, S.Auerteig, Falke

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 158
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #339 am: 05. November 2019, 23:53:05 »
Das der TCe Problem hat weis jeder wo hier im Forum mit liest .
Uns wollte damals der Verkäufer auch einen verkaufen , aber wir wollten nicht .
Heute bin ich froh das wir uns für eine Diesel entschieden haben.
Und wie so oft schon geschrieben ist der Duster ein gute Auto - SUV .
Und wie schon so oft erwähnt das erste Auto verkauft der Verkäufer jedes weitere Auto ,
der Service und wie man mit den Kunden umgeht und behandelt. Wie schon oft im Forum beschrieben ist Renault - Dacia nicht so Kundenfreundlich zu dennen die Dacia - Produkte
kaufen was ich persönlich sehr schade finde.


Grüße aus der Süd - Pfalz .

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, KioKai, flat, Inge Lein, Falke, Moskwitsch, lillifit3

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 384
  • Dankeschön: 893 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #340 am: 06. November 2019, 00:28:51 »
Das der TCe Problem hat weis jeder wo hier im Forum mit liest .
Uns wollte damals der Verkäufer auch einen verkaufen , aber wir wollten nicht .
Heute bin ich froh das wir uns für eine Diesel entschieden haben.
Und wie so oft schon geschrieben ist der Duster ein gute Auto - SUV .
Und wie schon so oft erwähnt das erste Auto verkauft der Verkäufer jedes weitere Auto ,
der Service und wie man mit den Kunden umgeht und behandelt. Wie schon oft im Forum beschrieben ist Renault - Dacia nicht so Kundenfreundlich zu dennen die Dacia - Produkte
kaufen was ich persönlich sehr schade finde.


Grüße aus der Süd - Pfalz .

Hallo Peter 1

Wie wahr deine Worte +++ :daumen

Gruss Peter

PS: Hätte ich dieses super Forum nicht rechtzeitig entdeckt und vorab viel gelesen ...... dann wärs vermutlich ein TCE geworden.
      Schwein gehabt und eine riesiges Danke an  die dustercommunity.de +++++ :daumen
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, KioKai, flat, Inge Lein, Falke

Online Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 483 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #341 am: 06. November 2019, 11:38:23 »
PS: Hätte ich dieses super Forum nicht rechtzeitig entdeckt und vorab viel gelesen ...... dann wärs vermutlich ein TCE geworden.
      Schwein gehabt und eine riesiges Danke an  die dustercommunity.de +++++ :daumen
Als ich Ende Dezember 2018 urplötzlich wieder einen 4WD benötigte, habe ich das Internet 3 Wochen lang nach einem Duster 4x4 Benziner durchforstet. Einige TCe waren im Raum Schwarzwald/Bodensee angeboten. Daneben nur ein einziger Benziner SCe.

Aufgrund meines Dustercommunity-Wissens habe ich mich natürlich für den SCe entschieden. Die neuen Benziner waren, speziell als 4WD, noch nicht lieferbar. Wenn ich damals so gesehen habe, wer einen Duster 2 Benziner kaufte, waren das fast ausschließlich SCe, was sicher ebenfalls auf die Lektüre hier zurück zu führen ist.

Auch mein Résumé: dustercommunity.de - Lektüre bildet!  :daumen

Gruß    Noby

Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, wolle58, KioKai, Schängel55, flat, Falke, Moskwitsch, lillifit3

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 1027 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #342 am: 07. November 2019, 12:29:05 »
at Dusterchris, das Thema Tce wird in Frankreich noch höher gehängt, dort sind über 400000 Fahrzeuge betroffen. Dazu gibt es hier auch die entsprechenden Artikel aus der französischen Fachpresse. Das soll nicht die Firma Renault komplett in Mißkredit bringen. Das pasiert ja auch nicht bei VW mit dem Dieselskandal, genauso wenig mit MB oder Audi oder Bosch. Deshalb auch mein Votum für den nächsten Duster, wenn ich das noch erlebe, in 9 Jahren. Bis dahin passiert noch viel.
still beginner
Anpassungen:Radkastenschutz,beheizbare Sitze,Armlehne,Sammelbecher,Schmutzfänger, Haubendichtung,Marderschutz,Außenspiegel lackiert,Embleme foliert, Frontgrill foliert, Stoßfänger vorn und hinten schwarz,Ersatzrad, keyless go,Klimaautomatik, Gummimatten LZP, Powerpedal, LED Blinker außen, Technikpaket +, Ersatzrad, Polsterschriftzug blau, Dachreling und Unterfahrschutz(geplant) schwarz, Kartenmaterial Westeuropa, Stummelantenne, 4 Winterräder
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, KioKai

DUSTERcommunity.de

Re: Würdet ihr euch wieder einen Dacia Duster anschaffen ?
« Antwort #342 am: 07. November 2019, 12:29:05 »