Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?


Autor Thema: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?  (Gelesen 104716 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1305
  • Dankeschön: 149 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #30 am: 19. März 2013, 22:30:31 »
Ich habe gerade mal bei daciateile.com (auch Mitglied bei uns siehe hier) nach den Teilepreisen geschaut und habe folgendes herausbekommen (hier für den Diesel):

Zahnriemen-Kit:        89,90 EUR
Wasserpumpe:        104,90 EUR
Keilrippenriemen:      15,90 EUR


Also sind die Teile nicht unbedingt viel teurer als 2007.  :daumen



Gruß Dr. Watson
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter:
Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS
Laureate
Mahagoni-Braun
 

DUSTERcommunity.de

Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #30 am: 19. März 2013, 22:30:31 »

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 8 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #31 am: 19. März 2013, 22:39:44 »
ich denke auch dass bei Dacia irgendwo zwischen 500 und 600 EUR fällig sind.
Man kommt gut ran und muss nicht wie bei anderen Autos das halbe Gerät demontieren...

Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline Auster

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 40
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #32 am: 20. März 2013, 06:45:50 »
Wouw, schon so viel Antworten. Ja, richtig, ich bin noch Interessent, und zwar für den großen Diesel. Aber, und deshalb hab ich die Spritfrage außer Acht gelassen, ich war/bin verwirrt darüber das es in der Angabe der Intervalle je nach EU Land Unterschiede gibt. 
Ich selbst bin in Sachen Zahnriemen ein gebranntes Kind. Hatte aber Glück im Unglück, da ich für den Wagen mit Motorschaden genau soviel bekommen habe, wie ohne.
Seitdem ist bei mir der Zahnriemen ein wichtiges Merkmal.
Durchschnittlich habe ich für einen Wechsel immer so 4-600 Euro gehabt. (Opel Vectra B, Zafira A, VW Polo's '97 und '00)

Gruß, Auster
Er ist weiß, einfach weiß...
 

Offline PAINTYBEAR

Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #33 am: 20. März 2013, 07:19:05 »
Durchschnittlich habe ich für einen Wechsel immer so 4-600 Euro gehabt. (Opel Vectra B, Zafira A, VW Polo's '97 und '00)

Wenn du dir die Antworten anschaust, wird es bei dieser Summe auch wohl heraus laufen.
Kann aber sein, dass du ev. eine andere Werkstatt nehmen musst, als du bisher gewohnt warst, denn es soll ja AH geben, die dafür >1000€ nehmen.
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Quad Wanker

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #34 am: 20. März 2013, 12:39:33 »
Ich mache meinen Wechsel immer früher , als nötig. Sicher ist sicher. Der Zahnriemen und die Umlenkrollen sind die Achillesferse eines jeden Motors. Wenn da was schief geht ist der Schaden groß.

Gruß

Wolfgang
 

Offline steve

Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #35 am: 22. März 2013, 17:03:44 »
@Quad Wanker

So mache ich es auch. Lieber zu früh gewechselt als zu spät. Wobei ich das Glück habe, dass einer meiner Onkel eine freie Werkstatt betreibt und ich meine Autos zum "Verwandtenpreis" bei ihm reparieren lassen kann.
Positiv überrascht haben mich die Preise, die hier für den Zahnriemenwechsel beim Duster genannt wurden  :daumen
Die wären bei meinen bisherigen Autos regulär höher gewesen, was aber wohl daran liegt, dass deutlich mehr zu demontieren war.

VG
Steve
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #36 am: 23. März 2013, 14:42:31 »
Hallo ..

also bei mir ist der neue Zahnriemen heute reingekommen.

Habe dazu knapp 2,5 Std. benötigt. Lief alles reibungslos. Die Wasserpumpe war wie Neu.!

Jetzt habe ich wieder 120.000 km meine Ruhe.

Gruß Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2361
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #37 am: 23. März 2013, 14:50:39 »
also bei mir ist der neue Zahnriemen heute reingekommen.
Habe dazu knapp 2,5 Std. benötigt. Lief alles reibungslos. Die Wasserpumpe war wie Neu.!

Hi Gerd ,

bei welchem Km-Stand ?  Wie sah der alte Riemen aus ? Hätte er noch ne Weile überstanden ?

2,5 Std. alleine oder mit Helfer ?   Dann wäre man ja inkl. Material mit unter 300 € dabei  /nachdenk

gruß stepi
LZ 111 Tage - 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Uni. rallye4x4street , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #38 am: 23. März 2013, 15:02:56 »
Hallo Stepi,

Du kennst uns doch,...wir sind schnell.

Es war eigentlich schade die Teile aus dem Auto raus zuwerfen, aber wenn die Empfehlung so lautet. Der Riemen hatte kaum erkennbare Nutzungserscheinungen und die Umlenkrollen und Spannrolle waren sehr gut.
Die Wasserpumpe wie Neu, keine Ablagerungen oder sonstige großartige Lauf-abnutzungen.

Für den kompletten Satz habe ich bei SKF knapp 150 Euro bezahlt, was ein guter Preis ist.

Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline Sargnagel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 575
  • Dankeschön: 8 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #39 am: 23. März 2013, 18:13:27 »
Hallo Gerd,

wenn bei mir mal der Zahnriemen getauscht werden muß, kannst du davon ausgehen, daß ich auf einen Besuch bei dir vorbei komme.

Gruß Joachim
 

Offline Joschka2000

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 82
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #40 am: 23. März 2013, 18:43:03 »
Hallo Gerd,


ich komme dann auch vorbei, dauert aber noch relativ lange.  :[


Viele Grüße

Joschka2000


Duster 4x4 1,5l Diesel, Laureate-Ausstattung
Carbonat-Wachs-Beschichtung
 

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2361
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #41 am: 23. März 2013, 19:13:42 »
... kannst du davon ausgehen, daß ich auf einen Besuch bei dir vorbei komme

ich komme dann auch vorbei, dauert aber noch relativ lange.  :[

Duster - Zahnriementreffen  :D 

Ich kenn da ein nettes Wellness - Spa Hotel um die Ecke - ist immer ein gut für ein nettes WE  ;)

gruß stepi
LZ 111 Tage - 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Uni. rallye4x4street , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #42 am: 23. März 2013, 20:07:48 »
Hallo Ihr beiden....

ja Zahnriemenwechsel in Füssen im Hotel Sommer findet Ihr eine Super Residenz....Stepi kann Euch mit Sicherheit meine Empfehlung bestätigen.

Aber dann fahrt mal bitte die KM oder die Jahre.LOL

Gerd :klatsch
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #43 am: 19. September 2013, 21:19:33 »
Hallo Freunde

Zahnriemen und Wasserpumpe wurden endlich gewechselt...habe es lange raus geschoben aber er war noch wie Neu.

Solltet Ihr bitte beachten....Gates liefert eine falsche Wasserpumpe mit...!!!! wir haben die eckige Pumpe drin nicht die mit dem sog. Schneckenhauslauf.

Musste die Wasserpumpe extra bestellen..wer ganz sicher gehen will bestellt den Satz von Febi...da ist die richtige Wasserpumpe drin.

Wechselzeit beträgt knapp 3,5 Std....und ist eigentlich sehr schön zu machen. Es ist reichlich Platz vorhanden und vor allem eine neue Schraube bei der Kurbelwellenscheibe ist auch immer dabei. Diese ist auch auszuwechseln.

Meine Wasserpumpe hatte etwas Spiel im Lager...also rechtzeitig wechseln ...ist sinnvoll.

Gerd



Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline woerner0815

Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #44 am: 19. September 2013, 21:57:12 »
Hallo ..

also bei mir ist der neue Zahnriemen heute reingekommen.

Habe dazu knapp 2,5 Std. benötigt. Lief alles reibungslos. Die Wasserpumpe war wie Neu.!

Jetzt habe ich wieder 120.000 km meine Ruhe.

Gruß Gerd


Schon wieder 120 000km drauf ?
Wer bremst Verliert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

DUSTERcommunity.de

Re: Zahnriemenwechsel - schon machen müssen?
« Antwort #44 am: 19. September 2013, 21:57:12 »