Autor Thema: [Duster II] 1. Gang beim 4x4  (Gelesen 8606 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline r3bbit88

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #15 am: 13. Februar 2018, 19:36:50 »
also beier Probefahrt aufjedenfall der Unterschied vorhanden, zwischen 4x2 und 4x4
...wenn de im 1. Gang beim 4x4 anfährst, kannste direkt schon in 2. Also ja, direkt im 2. Anfahren (bei normalen Verhältnissen)
 

DUSTERcommunity.de

Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #15 am: 13. Februar 2018, 19:36:50 »

Offline cp.Duster

Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #16 am: 05. Juli 2018, 22:58:25 »
ich habe 7 Jahre einen Duster 1, 4*2 gefahren und fahre jetzt Duster II 4*4. das Anfahren im 2. Gang macht bei beiden keinen wirklichen Sinn und belast nur diue Kupplung. Bei mir kommt hinzu, dass ich den Duster auf normalen Straßen im Frontantrieb fahre und nur im Wald oder bei extrem Schlechten Wetter auf Allradautomatik schalte. Mein Fazit: Anfahren im 2. Gang ist unnötig und auf Dauer eventuell sogar schädlich.
 

Offline frostbeule

Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #17 am: 06. Juli 2018, 06:36:25 »
Anfahren im Ersten Gang macht keinen Sinn. Bei ca. 10km muss man eh in den tweiten schalten und beim schnellen Anfahren kommt man duch die ewige Schalterei nicht vom Fleck. Ich bezweifele auch, dass die Kupplung schaden nimmt, man lässt sie ja nicht ewig schleifen sondern fährt genauso los als ob es der erste Gang ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Bill Miner

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3210
  • Dankeschön: 1247 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #18 am: 06. Juli 2018, 08:24:46 »
In der BA zu meinem Duster I Ph2 steht (sinngemäß), dass beim 4x4 das Anfahren im 2. Gang bei unbeladenem Fahrzeug und auf auf ebener Fläche "empfohlen wird".

Ich meine, das in der BA des Duster II Ph1 auch so gelesen zu haben.


Happy  /winke ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Online flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 455
  • Dankeschön: 671 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #19 am: 06. Juli 2018, 08:40:52 »
Ich fahre (fast) immer im 2. an. Nur mit Anhänger oder im Gelände kommt auch der 1. mal dran.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Online Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 668
  • Dankeschön: 2125 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #20 am: 06. Juli 2018, 11:17:26 »
Bei mir ist das situationsabhängig, in welchem Gang ich anfahre. Im dichten Stadtverkehr bei Stopp and Go nehme ich grundsätzlich den ersten Gang, während ich im zweiten Gang anfahre, wenn vor mir frei und sicher ist, dass ich nicht sofort wieder bremsen muss. Außerhalb wähle ich dann fast immer den zweiten Gang zum Anfahren. 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Bill Miner, flat

Offline wolle58

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Dankeschön: 2491 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #21 am: 06. Juli 2018, 16:37:14 »
ich habe 7 Jahre einen Duster 1, 4*2 gefahren und fahre jetzt Duster II 4*4. das Anfahren im 2. Gang macht bei beiden keinen wirklichen Sinn und belast nur diue Kupplung. Bei mir kommt hinzu, dass ich den Duster auf normalen Straßen im Frontantrieb fahre und nur im Wald oder bei extrem Schlechten Wetter auf Allradautomatik schalte. Mein Fazit: Anfahren im 2. Gang ist unnötig und auf Dauer eventuell sogar schädlich.
   Es ist irgentwie Schade das hier Leute schon lange  Duster fahren und immer noch nicht wiisen wie das Allradsystem arbeitet.
   Aber hier kann man es nachlesen und dann seine Aussagen überdenken.Und beim nächsten Mal vielleicht erst lesen wenn man es nicht
   genau weiß bevor man Aussagen veröffentlicht.
                             mfg;Wolle  /winke
Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde   /winke /winke
 

  Termin:  Die 4. Lippe Sternfahrt findet am 29 bis 31 März 2019 statt.   /good     Jeder ist herzlich willkommen !        /good
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: NinnJou, deepdiver

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 161 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #22 am: 06. Juli 2018, 16:52:14 »
As mit dem zweiten Gang steht sogar in der Bedienungsanleitung! Wer sich genau und exakt informiert weiß, dass beim 4x4 der erste Gang zwecks Geländegängigkeit um einiges kürzer übersetzt ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver, Racer69, Funster, Falke

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 124
  • Dankeschön: 135 mal
  • Herkunftsland: de
    • Mein Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #23 am: 06. Juli 2018, 17:35:30 »
Mein Hänger ist mit den Hunden beladen ca. 340 Kg schwer und ich fahre auch nur im 2. Gang an. Und ohne Hänger erst recht. Der Erste kam nur zum Zug als das Fahrzeug neu war, da griff noch der Automatismus.

Hier noch mal die Seite zur Funktion und Verwendung des Allradantrieb:
http://contact.dacia-logan.de/ueber_dacia_allradantrieb.php

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

42 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver, wolle58

Offline Anotherone

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #24 am: 06. Juli 2018, 18:26:37 »
Ich kann jetzt mitreden, habe meinen Duster ja jetzt seit zwei Tagen.  ;D

Ich habe für mich herausgefunden, dass das Anfahren auf ebenen Straßen im 2. Gang die bessere Wahl ist. Ansonsten musste ich vom Ersten in den Zweiten in Sekundenbruchteilen wechseln.  Er fährt im zweiten Gang butterweich an und die Kupplung muss man nicht schleifen lassen, man kann ganz normal losfahren!

Immer gute Fahrt!
Wenn nicht im Auto, dann auf BMW R1200GS unterwegs.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Funster, Falke

Offline cara_frank

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 65
  • Dankeschön: 39 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #25 am: 06. Juli 2018, 23:25:41 »
Ich kann jetzt mitreden, habe meinen Duster ja jetzt seit zwei Tagen.  ;D

Ich habe für mich herausgefunden, dass das Anfahren auf ebenen Straßen im 2. Gang die bessere Wahl ist. Ansonsten musste ich vom Ersten in den Zweiten in Sekundenbruchteilen wechseln.  Er fährt im zweiten Gang butterweich an und die Kupplung muss man nicht schleifen lassen, man kann ganz normal losfahren!
Kann ich bestätigen: habe mich auch innerhalb von zwei Tagen auf das Anfahren im 2. Gang umgestellt und das funktioniert prima. Der Duster ist stark genug um im 2. Gang anzuziehen, die Kupplung schleift nicht länger als bei "normalen" Autos im 1. Gang. Ich behaupte einfach mal, dass es auf Dauer sogar schonender für Getriebe und Kupplung ist, da man jedesmal einen sehr kurz übersetzten Schaltvorgang einspart. (Das ist aber lediglich meine persönliche Meinung).
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, abnehmbare AHK
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Funster

Online Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 614
  • Dankeschön: 861 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #26 am: 07. Juli 2018, 05:04:54 »
Anfahren im Ersten Gang macht keinen Sinn. Bei ca. 10km muss man eh in den zweiten schalten und beim schnellen Anfahren kommt man duch die ewige Schalterei nicht vom Fleck. Ich bezweifele auch, dass die Kupplung schaden nimmt, man lässt sie ja nicht ewig schleifen sondern fährt genauso los als ob es der erste Gang ist.
Das zum Anfahren nutzbare Drehzahlband ist selbst beim TCE so schmal (solange ich ihn nicht deutlich hoch drehen will) das auch bei ihm recht viel geschaltet werden muß. Dennoch erreicht man schon in 3. eine Drehzahl die für gemütliches 30-50km/h dahinrollen reicht.
Übrigens ist beim 4x4 der 1.Gang niedriger übersetzt und der 2.Gang leicht höher übersetzt als der 1.Gang beim 4x2. Damit kann man die beiden Antriebsarten ohnehin nicht in ihrem Schaltverhalten vergleichen!
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke

Offline cara_frank

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 65
  • Dankeschön: 39 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #27 am: 08. Juli 2018, 19:50:34 »
Bezüglich des Anfahrens mit dem 2. Gang konnte ich im Duster 2 Handbuch noch nichts finden ...
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, abnehmbare AHK
 

Offline Tommi79

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 29 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #28 am: 08. Juli 2018, 19:52:39 »
Hab es gestern gelesen.....konnte es zuerst auch nicht glauben
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9350
  • Dankeschön: 3938 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #29 am: 08. Juli 2018, 20:37:41 »
Bezüglich des Anfahrens mit dem 2. Gang konnte ich im Duster 2 Handbuch noch nichts finden ...

hier steht es:

Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bigbear, Daytona, Racer69, Falke, zeko

DUSTERcommunity.de

Re: [Duster II] 1. Gang beim 4x4
« Antwort #29 am: 08. Juli 2018, 20:37:41 »