Autor Thema: Versicherung für Duster  (Gelesen 220636 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline talisman

Re: Versicherung für Duster
« Antwort #390 am: 14. November 2018, 10:01:31 »
Vollkasko 300€ Selbstbeteiligung und Teilkasko 150€ telbstbeteiligung

Höchste Rabattstufe: 384,-00 J
 

DUSTERcommunity.de

Re: Versicherung für Duster
« Antwort #390 am: 14. November 2018, 10:01:31 »

Offline wolle58

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 2427 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Versicherung für Duster
« Antwort #391 am: 14. November 2018, 10:06:35 »

                         Vollkasko und Teikosko    300/0  Euro    bei jährlicher Zahlung 260 Euro bei  SF 40 / 40    :daumen

                                                    mfg: Wolle  /winke
Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde und eine schöne Weihnachtszeit  /winke /winke
 

  Termin:  Die 4. Lippe Sternfahrt findet am 29 bis 31 März 2019 statt.   /good                                           
 

Offline rygel

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 254 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: Versicherung für Duster
« Antwort #392 am: 14. November 2018, 11:59:24 »
Wo kriegt man denn eine gute Versuchung, die auch günstig ist?

Habe im Moment allsecur bei chech24 mit halbjährlich 312€

Haftpflicht SF7 190€
Vollkasko 300€ Selbstbeteiligung und Teilkasko 150€ telbstbeteiligung 120€

Jahreslaufleistung 55000 km.

Grüße
Kai
 

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 242
  • Dankeschön: 232 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Versicherung für Duster
« Antwort #393 am: 14. November 2018, 13:12:57 »
Das Problem bei Dir ist das hier:

Jahreslaufleistung 55000 km.

Da werden alle Versicherungen recht viel für verlangen. Die "Chance", dass Du einen Rämpler verursachst, ist 54000 mal höher als bei Oma Frida, die den Wagen einmal die Woche für 2km zum Einkaufen nutzt. Das genau diese Oma Frida auch in den Rämpler verwickelt ist interessiert die Versicherung nicht.
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Versicherung für Duster
« Antwort #393 am: 14. November 2018, 13:12:57 »