Autor Thema: [Phase 2] : ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein  (Gelesen 1207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oldtimer

Hallo zusammen,

nach dem Einschalten der Zündung (Vorglühen) und Starten ertönt ein Pip Signal zusammen mit der gelben ASR Lampe (rechts neben der ESC off Lampe) und zusätzlich leuchtet die Multifunktionslampe (Glühfaden) in rot auf. Abends nach dem Abstellen des KFZ stand aber noch keine Störmeldung an.
Der Duster lässt sich dennoch wie gewohnt fahren. Beide besagten Lampen bleiben aber an, (ESC geht aber in Motor Betrieb aus) auch ein kurzer Stop mit "Motor aus" bringt keinen Erfolg. Dieses Spiel ereignete sich schon einmal anfangs des Winters nach dem Einsetzen des ASR bei glatter Fahrbahn. Der Spuk war nächsten Tag  vorbei und ist heute Nachmittag wieder ohne vorherige Aktion aufgetreten. Mal sehen ob sich diese Störung dann von selbst erledigt wie vor Monaten. Einen zusätzlichen Schalter für ASR "Aus" hat mein 2WD leider nicht
Wer von euch hatte schon einmal das gleiche Problem und kennt die eigentliche Ursache und konnte den Fehler beseitigen. Infos darüber immer gerne, und schon mal "Danke"
Gruß
Oldtimer
 

DUSTERcommunity.de


Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9685
  • Dankeschön: 4588 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #1 am: 03. März 2019, 19:18:20 »

Wer von euch hatte schon einmal das gleiche Problem und kennt die eigentliche Ursache und konnte den Fehler beseitigen. Infos darüber immer gerne, und schon mal "Danke"

Einige, was auch Mittels "Suche" zu finden ist.....z.B. dieser Thread https://www.dustercommunity.de/technik/rote-kontrollleuchte-und-kein-gas-mehr/ was zeigt das man ohne Auslesung der Fehlerspeichers nur raten kann, denn es handelt sich um einen Sammelstörsignal, welches diverse Auslöser als Ursache haben kann.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller, lillifit3

Offline Oldtimer

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #2 am: 04. März 2019, 08:01:09 »
@KioKai,

Mercy für den Link, hatte diesen vor Monaten bei der ersten gleichen Störung schon mal gelesen. Habe aber keinen Motor Leistungsabfall.
Werde die nächsten Tage als erstens mal den Schmutz (Schlamm Rückstände) im Radkasten und Felgen entfernen. Du hast ja im Thread angeführt dass die Zahnring (e) eine Ursache sein können. Marderbiss kam mir auch schon in den Sinn, doch nur möglich wenn dieser da ran kommt. Sollte nach der Reinigung Radkasten und Co. die Störung noch anstehen führt halt kein Weg bei Renault vorbei. Kann leider zur Zeit selbst keine großen Klimmzüge machen, mein linkes Knie ist nach dem "Einbau von Metall Ersatzteilen" noch arg in Leidenschaft gezogen.
Zur Info: Fahre täglich einen Feldweg der nach Regen und Schnee nicht besonders sauber, also "Schlammig" ist.

Gruß Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline Oldtimer

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #3 am: 04. März 2019, 11:16:50 »
... es geht weiter,
wie auf dem nachfolgenden Bild zu sehen, heute Früh kurz nach acht sind die besagten Lampen wieder an. Motor läuft, Handbremse noch angezogen. Duster fährt wie gewohnt ohne Leistungsverlust. So ca. 9:00 Uhr nach einer Tour, KFZ am WE-Haus abgestellt, Störung noch vorhanden. Um 10:00 Uhr nach erneutem "Zündung Ein" ertönte ein zweifacher Piep Ton und Motor startet. Melde Lampen sind wie von Geister Hand erloschen. Auf der Heimfahrt keine Störmeldungen mehr vorhanden. Fernheilung?
Gruß
Oldtimer
 

Offline Oldtimer

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #4 am: 06. März 2019, 10:28:37 »
... Mittwoch 6.März,
nach regenreichem Dienstag, heute gleiche Störung wieder vorhanden. Müsste also ein Kriechstrom (im yA Bereich) in einem Stecker oder beschädigter Leitung sein. Nach ca. zwei Stunden Standzeit mit vorheriger Fahrt alles nach zweimaligem Piep wieder IO. Hat jemand zufällig eine Explosion Zeichnung oder sogar ein Bild des Sensor bzw. Stecker vorliegen oder eine gute Beschreibung damit ich hier mal für die Fehler Findung suchen könnte? Noch zur Info: Im Motorraum sind keine sichtbaren Zeichen eines Marder zu sehen!
Gruß
Oldtimer
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9685
  • Dankeschön: 4588 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #5 am: 06. März 2019, 20:37:44 »
den kann man doch gar nicht übersehen. Was bei anderen Herstellern die Verschleißanzeige ist, ist bei Dacia der ABS Sensor......mehr geht
nicht auf das jeweilige Rad, daher erübrigt sich die Suche und eine Verwechselung ist ausgeschlossen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Oldtimer

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #6 am: 07. März 2019, 10:51:09 »
@KioKai,
Danke für die Info, und gut zu wissen. Beim baldigen Wechsel auf die Sommer Schlappen werde ich ein Auge darauf werfen und der (einen) Leitung nachgehen ob Isolierung Schäden zu sehen sind. Habe mir am WE-Haus eine schöne Rampe gebaut, leider ist die Witterung noch bescheiden. Kann im Moment auch keine tiefe Gangart wegen Knie OP ausführen. Melde mich dann wieder nach erfolgter Fehlersuche.
Gruß
Oldtimer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Paragraphenreiter

Offline Oldtimer

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #7 am: 30. März 2019, 12:39:37 »
...so, Sommer Reifen incl. Alu Felgen sind nun montiert. Die Sensor Leitung aus dem oberen Bereich der Radhaus Abdeckung sind auf der ges. Länge nicht beschädigt, links und rechts.                     Der Schmutz am Mittleren Halter (hier wird die Leitung in einem kleinen Bogen nach oben geführt) ist mit Bremsen Reiniger gesäubert worden zuzüglich auch der Sichtbare Sensor mit seiner Befestigung mittels einer Schraube an der Rad Aufhängung. Im gleichen Arbeitsvorgang wurde der Grad der Bremsscheibe am oberen Scheiben Rand und der Scheiben Stirnseite (viel Rost) mit einem Widia Schaber während des Antriebes (demontierten Rades) entfernt. Habe diese Prozedur bei jeden Fahrzeug schon mal gemacht. Mit Bremsen Reiniger danach alles gründlich ab gesprüht. Beim anschließenden Starten nach Rad Montage war die besagte Fehlermeldung wieder da. An der rechten Antriebsseite scheint etwas also im Argen zu sein. Nach dem Bremsen incl. „Gas“ geben ist die Störmeldung wieder verschwunden und auch die nächsten Tage nicht wieder aufgetaucht.
Test des Radlager Spiel (Rad kräftig oben nach Außen ziehen) steht noch aus. Werde nach Prüfung weiter berichten.
Gruß
Oldtimer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: ASR + Multifunktionslampe in Rot + Pip Signal nach Zündung ein
« Antwort #7 am: 30. März 2019, 12:39:37 »