Autor Thema: Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?  (Gelesen 256769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DC

  • Webmaster
  • Duster Junior
  • ******
  • Themenstarter
  • Beiträge: 377
  • Dankeschön: 75 mal
  • Herkunftsland: de
    • Dustercommunity.de
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« am: 18. April 2010, 11:58:49 »
Leider häufigen sich die Meldungen, das vermehrt Rost an den Antriebswellen, hinteren Achsschenkel und Auspuffanlage auch nach wenigen km zu sehen ist.
Besonders auffallend ist, dass der hintere Achsschenkel bei 4x2 sehr schnell der Schutzlack absplittert und sich so schnell (Flug)Rost bildet


hier ein paar Bilder:

Antriebswelle und Achsschenkel Vorderachse nach 20km




hinterer Achsschenkel bei 4x2 nach 8 - 50km Laufleistung




Auspuffanlage 4x4




bleibt nur zu hoffen, das es sich nur um Einzelfälle handelt und nicht Dacia mit den Schutzlack gespart hat
« Letzte Änderung: 19. April 2010, 17:50:22 von isch »
 

Offline netterausnrw

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #1 am: 21. April 2010, 20:51:58 »
ist doch alles OK, könnt  Ihr Euch noch an die Federbeine erinnern.
Die bei 3er BMW durchgeschlagen sind und plötzlich im Kofferraum lagen ?

dagegen ist das ein Witz, das haben einige andere Hersteller auch !

wer bedenken hat kann ja vorsorge treffen, oder ?

gruss Dirk
 

DUSTERcommunity.de

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #1 am: 21. April 2010, 20:51:58 »

Offline DC

  • Webmaster
  • Duster Junior
  • ******
  • Themenstarter
  • Beiträge: 377
  • Dankeschön: 75 mal
  • Herkunftsland: de
    • Dustercommunity.de
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #2 am: 22. April 2010, 21:11:29 »
neue Hochauflösende Bilder vom Unterboden...



 

sewa

  • Gast
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #3 am: 23. April 2010, 14:07:40 »
das kann man doch gleich nach dem kauf mit hammerit bekämpfen.
gut es ist ja ein neuwagen, da sollte sowas nicht passieren. bei meinem laguna sind auch die antriebe nach dem ersten regen angelaufen und bei meinem smart(siehe neuvorstellun) ist es nicht anders.
 

Offline solexpeter

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #4 am: 27. April 2010, 08:55:51 »
Hallo,

zum Thema Rost hab ich das hier in einem Tiguan Forum gefunden:

Zitat:
"ich fahre seit September 08 einen Tiguan (Neuwagen).
Nachdem ich den Oelstand geprueft hatte schaute ich mir gleich mal den kompletten Motorraum genau an. Und siehe da, ROST an den DOMLAGERSCHRAUBEN.
Also ab zur Werkstatt und den ROST bemaengelt. Der Meister hat mich verdutzt angeschaut. Na wir schauen mal bei einen anderen Tiguan der im Schauraum steht und siehe da ROST an der gleichen Stelle. (beim neuen Scirocco eines Kollegen sieht es nicht besser aus).
Also gleich einen Termin gemacht. Jetzt hole ich den Wagen ab, da sagt der Meister ja wir haben die Stossdaepfer gereinigt und mit Wachs versiegelt, da sie von unten Rost angesetzt haben. Ach und die Koppelstangen haben wir gleich mitgemacht die rosteten auch. Da sag ich nur na Dankeschoen.
Auf der Nachfragen warum keine Kunststoffkappe auf den DOMLAGER drauf waeren, na wohl aus Kostengruenden."

und auch hier:

Zitat:
"Hallo zusammen,
ich fahre seit 2008 einen weißen Tiguan. Nach dem Winter und einer gründlichen Wäsche habe ich feststellen müssen das sich kleine Rostflecken auf dem Lack befinden, hauptsächlich im Bereich der Seiten und auch auf weißlackierten Kunststoffteilen. Es handelt sich nicht um Teerflecken. Eine Anfrage bei VW ergab folgende Antwort: "Es handelt sich hierbei um Industriestäube die sich auf dem Lack festsetzen und nach gewisser Zeit zu Rostpickeln führen. Dieses Phänomen bemerkt man dadurch, das es wieder vielmehr weiße Auto´s gibt". Hat jemand schon dieselben Erfahrungen gemacht? Für ein paar hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar."

Also nicht nur beim Dacia Rostprobleme sondern sogar bei weit höherpreisigen Modellen........

Gruß Peter aus dem Schlaubetal

VW Passat 2.0 TDI 150 PS
und Duster 4x4, 110 PS Diesel als Zweitwagen
ja nach Reisezeit und -gebiet mit Wohnwagen Knaus Südwind 420 QD Silver Selecrion 1.500 kg zGG

und sonst fahr ich VeloSolex

oder auch Honda Dax, zur Arbeit gehts mit dem Dacia Duster Prestige 110 cdi 4x4
 

Offline Blackduster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 181
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #5 am: 13. Mai 2010, 20:49:46 »

An dem Vorführwagen Duster 4x2 von meinem Renault/Dacia Händler ist am Achsschenkel auch schon der Lack abgeplatzt und beginnt zu rosten (siehe Bilder). Nach Auskunft von Dacia Deutschland sind diese Mängel bisher nicht bekannt, "da sie einen besonderen Wert auf Korrosions- und Unterbodenschutz gelegt haben !?!"
 

Offline DC

  • Webmaster
  • Duster Junior
  • ******
  • Themenstarter
  • Beiträge: 377
  • Dankeschön: 75 mal
  • Herkunftsland: de
    • Dustercommunity.de
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #6 am: 13. Mai 2010, 20:56:13 »
das sieht wirklich schon übel aus  ???
 

Offline PD

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 361
  • Dankeschön: 22 mal
  • Herkunftsland: de
    • Toyota-Celica-Seite
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #7 am: 13. Mai 2010, 22:39:59 »
Ich gehe mal davon aus, das Dacia das bestimmt in den Griff bekommt und abstellen wird.
Das sind doch die 'üblichen' Kinderkrankheiten, die fast jedes neue Fahrzeug hat.
Da werden bestimmt auch noch ein paar andere Dinge auftreten.

Die brauchen doch auch noch etwas zum verbessern  ;)
Gruß
PD

Dusterfahrer von 07.12.2011 bis 04.03.2019
Werks-LPG Duster mit: Brock Alufelgen,  schwarzen Seitenblinker, Heckwischerintervall, Dacia und Dusterschriftzug auf Heckklappe in Wagenfarbe, 4*4 Scheinwerfer und TFL, Motorhaubendichtung, Konsole für Navi Cockpit-Kamera und Handy, Umbau Gasanzeige, MAL,  Kofferraumumbau zur Hundebox, zusätzliche Kofferraumbeleuchtung, Innenleuchte von A6, usw.
 

Offline Dusterdirk

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #8 am: 15. Mai 2010, 22:02:32 »
Hmm, ich habe meine Duster schon mehrfach auf der Bühne gehabt und kein fitzel Rost gefunden..

Denke, das sind Einzelfälle.. so hoffe ich

Gruß Dirk  >:D
Bestellt: 17.04.2010 / geliefert: 4.5.2010 :Duster 2x4 Ambiance, Klima, Braun,Alu's..  Bissel wat dabei---
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #9 am: 16. Mai 2010, 01:26:57 »
Hmm, ich habe meine Duster schon mehrfach auf der Bühne gehabt und kein fitzel Rost gefunden..

Denke, das sind Einzelfälle.. so hoffe ich

Gruß Dirk  >:D

Du meinst, dass der Rost an den negativer Beispielen die Ausnahme ist....
....und nicht dein rostfreier Duster (oder eben meiner auch)... ;).
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Oimel

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #10 am: 16. Mai 2010, 16:28:50 »
War gestern bei uns um die Ecke am AH da hab ich mich mal unterm Duster gelegt und mir die Achse angeschaut.
Da war die Farbe auch schon abgeplatzt,
ob die da beim Transport nen Zurrgurt befestigen sah ganz frisch aus Eisen war noch blank ohne Rost
Auf der rechten Seite an der Achse war nix zu seh da war der Schutzlack noch in Ordnung.
RFK, Original AHK + H&R 30mm, Höherlegungsfedern, Spurverbreiterung 24mm+30mm, AT Reifen General Grabber AT²
Farbe: Matt-Schwarz Eigenlackierung in Heimarbeit

Mfg Thomas
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #11 am: 16. Mai 2010, 18:20:24 »
Da war die Farbe auch schon abgeplatzt,
ob die da beim Transport nen Zurrgurt befestigen sah ganz frisch aus Eisen war noch blank ohne Rost

Der Nachbar, mit dem ich meinen DUSTER schon mal gründlich nach Rost oder anderen Schwachstellen absuchte meinte, dass es auch vor der Montage zu fehlerhaften Arbeitsschritten gekommen sein könnte.
Z.B. Lackierfehler, falsche Lagerung, falscher Transport zur Montagelinie usw.......
Weiß man´s? /weissnich
Im Grunde sprechen wir hier alle von den gleichen Stellen.
Zwischenzeitlich ist fast jeder aufmerksam geworden und wird entsprechen reagieren.
Da fällt mir ein, ich habe noch nicht nachgearbeitet........ /rotwerd
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Oimel

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #12 am: 16. Mai 2010, 20:40:51 »
In die Richtung gehen meine Gedanken auch weils immer die selbe Stelle ist wo es abgeschlagen ist.
Ist ja nich weiter schlimm halt bisschen Korrosionschutz wieder auftragen dann ist da wieder Ruhe.
RFK, Original AHK + H&R 30mm, Höherlegungsfedern, Spurverbreiterung 24mm+30mm, AT Reifen General Grabber AT²
Farbe: Matt-Schwarz Eigenlackierung in Heimarbeit

Mfg Thomas
 

Offline Katinka

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 757
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #13 am: 19. Mai 2010, 09:07:05 »
Naja, wenn man nicht gerade gewohnheitsmäßig selber am Auto schraubt ist das aber schon ärgerlich.  :[
1.6 16V 110 4x2 77 kW (105 PS) Prestige, marineblau, Ersatzrad, AHK
Bestelldatum 30.4.2010/Liefertermin 10.11.2010
 

sewa

  • Gast
Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #14 am: 19. Mai 2010, 11:30:36 »
es gibt ja immer noch das autohaus, bei dem du deinen duster abgeholt hast.   ;)
 

DUSTERcommunity.de

Re:Rost Probleme am Fahrwerk und Auspuff ?
« Antwort #14 am: 19. Mai 2010, 11:30:36 »