Autor Thema: Bremssattel und -trommel lackieren  (Gelesen 87065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 1986 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #180 am: 08. Mai 2018, 14:09:09 »
Zumindest ist das eine optisch recht ansprechende und zudem preiswerte Lösung. Legt man sich gleich mehrere Exemplare davon hin, könnte man auch mit Farbe ein wenig spielen und dann je nach Laune die Optik wechseln. :Daumen Für die Wärmeableitung, falls das so überhaupt eine Rolle spielt, bleibt ja noch die gesamte Rückseite der Bremstrommel.
Gruß    Falke
 

DUSTERcommunity.de

Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #180 am: 08. Mai 2018, 14:09:09 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9159
  • Dankeschön: 3430 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #181 am: 08. Mai 2018, 14:13:53 »
Für die Wärmeableitung, falls das so überhaupt eine Rolle spielt, bleibt ja noch die gesamte Rückseite der Bremstrommel.

kann mir gut vorstellen das Wärme in bergigen Regionen Probleme machen könnte, aber nur für die Abdeckung nicht die Trommel selbst.
Die Reibung findet ja an der Innenseite der Trommeln statt....die Rückseite bekommt davon wenig ab. Mehr als eine minimale, unbedenkliche Deformierung der Plastikkappen würde ich jedoch nicht befürchten.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 1986 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #182 am: 08. Mai 2018, 15:23:09 »
kann mir gut vorstellen das Wärme in bergigen Regionen Probleme machen könnte, aber nur für die Abdeckung nicht die Trommel selbst.
Die Reibung findet ja an der Innenseite der Trommeln statt....die Rückseite bekommt davon wenig ab. Mehr als eine minimale, unbedenkliche Deformierung der Plastikkappen würde ich jedoch nicht befürchten.

Da kommt es wahrscheinlich auch auf die Art des Kunststoffes an, der da verwendet wird. Mittlerweile gibt es da recht hitzefeste Varianten. Oder man bohrt an einigen nicht einsehbaren Stellen vorsorglich noch ein paar Belüftungslöcher in die Kappen. Bin mal gespannt auf einen eventuellen Erfahrungsbericht dazu.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, KioKai

Offline Larsi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Meiner
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Urban Explorer
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #183 am: 08. Mai 2018, 19:59:51 »
Hei das sieht interessant aus. Auf dem letzten Bild kann ich leider nicht viel Erkennen. Kannst Du mir Bitte einen Link oder die Bestellnummer bei Ali zukommen lassen. Da könnte ich mir das ganz genau ansehen. Danke :)
Aus dem grünen Herzen Deutschlands.
 

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 271
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #184 am: 08. Mai 2018, 22:10:42 »
Hei das sieht interessant aus. Auf dem letzten Bild kann ich leider nicht viel Erkennen. Kannst Du mir Bitte einen Link oder die Bestellnummer bei Ali zukommen lassen. Da könnte ich mir das ganz genau ansehen. Danke :)

Suche ich dir morgen früh raus
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 271
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #185 am: 09. Mai 2018, 08:39:00 »
Hei das sieht interessant aus. Auf dem letzten Bild kann ich leider nicht viel Erkennen. Kannst Du mir Bitte einen Link oder die Bestellnummer bei Ali zukommen lassen. Da könnte ich mir das ganz genau ansehen. Danke :)

https://de.aliexpress.com/item/Pads-for-the-rear-brake-drums-for-Renault-Duster-Kaptur-plastic-ABS-protection-embossed-function-car/32854967731.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.eeU2Pd

Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: alda_schwede, wolle58, RoSie, Funster, Falke

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 271
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #186 am: 31. Mai 2018, 13:49:15 »
Und ein erster, kurzer Bericht nach drei Wochen und etwas über 1000 Kilometern ,auf Autobahnen, Landstraßen, Feldwegen und was es noch so alles gibt:

Ich hatte gestern die Räder nochmal ab und konnte dabei mit Freude feststellen, dass die Abdeckungen perfekt halten und sich noch nicht verzogen haben.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver, KioKai, RoSie, Funster, Steinmueller, Falke

Offline MaE2901

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 109 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #187 am: 14. September 2018, 18:12:27 »
Meine Bremstrommel hatte ich im Frühjahr schon mal mit Rostumwandler eingepinselt, sah für meinen Geschmack schon ganz gut aus ...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, flat, RoSie, Funster, Falke

Offline MaE2901

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 109 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #188 am: 14. September 2018, 18:20:37 »
Gestern und heute habe ich jeweils einen Nachmittag verwendet um die Bremstrommeln und die Bremssättel rot zu lackieren. Materialeinsatz war eine halbe Dose Hammerit Lack Rot, eine Sprühdose mit Bremsenreiniger und ein Pinsel. Kosten irgendwo zwischen 10 und 15 €. Pinsel und Lack sind noch nutzbar. Ggf. kommt im Frühjahr noch mal eine Auffrischung drüber. Zeitaufwand je Achse (Trockenpausen herausgerechnet) ca. 3-4 Stunden für Aufbocken, Räder ab-/anmontieren, Felgen Reinigen, Trommeln/Sättel reinigen und zwei-dreimal lackieren und bei der Gelegenheit nochmal ein/zwei Bauteile mit Rostumwandler nachbehandelt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, flat, RoSie, Funster, Steinmueller, Falke

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 316
  • Dankeschön: 404 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #189 am: 14. September 2018, 18:23:07 »
Cooool!  :daumen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MaE2901

DUSTERcommunity.de

Re: Bremssattel und -trommel lackieren
« Antwort #189 am: 14. September 2018, 18:23:07 »