Autor Thema: Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz  (Gelesen 80436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9271
  • Dankeschön: 3706 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #60 am: 01. Juli 2016, 21:39:38 »
.... schaue dir das ganze an wenn es da ist du wirst erstaunt sein...
 

@Systemfehler,
er ist bereits da .... ggfs. bereits seit einem Jahr....BlueForest Status "Besitzer"  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #60 am: 01. Juli 2016, 21:39:38 »

Offline Lone Wolf

Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #61 am: 01. Juli 2016, 21:43:26 »
Ich kann soviel dazu sagen, wie ich mal an der Innenseite der Motorhaube einen Gummistopfer entfernte und reinfingerte war alles so klebrig und der Finger schwarz. Da war ich zufrieden
MFG Mic  (Michael)
Wissen ist Macht. Nichts Wissen macht nix

Verbautes: Motordichtung, Domelagerkappen, Front und Seitenrohre, Schmutzfänger, Fernscheinwerfer mit gebastelter Befestigung, seitliche Windabweiser, Ledersteinschlagschutz, AHK annehmb., 4x  Sinus Live, Mini Kit, USB Steckdose, Steckdose im Heck, 12v Anzeige, Hundegitter, Kofferraumschutzwanne, LED Innenraumleuchten, Chromtürgriffe, Ladekantenschutz Innen und Außen, Chromschrift an Heckklappe, Sonnenschutz in den hinteren Scheiben.
 

Offline BlueForest

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #62 am: 01. Juli 2016, 21:55:34 »
Danke für die schnellen Antworten,
kam leider noch nicht dazu meinen Duster von unten zubestaunen.
gruss BlueForest
 

Offline Systemfehler

Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #63 am: 01. Juli 2016, 22:10:36 »
Mache das mal und dann kannst dich noch mal Melden denke aber eher weniger das Dacia da etwas geändert hat.
H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w
 

Offline Robertb

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: no
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
[Phase 2]: Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #64 am: 17. Oktober 2017, 09:44:01 »
Guten Morgen,

Gestern habe ich die Winterreifen dran gemacht. Und zugleich habe ich mir die Mühe gemacht  hinter die plastic Schutzteile im Radkasten zu sehen. Bei den Vorderrädern in die Ecken bei die Türen hatte sich Sand gesammelt. Ich habe das erstmal mit eine Bürste entfernt, dan mit Wasser gespühlt und getrocknet. Dan ist alles mit Fl… F… (Lanolin) eingespritzt.
Mfg, Robert
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster

Offline Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 626 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
[Phase 2]: Re:Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #65 am: 17. Oktober 2017, 23:17:02 »
Hallo allerseits

Vor 3 Wochen unseren Duster abgeholt. Nach 4 Tagen, da hat der Duster auch noch kein Regen gesehen, gleich ein U-Boden u. Radhausversiegelung gemacht. Gearbeitet habe ich mit Schwarzwachs, Transparentwachs und Hohlraumwachs. Zudem hat mir die Optik
der weissen Radhäuser am weissen Duster nicht gut gefallen - die müssen einfach schwarz sein. Positiv aufgefallen ist mir die recht
anständige, bereits eingebrachte Hohlraumversiegelung. Da können sich die meisten anderen Hersteller ein Beispiel nehmen.

Versuch mal ein paar Bilder einzustellen - hoffe es klappt.

Gruss Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster

Offline uralrabo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re: Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #66 am: 04. Oktober 2018, 16:44:47 »
Hallo,

als neuer Dusterbesitzer würde mich mal interessieren ob es irgendwo einen Plan für die Holraumkonservierung gibt.
Habt ihr Tips? auch für den Unterboden?

Wäre super, da ich ja Erfahrungen durch meinen Niva habe, habe ich auch FF und Seilfett da.

Für Hilfe diesbezüglich wäre ich sehr dankbar.


gruss rabo
 

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 654
  • Dankeschön: 2059 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #67 am: 04. Oktober 2018, 17:43:52 »
Der Unterbodenschutz ist beim Duster werksseitig eigentlich sehr gut; alles, was man da macht, ist eigentlich eher zusätzlich und nicht unbedingt zwingend nötig. ;)
Gruß    Falke
 

Offline uralrabo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 1 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re: Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #68 am: 04. Oktober 2018, 17:47:49 »
Ah super zu wissen. Also am besten nur auffrischen mit FF, damit er nicht reißt, denke ich. Danke.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz
« Antwort #68 am: 04. Oktober 2018, 17:47:49 »