Autor Thema: China SUV bald auch in Deutschland ?  (Gelesen 17447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 10 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #15 am: 22. Februar 2012, 20:52:53 »
Wer baut dann vernünftige bezahlbare Autos? Die Chinesen? Die Inder? .......vielleicht sogar die Südafrikaner.
Hier was Interessantes zum Thema BMW Südafrika
Die bauen schon sehr lange Autos in SA.

Otto-Normal fährt aber glaube ich Golf - und ich hoffe inständig, dass ich nie Otto-Normal werde....  ;D
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

DUSTERcommunity.de

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #15 am: 22. Februar 2012, 20:52:53 »

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1721
  • Dankeschön: 159 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #16 am: 22. Februar 2012, 21:01:44 »

Otto-Normal fährt aber glaube ich Golf - und ich hoffe inständig, dass ich nie Otto-Normal werde....  ;D

Step, wir hier in der DC werden es mit aller Macht schon regeln, das du niemals in die Golfklasse absteigen wirst.

Obwohl der wahre Volkswagen ist nunmal Dacia.

Gruss Chris
Erste Duster Ära 9. März 2011 - 6. November 2015

Zweite Duster Ära 18. März 2019 -
 

eifelranger

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #17 am: 22. Februar 2012, 21:14:27 »
hy pd & PAINTYBEAR


daher habe ich ja geschrieben das es auch chinesen gibt die weit über 110 liegen -

weil die tabelle den durchschnitts IQ anzeigt

hey do

frank
 

karman911

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #18 am: 22. Februar 2012, 21:44:38 »

SAG NIEMALS NIE!!!


Ich für meinen Teil, schließe jedenfalls erst einmal überhaupt nichts aus, außer das ich dann ein deutsches Auto fahre (es sei denn, die deutschen Autobauer kommen von Ihrer "Ich-will-mindestens-5.000-Euro-für-den-guten-Namen-haben-Mentalität" weg).


wow  /crazy  du könntest politiker sein   /hahaha

lg
heiko
 

Offline Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1358
  • Dankeschön: 306 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #19 am: 23. Februar 2012, 16:02:18 »
wow  /crazy  du könntest politiker sein   /hahaha

lg
heiko

Wenn ich das wäre, würde ich bestimmt Audi oder BMW fahren.  /oeehh

.....aber die Stelle als Bundespräsident ist ja leider schon so gut wie besetzt.  /nachdenk /wand



Gruß Dr. Watson
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter: Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS, Laureate, Mahagoni-Braun


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit Erfahrung.
 

Offline petmail

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 751
  • am Ostufer vom Ratzburger-See
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #20 am: 23. Februar 2012, 16:09:08 »
Wenn ich das wäre, würde ich bestimmt Audi oder BMW fahren.  /oeehh

.....aber die Stelle als Bundespräsident ist ja leider schon so gut wie besetzt.  /nachdenk /wand



Gruß Dr. Watson
Ich glaube dann würdest du gefahren und das bringt bestimmt nicht so viel Spass wie selber fahren!
Ein wichtiger Grund mehr auf das Bundespräsidentenamt zu verzichten glaube ich.  :klatsch /fahren /engel

Die besten Grüsse aus MeckPom.  /winke
Peter
Bestellt am 3.11.2010 und seit dem 15.April 2011 glücklicher Duster-Besitzer!
Look-Paket, el. Fenster hinten, Mittelarmlehne, ESP/ASR, verspiegelte Blinkerbirnen v/h, Motorraum-Dichtung, Auspuffblende, Tom Tom Halterung für das iPhone 4, Bosch AERO-Twin 600/530, Chrombuchstaben für 4WD, Mac Audio Pro Flat 13.2vorne und Pioneer TS-A1313I hinten, Gummi-Schneematten, Relais 72, LED-Bremslicht, Grabber AT 215/65/16.
Mal sehen was da noch so kommt.


 

Offline tannator

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #21 am: 23. Februar 2012, 19:06:43 »
...
Wenn wirklich der große Deal für Europa kommen soll, dann wird sich zeigen, wie viel Wert sie auf Flexibilität, Sicherheitstechnik, verbrauchsarme Motorisierung und vor allem ansprechenden (europäischen) Design gelegt haben.
Die Japaner und Koreaner tun sich besonders beim Design teilweise immer noch schwer und die sind schon Jahrzehnte am Markt.

Und das ist bei den hier diskutierten Fahrzeugen eben der Punkt: Sie haben kein europäisches Einheitsdesign. Endlich mal... Sonst würden sie ja wieder kopieren!

Hier versucht ein Autobauer aus China sein eigenes Design auf den Markt zu bringen. Möglicher Weise muss man sich als Europäer erst mal an die Idee gewöhnen. Das Ganze nennen wir Wettbewerb, das belebt den Markt! Also: Weiter so!  :daumen

Schönen Gruß,

Hanno
 

Offline PAINTYBEAR

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #22 am: 23. Februar 2012, 19:24:06 »
In Europa gibt es ein Einheitsdesign?
Sehe ich nicht so.
Ich kann auf Meilen einen BMW von einem Mercedes, von einem VW, von einem Ford, , von einem Renault erkennen.
Aber das ist auch nicht der Kernpunkt.

Sicherlich sind die chinesischen Copyfreaks schon sehr dreist und nerven mitunter mit ihren "Eigenproduktionen".
Doch wenn ich mir den X240 anschaue, dann sehe ich Mazda,Ford und ein wenig Volvo lustlos zusammenmontiert.
Etwas "copying" hätte ihm gut getan.
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

karman911

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #23 am: 23. Februar 2012, 21:11:06 »

Wenn man etwas googelt findet man, dass die Chinesen sich wohl eng an Toyota/Isuzu "orientieren".


hallo,

der pick up hat auf jeden fall was vom d-max....

lg
heiko
 

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 41 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #24 am: 12. April 2018, 14:02:57 »
Hallo zusammen,

das Thema hat jetzt 6 Jahre geruht, wird aber in den nächsten 2-3 Jahren sehr aktuell werden.
Viele werden mich nicht kennen, da ich einige Zeit inaktiv war nach Verkauf meines Dusters.
Früher war ich hier Moderator und hab die Anfangszeiten der Community live miterlebt.  :daumen
Ich lebe das halbe Jahr über in Südafrika und im Unterschied zu Deutschland sind hier China SUVs bereits zu kaufen.
Momentan fahre ich einen GWM M4 ( see: http://gwm.co.za/m4.html ).
Ganz nett für den Preis, aber noch ein China-Bomber aus einer Übergangszeit zwischen ganz übel und schon besser. Nettes Design, aber Technik von vorgestern.

Jetzt hab ich den verkauft und mir für Oktober einen HAVAL H2 Luxury AT bestellt (see: http://www.haval.co.za/products/haval-h2.html)
Nach Probefahrt und eingehender Prüfung bin ich immer noch geflasht!  /freuen
Der H2 ist absolut auf europäischem Niveau, was Technik, Optik, Haptik, Verarbeitung angeht.  :daumen
Auch ohne den Preis von umgerechnet 21T Euro absolut premium.
Die Konkurrenten hier (Kia, Hyundai, Renault -auch der Duster!-, Opel, etc.) liegen im Preis mindestens 5T Euro höher mit deutlich schlechterer Ausstattung und Motoren.
Von BMW, Mercedes, Jaguar und Konsorten rede ich mal nicht weiter.  :D

Hab mich dann mal generell mit China SUV vertraut gemacht und festgestellt, dass einige Marken in den nächsten 2-3 Jahren nach Europa kommen werden.
Jede Menge SUV und vor allem Hybrid-Modelle oder reine Elektro-KfZ.

Wen es interessiert, kann ja mal auf youtube nach diesen Marken und Modellen suchen:
Wey (GWM Premium Marke) VV7 und P8
Borgward (ja, die alte deutsche Marke mit geplantem Montierwerk in Bremen) BX7 , BX5 und BXi7
Chery Tiggo
Geely / Emgrand
Lynk & Co (geiles Design!)
Haval H2 und weitere aus H-Serie

Ausstattung serienmässig von allen ist absolut mega am oberen Ende der Liste und der Preis dürfte 20-40% unter dem der Etablierten liegen.
Da müssen sich unsere Platzhirsche warm anziehen; vlt. noch nicht dieses Jahr, aber spätestens ab 2020,
wenn die Chinesen ihre Logistik und Infrastruktur hinbekommen haben.
Dacia wird dann nicht mehr so günstig erscheinen und für den Preis eines Dusters gibt es dann ein China Premium SUV mit allem drum und dran.

Ich warte für Deutschland auf den BORGWARD BXi7. Wenn der preislich ok ist, wird der angeschafft!  :klatsch /freuen /fahren /crazy

Was meint ihr zu der China Offensive?

Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, ronnysc, Markus_SQ247, Gecco, Godsvin, Falke

Offline PaulGermany

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 211
  • Dankeschön: 116 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #25 am: 12. April 2018, 16:53:04 »
HAVAL H2 Luxury AT: Zwei-Zonen-Klima im Basismodell, das ist auf Mercedes-Niveau.  Wenn so eine Kiste für 20'000 € Endpreis nach Deutschland kommt bekommt Dacia ein Problem und muss seine Fertigung noch preiswerter machen.

Abzuwarten bleibt die Fahrsicherheit (im Vergleich natürlich, sonst hätte HAVAL keine Zulassung in AUS zum Beispiel), sowie Haltbarkeit, Wartungsaufwand, Wertverlust. Und für meine Frau auch der Geruch.  /oeehh
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lord

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 330
  • Dankeschön: 271 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #26 am: 12. April 2018, 16:53:34 »
Von China-Offensiven auf den deutschen Markt habe ich schon viel zu oft und viel zu lange gehört/gelesen, um da noch richtig dran zu glauben und ich zweifele auch an, dass es genug Käufer in der anfangszeit gibt. Stellt sich also die Frage, ob die genug durchhaltevermögen hätten, um hier zu überleben. Jetzt könnte man sagen, Dacia war auch neu und hat es geschafft, aber da steckt auch sehr offensichtlich ein europäischer Konzern hinter und zugegebenermaßen ar ich anfangs auch sehr skeptisch, als die auf den Markt kamen. Ich denke auch nicht ganz zu Unrecht und auch mein Duster (den ich schon sehr lieb gewonnen habe), ist von wenig überzeugender Qualität. Ich bin nicht sicher, ob ich das "Wagnis" noch einmal eingehen würde.

Aber wnn schon China, dann aktuell (zumindest Optisch) Lynk & Co. sehr geiles Design, wenn man auf auffällige Autos steht. Ist für mich alles aber Zukunftsmusik, wenn ich mal wieder einen Neuwagen kaufe, dann nur mit Hybrid-Antrieb.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lord

Offline Markus_SQ247

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Kenner
  • *
  • Beiträge: 662
  • Dankeschön: 569 mal
  • Herkunftsland: at
    • HELLSKLAMM-ERDFERKEL.at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #27 am: 12. April 2018, 16:54:01 »
Na dann mal herzlich re-willkommen in der guten alten DC  ;)

Ich denke auch, dass die "Chinakracher" über kurz oder lang echte "Kracher" werden und dann die erste echte Alternative zum Duster sein können.
So wie einst Skoda belächelt wurde, wurden auch Hyundai und Dacia noch vor wenigen Jahren nur schief angesehen - jetzt sind diese Fahrzeuge im Straßenbild ganz normal und bei ihrer Zielgruppe auch beliebt...mit den chinesischen Fahrzeugen wird das nicht anders sein.

LG
Max
Die Suche nach Teammitgliedern für die nächste SuperKarpata hat begonnen, die HELLSKLAMM-ERDFERKEL starten am 24.5.2019 ins Rennen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lord, Noby, Funster, Falke

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 877
  • Dankeschön: 3130 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #28 am: 12. April 2018, 17:22:54 »
....
Ich denke auch, dass die "Chinakracher" über kurz oder lang echte "Kracher" werden und dann die erste echte Alternative zum Duster sein können.
So wie einst Skoda belächelt wurde, wurden auch Hyundai und Dacia noch vor wenigen Jahren nur schief angesehen - jetzt sind diese Fahrzeuge im Straßenbild ganz normal und bei ihrer Zielgruppe auch beliebt...mit den chinesischen Fahrzeugen wird das nicht anders sein....

Das sehe ich genauso. Man denke nur mal an die Japaner und ihre ersten Marktschritte im Europa-Export: Wie sind die anfangs zum Teil belächelt und verrissen worden! Und jetzt? Nicht mehr wegzudenken und technisch ausgereift! Bei chinesischen Fahrzeugen sehe ich die Entwicklung nicht anders, zumal die Palette von in Asien produzierten Fahrzeugen riesig ist, auch, was z.B. den reinen Nutzfahrzeugsektor betrifft. Ich bin während der vergangenen zwei Jahrzehnte recht oft in Asien unterwegs gewesen und habe da auch etliche Fahrzeug-Leckerbissen auf den Straßen gesehen, von deren Existenz hierzulande kaum jemand etwas ahnt. Von dort kommt garantiert noch einiges auf uns zu.
Gruß    Falke
 

Offline Fliegerle

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 84 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #29 am: 12. April 2018, 17:32:04 »
Nur, ohne funktionierendes Händlernetz wird datt nix!
Glück auf,
Michael
 

DUSTERcommunity.de

Re: China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #29 am: 12. April 2018, 17:32:04 »