Autor Thema: Geländereifen für den 4x4  (Gelesen 293536 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Soda66

Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #615 am: 28. September 2018, 21:08:32 »
schön

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

 

DUSTERcommunity.de

Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #615 am: 28. September 2018, 21:08:32 »

Offline Andalf

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Andy F.
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #616 am: 29. September 2018, 22:56:24 »
Fährt jemand den Toyo Open Country AT Plus?? Muß recht leise sein, günstig ist er auch, nur die Werte vom Bremsweg bei Nässen finde ich nicht so dolle....
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #617 am: 30. September 2018, 12:42:15 »
Fährt jemand den Toyo Open Country AT Plus?? Muß recht leise sein, günstig ist er auch, nur die Werte vom Bremsweg bei Nässen finde ich nicht so dolle....

Ich fahre ab und zu (die letzten par Wochen z.b) den Toyo Open Country H/T, aber in 225/75r15.
Dieser Reifen ist in der Benotung sogar eine glatte rote "F", also noch "schlechter" als "E" des A/T, rollt aber sehr leise und gut, und Bremst hervoragend auch bei Nässe.
Also alles bisschen theorie.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline MaE2901

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 109 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #618 am: 30. September 2018, 12:47:21 »
Nicht wirklich ... Wird schnell gelb, hält wirklich nicht lange. Macht mehr Ärger als Freude. Das ist keine echte Option  ;)

Also mir persönlich macht es mehr Freude als Ärger. Der Kostenaufwand ist sehr überschaubar. Der Zeitaufwand schon etwas höher ... jedes Rad demontieren, Schrift weiß anmalen, trocknen lassen, nochmal anmalen, trocknen lassen und Rad wieder montieren. Das Ergebnis gefällt mir aber gut.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schängel55, emcharly, Falke, Norcc

Offline kubolot

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #619 am: 01. Oktober 2018, 23:43:06 »
Hallo,

fahre auf meinem alten Duster 110 DCI  Allrad seit 2010 den Conti Cross Contact All Terrain. Habe mit dem ersten Satz 70.000 Km gefahren.
Jetzt gibt es ihn nicht mehr, hat keine Schneeflocke.
Will mir auch den Reifen Bf Goodrich All Terrain K02 auf meinem neu bestellten Duster Allrad montieren.
Meine Frage, der Reifen ist ja sehr grob. Wie ist es mit den Geräuschen beim fahren, und mit dem Dieselverbrauch.
Würde mich über eine Antwort und sonstige Erfahrung mit Deinen neuen Reifen freuen.
Sehen auf dem Duster stark aus.

Besten Dank
Kubolot
 

Offline Bunbury

Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #620 am: 03. Oktober 2018, 00:56:15 »
Selber Motor, selbe Reifen. Ich hatte einen Mehrverbrauch von etwa 0,1l/100km gegenüber den Seriencontis. An deren Lautstärke kann ich mich gar nicht erinnern, ich hatte die BFs schon 1-2 Wochen nach Übernahme des Autos. Die Goodrichs sind kaum lauter als der Namensvetter bf-109. Ab Tempo 20 erfüllt ein angenehmes Brummeln den Innenraum und schafft nachhaltig Frieden unter den Mitreisenden, in Kurven werden sie musikalisch und geben so berühigende Bestätigung ihrer Anwesenheit. Dass der Duster nicht perfekt gedämmt ist, spielt sicher eine Rolle und andere Geländereifen hab ich auch noch nicht gehört, ich würde sie mir aber jederzeit wieder kaufen, der einzige echte Minuspunkt ist der Preis.
 

Offline MaE2901

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 109 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #621 am: 11. Oktober 2018, 13:06:39 »
Will mir auch den Reifen Bf Goodrich All Terrain K02 auf meinem neu bestellten Duster Allrad montieren.
Meine Frage, der Reifen ist ja sehr grob. Wie ist es mit den Geräuschen beim fahren, und mit dem Dieselverbrauch.
Würde mich über eine Antwort und sonstige Erfahrung mit Deinen neuen Reifen freuen.

Ganz ehrlich: Die Reifen sind schon laut. Da ich momentan meinen Kofferaum ausbaue und da teilweise alles an Styropor und Abdeckungen rausgeräumt habe kann ich noch keinen finalen Eindruck wiedergeben, aber wenn ich keine Radio anhabe ist die Lautstärke der Reifen doch auffällig und durchaus störend.

Das Fahrverhalten ist inzwischen ganz gut, am Anfang hatte ich doch ein "seifiges" Gefühl, dass sich nach ein paar hundert Kilometern aber gelegt hat. Bei Trockenheit ist die Haftung und Seitenführung nicht zu beanstanden, bei Nässe will ich nicht mit Gewalt ausprobieren, ob ich z.B. in Autobahnkreuzen aus der Kurve fliege und eine Vollbremsung musste ich zum Glück auch noch nicht hinlegen.

Übernächstes Wochenende fahre ich nach Grevenbroich zum ADAC Offroadtraining. Ich weiß nicht was genau da an Gelände auf mich wartet und ob mir die Reifen da ein Plus bringen. Für eine gemeinsame Tour nach Fursten Fort hat sich bisher leider niemand gemeldet, da kann man die Offrad Fähigkeiten des Reifens sicher austesten/ausreizen.

Glück auf
Markus
 

DUSTERcommunity.de

Re: Geländereifen für den 4x4
« Antwort #621 am: 11. Oktober 2018, 13:06:39 »