Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo wollte berichten,
Duster springt immer an. In der Werkstatt war er 3 Tage. Laut Meister wurden alle Massepunkte kontrolliert , welche von Dacia vorgeschrieben wurden. Man wollte Fotos haben. Jeder Massepunkt musste fotografiert und auseinander genommen werden. Es wurden 3 Fotos verlangt. Vor der Kontrolle, während der Kontrolle ( der auseinander geschraubte Anschluss des Massepunktes war deutlich ersichtlich ) und nach der Kontrolle. Der Meister hat mir alle beschrifteten Fotos gezeigt, welche Dacia verlangt hat. Hatte schon den Eindruck, das man meine Anliegen oder Werkstattbesuch ernst nimmt. Das ganze Verstärkte sich noch, als die Dacia Qualitätskontrolle im AH angerufen hat und ich zufällig im AH war. Da es um mein Anliegen ging drückte der Meister mir mit Einverständnis beiderseits den Hörer in die Hand. Ich hatte das Gefühl, das Dacia einen Fehler sucht und mich nicht als " falsch bedient " hinstellt.
Genaue Fragen wurden gestellt. Jetzt springt er immer an..... vielleicht war es nur ein Masseproblem.... wir werden sehen.   
2
Dacia Duster 2. Generation / Re: Heck Stossstange tausche oder flicken ?
« Letzter Beitrag von Drupi am Heute um 21:24:30 »
Danke...wollte ich auch gerade schreiben.
Er hat schließlich keine Angaben gemacht wie alt das Auto ist und auf den Bildern kann man das Baujahr nicht erkennen.
3
Dacia Duster 2. Generation / Re: Heck Stossstange tausche oder flicken ?
« Letzter Beitrag von Kromboli am Heute um 21:22:25 »
wow diese Antwort war wieder hilfreich.... ich werde für meinen 5 jahre alten dacia noch eine vollkasko abschliessen du super hirni

1. Man muss ja nicht mit jeder Antwort einverstanden sein und kann das selbstverständlich auch zum Ausdruck bringen.

Moderator Kommentar Aber beleidigt wird hier in der DC keiner! Also beachte bitte künftig deine Wortwahl!

2. Vervollständige bitte dein Profil um die Angaben zum Fahrzeug. Woher sollen die User hier denn sonst wissen, dass dein Duster bereits fünf Jahre alt ist?

Gruß
Krom
4
Dacia Duster 2. Generation / Re: Heck Stossstange tausche oder flicken ?
« Letzter Beitrag von refire14076 am Heute um 21:05:12 »
wow diese Antwort war wieder hilfreich.... ich werde für meinen 5 jahre alten dacia noch eine vollkasko abschliessen du super hirni
5
Dacia Duster 2. Generation / Re: Heck Stossstange tausche oder flicken ?
« Letzter Beitrag von Drupi am Heute um 20:27:15 »
Was soll man dazu sagen?
Wurde repariert.
Wenn ich mir ein neues Auto kaufe, dann schließe ich zunächst erst mal eine Vollkasko für das Auto für die nächsten Jahre ab. (natürlich mit Selbstbeteiligung)
Egal ob ich das Auto in Raten kaufe oder bar bezahl.
Und dann ist mir das eigentlich egal wie das Auto nach einem Schadensfall aussieht,
außereiner klaut mir die Scheibenwischer.
Ab in die Werkstatt damit und fertig.
6
Dacia Duster 2. Generation / Re: Heck Stossstange tausche oder flicken ?
« Letzter Beitrag von refire14076 am Heute um 17:43:20 »
Servus,

Eure Meinung danach ?

lg
7
[DUSTER II] Umfragen / Re: Ölabsaugen über Peistab
« Letzter Beitrag von Feinmechaniker am Gestern um 13:21:44 »
Moin,
mit Bezug auf die Eingangsfrage:
Wenn erforderlich nehme ich für solche Schlauchbohraktionen immer einen Druckluftschlauch
aus dem Pneumatikbereich. Gibt es in 6 mm, das passt fast immer. Da der Schlauch relativ steif ist,
kann man den auch mal mit Nachdruck in eine Biegung schieben.
Damit habe ich letztmalig erfolgreich gammeliges AdBlue an einem Fahrzeug abgesaugt.

Solche Pneumatik Druckluftschläuche gibt es u.a. im Werkzeughandel.

Tipp:
Solange ein Luftfilter keine Ölspuren hat, oder im Ansaugtrakt Ölfahnen erkennbar
sind, ist alles noch akzeptabel. Nach meiner Erfahrung haut es bei einem überfüllten
Motor alles aus der Gehäusentlüftung an den Schlauchverteilern raus. Das kann man
eindeutig erkennen, wenn es heraussifft.

Shit ist es erst, wenn es in den Kat ballert und dann der Kat verölt.

Das in der Werkstatt eher etwas mehr eingefüllt wird, ist eigentlich der Normalfall.
Damit spart man sich das Schlaumeiergespräch mit den Eichstrichfreaks in der Kundschaft.
9
[DUSTER II] Umfragen / Re: Ölabsaugen über Peistab
« Letzter Beitrag von oliwink am 23. Juni 2024, 21:15:44 »
Hallo,
was habe ich unter "etwas mehr Öl eingefüllt als nötig" zu verstehen, wie viel über max, stand  das Fz absolut eben bei der Messung?

Gruß
Oliver

10
[DUSTER III] Erfahrungsberichte / Fahrberichte / Erster Eindruck nach ca. 250 km
« Letzter Beitrag von Hn4x4 am 23. Juni 2024, 21:00:41 »
ca. 250 km gefahren.
Kurzer Zwischenbericht mit persönlicher Einschätzung und Vergleich zu meinen anderen Fahrzeugen:
1) Motor:
der 130 TCe hat tatsächlich einem Diesel ähnlichen Drehmomentverlauf.  Brummig wie halt 3-Zylindermotoren so sind, aber nicht aufdrinlichen  Motorgeräusch --> zufrieden
2) Spurhalteassistent:
läßt sich im 3 Stufen einstellen, selbst in mittlerer Stellung kein  zustarker und somit unangenehmer Eingriff ins Lenkrad (Mein Tiguan ist  da deutlich stärker) --> positiv überrascht
3) Bergabfahrhilfe:
tut was sie soll --> i.O.
4) Allradsystem: --> i.O.
5) Arkamis Soundsystem:
da werde ich noch einiges einstellen wollen, aber bislang "für eine  Billigmarke" sehr gut, Guter und stabiler DAB/FM Empfang --> positiv  überrascht
6) Verbrauch:
Da ich viel auf Waldwegen unterwegs war darf der Verbrauch nicht als  Maßstab genommen werden, bislang 7l/100 km  --> ok, aber Luft nach  oben
7) Fahrbetrieb:
Innenraumgeräusche niedrig --> positiv überrascht
Tacho muss ich mehr beobachten, weil zu schnell "zu schnell"
Tempomat gut, Tempoüberschreitungspiepsen nervt --> Gewöhnungssache
😎 YC-Handyhalter:
links  neben dem Screen eigenlich deplaziert, entweder sieht man die undere  Hälfte des Smartphones nicht oder die obere Hälfte. Mitt plaziert sind  z.B. die Tasten meines Samsung blockiert
insgesamt auch eine etwas wackelige Angelegenheit ---> gut, dass ich das Navi mitgeordert habe
9) YouClip-Zubehör:
Becherhalter an Halterung im Beifahrerbereich behindert die Handschufachklappe
Seiten: [1] 2 3 ... 10