Autor Thema: 1,3-Liter-TCe  (Gelesen 15283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline demolition

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Dankeschön: 17 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #30 am: 02. Oktober 2018, 15:39:28 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: siedler228, Daytona, wolle58, flat, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #30 am: 02. Oktober 2018, 15:39:28 »

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2174
  • Dankeschön: 1144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #31 am: 02. Oktober 2018, 16:19:14 »
TCe150 GPF   250 Nm bei 1.600 U/min
TCe130 GPF   240 Nm bei 1.500 U/min

http://ubi-testet.de/dacia-duster-neue-antriebe/
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, flat, Steinmueller, Falke

Online Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 635
  • Dankeschön: 889 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #32 am: 02. Oktober 2018, 20:44:05 »
Na mal sehen wie langlebig ein Direkteinspritzer mit 250MN bei 1600U ist! Der 1.2er TCE hat mit "nur" guten 200MN bei 1900U schon einge Berichte zu verzeichnen. Das ergibt am Ende eine noch niedrigere Drehzahl bie hohem Ladedruck. Damit ist nochmehr Druck auf dem Kolben. Oder gibts dann im DusterII neben der blauen (Kaltfahrphasen)-Lampe auch noch bis 60 Grad Wassertemperatur einen Schleichmodus?
Dabei hab ich heute einen DusterI Phase2 getroffen der seit 2014, mit nunmehr 60.000km, klaglos seinen Dienst verrichtet. Der Fahrer meinte allerdings das er bei 3.000km schon den ersten Ölwechsel gemacht hat und dann alle 15.000km das Öl wechselt.  ;)
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 718 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #33 am: 02. Oktober 2018, 20:56:54 »
Hallo Steinmüller

Hast schon irgendwie recht - lassen wir uns überraschen, eventuell machen sie ja jetzt alles richtig und haben dazu gelernt.
Wir werden es ja hier lesen.

Das kleine Multi-Air 1400er FIAT - Motörli funktioniert auch - keine grossen Klagen. 140PS / 240NM bzw. 170PS / 250NM. Wobei die Werte
stark nach oben streuen.  :daumen

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Steinmueller

Offline Schwandy

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Dankeschön: 78 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #34 am: 02. Oktober 2018, 21:19:37 »
Einfach überraschen lassen - evtl. funzt es ja ganz brauchbar! Freu mich trotzdem auf meinen SCe115 (soll in KW50 kommen). Hab mich bewusst dafür entschieden - wusste zu diesem Zeitpunkt noch nicht, daß es den TCe 125 nicht mehr zu bestellen gibt. Ich mag einfach olle Dinosauriermotoren - von mir aus dürfte in meinem SCe auch gerne ein 2Liter mit 2-Ventil-Kopf werkeln! /love

Naja - fahren tun sich solche Micky-Maus-Motoren ja ganz net - haben schon ordentlich Druck ausm Keller! Nur ists halt nicht meins....

Gruß
Andy
LLPiKp250 u. FschJgBtl252
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hennes, Racer69, Falke

Online lajo

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Dankeschön: 527 mal
  • Herkunftsland: hu
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #35 am: 03. Oktober 2018, 01:34:56 »
TCe150 GPF   250 Nm bei 1.600 U/min
TCe130 GPF   240 Nm bei 1.500 U/min
Das ist mehr als beim dCi (260 @ 1750) bzw. Blue dCi (260 @ 2000)

 /schock2
MNE 9.1.3, 2018Q4, Außentemperatur, Eco2, RFK, Wake, Renault Farbschema|Korrigierte Verbrauchs- und Tankanzeige, Wassertemperaturbalkenanzeige|Ladekantenschutz LZP i. + a.|Night Breaker|Diadem Chrome|LED Seitenblinker|LED Bremslicht|2 x 3-fache Innenlampe + LED|2. Kofferraumbeleuchtung + LED|4 x SL-135c|AR606S, 2 x 55 cm Arm, 4-faches Intervall|A403H, Arm VW, Düse Xantia, Komfortwischen deakt.|Antenne B-Klasse|Bewegliche Schließzapfen|Klappgriffe Scénic|WSSDKSL|Domlagerkappen|Fächerdüsen|Permanente Tacho- und Handschuhfachbeleuchtung|Haubendichtung|Innenspiegel höher versetzt|Brillenfach Lodgy
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9560
  • Dankeschön: 4237 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #36 am: 03. Oktober 2018, 01:40:45 »
Das ist mehr als beim dCi (260 @ 1750) bzw. Blue dCi (260 @ 2000)

 /schock2
mehr ist es nicht, denn 240, oder 250 Nm, sind ja schließlich keine 260 Nm und nur das zählt.
Ein Diesel mit gleicher KW-Leistung wäre deutlich drüber......die Kraft kommt nunmal aus der Verdichtung  ;) 
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline onkel wolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #37 am: 03. Oktober 2018, 07:17:49 »
Schön von die Diesel Fanatiker alles schon wieder vorher schlecht zu reden. Vielen Dank.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2018, 07:56:48 von onkel wolli »
Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli
 

Offline stefanudrea

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #38 am: 03. Oktober 2018, 07:23:20 »
The lesson of 1.2 tce failure must be learned! Its like history, who forget the history will repeat it!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Falke, Moskwitsch

Online Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 635
  • Dankeschön: 889 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #39 am: 03. Oktober 2018, 08:58:19 »
Schön von die Diesel Fanatiker alles schon wieder vorher schlecht zu reden. Vielen Dank.

Fühle mich angesprochen, bin aber kein "Dieselaner" wie man im Profil sieht.
Abreden bringt dennoch nichts, am Ende zählen die Fakten und wie man mit der Technik umgeht.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke, Moskwitsch

Online lajo

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Dankeschön: 527 mal
  • Herkunftsland: hu
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #40 am: 03. Oktober 2018, 09:45:11 »
mehr ist es nicht, denn 240, oder 250 Nm, sind ja schließlich keine 260 Nm und nur das zählt.
Ein Diesel mit gleicher KW-Leistung wäre deutlich drüber......die Kraft kommt nunmal aus der Verdichtung  ;)
Doch, bei 1500-1600 rpm ist es mehr. Insbesondere gegenüber dem Blue dCi wo die 260 Nm erst bei 2000 ankommen.
MNE 9.1.3, 2018Q4, Außentemperatur, Eco2, RFK, Wake, Renault Farbschema|Korrigierte Verbrauchs- und Tankanzeige, Wassertemperaturbalkenanzeige|Ladekantenschutz LZP i. + a.|Night Breaker|Diadem Chrome|LED Seitenblinker|LED Bremslicht|2 x 3-fache Innenlampe + LED|2. Kofferraumbeleuchtung + LED|4 x SL-135c|AR606S, 2 x 55 cm Arm, 4-faches Intervall|A403H, Arm VW, Düse Xantia, Komfortwischen deakt.|Antenne B-Klasse|Bewegliche Schließzapfen|Klappgriffe Scénic|WSSDKSL|Domlagerkappen|Fächerdüsen|Permanente Tacho- und Handschuhfachbeleuchtung|Haubendichtung|Innenspiegel höher versetzt|Brillenfach Lodgy
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Dankeschön: 2195 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #41 am: 03. Oktober 2018, 11:25:28 »
Doch, bei 1500-1600 rpm ist es mehr. Insbesondere gegenüber dem Blue dCi wo die 260 Nm erst bei 2000 ankommen.


"Untenrum" wird es spürbar sein. Nach oben hin dürften sich beide Motorleistungen wohl eher angleichen. Ob man 10 Nm mehr oder weniger in der Alltagspraxis wirklich deutlich spürbar merkt, ist fraglich und kommt wohl hauptsächlich auch auf die Fahrsituation an.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Steinmueller

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9560
  • Dankeschön: 4237 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #42 am: 03. Oktober 2018, 11:55:47 »
Schön von die Diesel Fanatiker alles schon wieder vorher schlecht zu reden. Vielen Dank.

gern....weiß nur nicht für was, denn da ist nichts von "schlecht reden" zu lesen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Moskwitsch

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 718 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #43 am: 03. Oktober 2018, 12:26:11 »
Bei welcher Drehzahl das max. Drehmoment dann schlussendlich anliegt bleibt abzuwarten. Technische Voranküdigungen
sind oftmals sehr optimistisch ausgelegt. Unterm Strich muss es harmonisch fahrbar sein.

Auch variieren diese Werte in Abhängigkeit von äusseren Faktoren - wie beispielsweise Umgebungstemperatur usw. .....
Nur logisch, dass Hersteller immer die optimalsten Prüf /Mess - Bedingungen ihrer Datenerhebung zu Grunde legen.
Unter Umständen werden angegebene Verhältisdaten (NM@U/min) in der Praxis überhaupt nie wieder erreicht.

HeHe - würd ich auch so machen - bin doch nicht blöd - die auch nicht. /cool

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Bluster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 196
  • Dankeschön: 130 mal
  • Herkunftsland: de
  • Team Bluster
    • Blusters Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #44 am: 03. Oktober 2018, 12:27:46 »
150 PS gefällt mir.
Denke auch, dass die Steuerkettenproblematik dort nicht auftritt, da Mercedes den Motor ja mit entwickelt hat und nutzt.
Sahnehäubchen wäre natürlich noch, wenn sie diesen Motor mit LPG anbieten würden. Dann wird mein nächster Wagen wieder ein Duster werden.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

DUSTERcommunity.de

Re: 1,3-Liter-TCe
« Antwort #44 am: 03. Oktober 2018, 12:27:46 »