Autor Thema: Start Stop dauerhaft deaktivieren  (Gelesen 10819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ölkocher

Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #30 am: 16. März 2018, 13:55:24 »
Ist immer dasselbe Ölwechselintervalle nicht eingehalten weil man ja sowenig KM hat, Kein Ölfilter gewechselt und kein Öl eingefüllt das den Spezifikationen des Motorenherstellers entspricht. Zugeschlampter Ölfilter dadurch öffnet das Überdruckventil am Filter und das Öl läuft ungefiltert in den Kreislauf zurück. Dieses versifte zähe Kacköl läuft nicht durch die feine Bohrung der Turboschmierung und der Turbo muss ganz einfach festgehen. Danach immer großes Gejammer wie scheiße das alles ist. Aber in 99% der Fälle killt der Besitzer den Turbo und nicht die Technik.
Mit freundlichen Grüßen Axel
 

DUSTERcommunity.de

Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #30 am: 16. März 2018, 13:55:24 »

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Dankeschön: 856 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #31 am: 16. März 2018, 15:36:35 »
Hier gehts um "das S&S dauerhaft deaktivieren", Turbohaltbarkeit bitte in "Motor und Technik", Danke!  /baeh
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, manfredfellinger, Flip, KioKai, lajo

Offline Wyatt

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #32 am: 21. März 2018, 12:39:40 »
Aber genau das ist doch weiter oben als Argument gegen das S&S System vorgebracht worden, dass der Turbolader darunter leidet.
Also gehört das imho schon hierher.

Ich fahre in der Arbeit auch ein Fahrzeug mit S&S System und Turbolader und bin sehr zufrieden damit.
Wenn ich dagegen sehe, wie bei meinem Privatauto an der Ampel der Durchschnittsverbrauch steigt, krieg ich nen Hals.

Aber im Sommer kommt ja mein Duster 2 mit S&S, ich freu mich schon drauf.

Gruß Wyatt
Ich war´s net
 

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Dankeschön: 856 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #33 am: 21. März 2018, 14:21:17 »
Das S&S spart aber beim TCE sicher nicht soviel wie Du Dir vorstellst wenn Du "nen Hals" kriegst ohne S&S. Der Eco-Mode spart dann deutlich mehr! Es sei denn Du stehst täglich wirklich sehr lange an diversen Ampeln.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9337
  • Dankeschön: 3915 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #34 am: 21. März 2018, 15:03:24 »
wenn es dann an den Austausch der "vorzeitig" verschlissenen Teile geht, wurde nichts gespart, eher sogar draufgezahlt.
Von der Umweltbilanz bei der Herstellung der Teile (z.B. der EFB) gar nicht zu urteilen. ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Steinmueller, rolly22

Offline Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 285
  • Dankeschön: 197 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #35 am: 21. März 2018, 15:54:09 »
wenn es dann an den Austausch der "vorzeitig" verschlissenen Teile geht, wurde nichts gespart, eher sogar draufgezahlt.
Von der Umweltbilanz bei der Herstellung der Teile (z.B. der EFB) gar nicht zu urteilen. ;)

Ja, allein diese 140 Euro über den Sprit-Verbrauch wieder einzufahren, dürfte aussichtslos sein.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, flat

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1931
  • Dankeschön: 2080 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #36 am: 21. März 2018, 15:59:18 »
Ja, allein diese 140 Euro über den Sprit-Verbrauch wieder einzufahren, dürfte aussichtslos sein.

Mensch Kinder,

Hier gehts um den Schadstoffausstoss, das MUSS uns "was" Wert sein!
 /manooo

Freundschaftliche Grüsse
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9337
  • Dankeschön: 3915 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #37 am: 21. März 2018, 16:25:15 »
Hier gehts um den Schadstoffausstoss, das MUSS uns "was" Wert sein!
 /manooo


Ist uns doch und deshalb möchte ich diesen nicht in einer Stahlgießerei für den einen/zwei Anlasser mehr, oder im Bleiwerk für die Extrazahl der Batterien.  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Falke

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 667
  • Dankeschön: 2124 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #38 am: 21. März 2018, 16:34:22 »
Ist uns doch und deshalb möchte ich diesen nicht in einer Stahlgießerei für den einen/zwei Anlasser mehr, oder im Bleiwerk für die Extrazahl der Batterien.  ;)

Genau das befürchte ich nämlich auch: Dass bei einem genauen Gegenrechnen der Umweltschutz /die Umweltbelastungen insgesamt durch eine mit Sicherheit höhere Materialbelastung samt Folgen (höherer Verschleiß / höhere Ersatzteilproduktion) unterm Strich sogar hoffnungslos auf der Strecke bleiben. Da verhält sich dann der Einzelne umweltbewusst, insgesamt aber tritt genau das Gegenteil ein.
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MatthiasDM, KioKai, flat

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1931
  • Dankeschön: 2080 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #39 am: 21. März 2018, 16:34:34 »
Ist uns doch und deshalb möchte ich diesen nicht in einer Stahlgießerei für den einen/zwei Anlasser mehr, oder im Bleiwerk für die Extrazahl der Batterien.  ;)

Ich behaupte mal, die mehrbelastung haben wir bereits mit der grossen AGM Batterie, und dem angepassten Anlasser....  /schock2

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9337
  • Dankeschön: 3915 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #40 am: 21. März 2018, 16:48:46 »
Ich behaupte mal, die mehrbelastung haben wir bereits mit der grossen AGM Batterie, und dem angepassten Anlasser....  /schock2


wenn es nur eine AGM-Batterie wäre....ist aber nur eine EFB-Batterie und die zeigt ja bereits ihre geringe Standfestigkeit
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Racer69

Online Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1931
  • Dankeschön: 2080 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #41 am: 21. März 2018, 16:54:10 »
Wie auch immer, ich bin zufrieden mit dem S&S im Tce, und der Tce mag es sowieso nicht im Stand zu Laufen.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9337
  • Dankeschön: 3915 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #42 am: 21. März 2018, 16:56:08 »
im Gegensatz zu einem Diesel, der gern durchläuft und nicht ständig gestopt werden möchte  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Funster

Online joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 103
  • Dankeschön: 161 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #43 am: 21. März 2018, 17:02:17 »
im Gegensatz zu einem Diesel, der gern durchläuft und nicht ständig gestopt werden möchte  ;)

Also der Lupo 3L, vor 18 Jahren ein Fahrzeug als Turbo-Diesel UND mit Start/Stopp hat das 9 Jahre perfekt überlebt. Ok, er hatte einen stärkeren Anlasser und eine kräftige Batterie (78 Ah?).......aber beides hat 9 Jahre gehalten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke

Offline Schiri

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 552
  • Dankeschön: 58 mal
  • Herkunftsland: at
  • Quid pro quo
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #44 am: 06. Mai 2018, 19:17:48 »
Hallo!

Warum wird mir das Symbol, dass es aktiviert ist angezeigt, aber es stellt den Motor im Leerlauf nicht ab?
Zur Info:
Die Klimaanlage war nicht aktiviert, ich bin auch nicht auf Kupplung und Bremse gestanden, der Motor war warm, es hatte 20 Grad Außentemperatur, ......

Gibt es noch andere Parameter?

Grüße
 

DUSTERcommunity.de

Re: Start Stop dauerhaft deaktivieren
« Antwort #44 am: 06. Mai 2018, 19:17:48 »