Autor Thema: Warum gerade ein Duster ?  (Gelesen 88347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karins_Daxi

  • Duster Experte
  • ****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 916
  • Dankeschön: 56 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Warum gerade ein Duster ?
« am: 08. Mai 2010, 20:57:24 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?

2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?

3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?

4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!

Diese Fragen finde ich als Dacia-Fahrerin der 1. Generation DACIA Logan MCV (seit 6.6.2008) sehr interessant.
Wie konnte sich eine vor 2 Jahren belächelte, oft sogar verspottete No-Name Automarke so rasant schnell auf dem verwöhnten Deutschen Automarkt durchsetzen ? Was macht den Charme dieses Autos aus, das erwachsene Männer und Frauen sich wie kleine Kinder auf die Auslieferung dieses Autos freuen ?
Diese Vorfreude trifft ja nicht nur auf die DUSTERANER sondern auf alle DACIANER zu !
Bei folgenden Treffen dabei gewesen:
1.NRW Treffen 2010 in Essen, 2. NRW Treffen 2011 in Bielefeld, Großes Treffen  Kassel 2011 + 2012, Witzenhausen 2013, Stadtoldendorf 2014
1. Nord-Treffen Tensfeld 2013, 2. Österreich-Treffen, St. Wolfgang 18.5.2014 , 1, 2 + 3 Pfingsttreffen 2015/2016/2017,
DACIA PICKNICk 2015/2016/2017; 3.+ 4. Dortmund Treffen, 1. Moseltreffen


Duster-Wechsel 18.7.2015 = Duster Celebration, TCE 125, 4x2, kosmos-blau, verkauft 4.6.19

3. Duster am 4.6.2019 = Duster Prestige TCe130 2WD GPF, Kalahari-Rot
 

Offline lalilu

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 29
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #1 am: 08. Mai 2010, 21:08:09 »
Also bei mir war es so, dass ich grade auf der Suche nach meinem ersten Auto war, eigentlich sollte es ein Audi A1 werden der kommt jedoch noch später raus als anfangs geschrieben und dann auch erstmal nur als drei Türer und das geht garnicht :( ^^... und dann kam die Informa 2010 ( eine Art kleine Messe mit ganz vielen Autos und noch anderen Sachen) und dort sah ich ihn! :) ich fand ihn gleich super und nachdem ich auch meinen Vater der nichts, so absolut garnichts von Dacia hielt übereden konnte ihn mal mit mir anzuschauen, schaffte ich es auch meine Freundin von dem Auto zu überzeugen (dafür muss ich wenn ich das Auto habe ganz oft mit ihr shoppen fahren) mittlerweile ist mein Vater glaube ich schon fast genauso begeistert wie ich :)
Naja und heute war dann die Probefahrt und das Auto wurde bestellt :)


 

DUSTERcommunity.de

Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #1 am: 08. Mai 2010, 21:08:09 »

Offline PAINTYBEAR

Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #2 am: 08. Mai 2010, 21:10:31 »
1) Ich selbst habe meinem Nachbarn (mit 5 !!!! Mädchen) im Zuge der Abwrackprämie eine MCV angepriesen, habe mich aber selbst für meine Zweitwagen für einen Chevrolet-Matiz entschieden, was ich bis heute nicht bereut habe. :daumen

2) Mein besagter Nachbar, der sich als Autoschrauber recht begeistert zeigte. :klatsch

3) Nö, aber schon mal einen Renault-Kangoo (Gott, war der bescheiden) /mies

4) Fast alle zeigten sich begeistert von DUSTER. Arbeitskollegen, sogar aus anderen Abteilungen, fragten schon nach meinem Wagen, nur weil ich 2 Tage nacheinander den Matiz fuhr. Die Zustimmung ist unglauglich hoch. :)
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline ajuejo

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1898
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #3 am: 08. Mai 2010, 22:12:03 »
Ich muss ja gestehen, das mir die Marke Dacia vorher gar nicht so viel gesagt hat. /rotwerd

Anfang April dann, an einem Freitag Abend legte mein Mann eine geöffnete ADAC Zeitschrift hin, ich schaute rein und dachte nur das ist es. :daumen
Dort war die Dacia Duster Werbung und es war sofort beschlossene Sache.
Samstags fuhren wir dann zu Besuch, nach Geseke und dort auf den Weg ein AH und ein silberner Duster Ambience stand draußen. Also sofort gedreht wieder zurückgefahren und bestaunt von allen Seiten.
Auf dem Rückweg nach Hause von der Autobahn runter und gleich beim AH vor Ort vorbeigeschaut, ob auch dort schon einer steht. Und was soll ich sagen, auch dort stand einer in Mahagonibraun (Lauréate), noch schöner , noch wuchtiger wirkend, einfach toll. :klatsch
Montag morgen mal gleich vorbeigefahren um mal nach einer Probefahrt und so zu fragen, zwei Tage später gefahren und bestellt. /freu
Es ist einfach schon irgendwie so als, ob der Duster einen in seinen Bann ziehen kann.
Das Feedback von anderen dazu ist, das alle mal mit auf eine Spritztour wollen. /fahren

 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2622
  • Dankeschön: 1819 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #4 am: 09. Mai 2010, 00:28:05 »
1. Dacia als Marke kenne ich noch aus DDR-Zeiten, war zwar nicht allzu weit verbreitet, aber eben doch präsent.
Und als dann der Logan kam, dachte ich "sieh mal an"! Ich war zwar nicht unbedingt spontan von der Form begeistert, aber immerhin. Dann der Kombi, der sah dann schon richtig gut aus. Als dann der Sandero herauskam, war ich überzeugt, dass Dacia alles richtig macht und da noch viel zu erwarten ist. Und siehe da: Dacia hat nun meinen Traumwagen herausgebracht, den Duster.  :klatsch

2. Eine Nachbarin fährt den Logan. Sie hat keine Probleme damit, ist sehr zufrieden. Auch zwei Logan Kombi und zwei Sandero sehe ich hier oft in meiner Gegend, kenne ich aber nicht weiter.

3. Nein, hatte noch keinen Dacia, aber ab März 2011 werde ich hoffentlich einen haben  ^-^

4. Das Image von Dacia hat sich in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis unglaublich gewandelt. Hätte ich vor zwei, drei Jahren gesagt, ich will mir einen Dacia bestellen, hätten sie alle gesagt: "Bist du sicher, weißt du, was du da tust?" Heute sieht das völlig anders aus. Da kommt eher: "Ja, zeig mal, was denn für einen, hast du Bilder ...

Tja, und bei alledem spielt natürlich der Preis eine Rolle. Meine "Schmerzgrenze" für ein Auto liegt so bei rund 30.000 Euro (schon verrückt eigentlich, vor 20 Jahren lag sie noch bei 30.000 DM). Mehr bin ich einfach nicht bereit auszugeben um sicher und bequem von A nach B zu kommen. Ich will ja nicht nur für mein Auto arbeiten, ich will ja auch noch Urlaub machen und noch andere schöne Dinge kaufen. Und da ich einen SUV 4x4 haben möchte, ist die Auswahl in dem Preisbereich arg eingeschränkt. In der Ausstattung die ich haben möchte, bleiben da nur drei bis vier Modelle übrig. Und da der Dacia alles hat was ich mir wünsche und zudem über bewährte Technik verfügt - was soll ich also noch lange überlegen, bleibt eben noch Geld übrig, meine Frau redet schon lange von einer neuen Küche!

Außerdem hat der Duster irgendwie so "das Gewisse Etwas".  8)

Viele Grüße an alle.
Krom
« Letzte Änderung: 09. Mai 2010, 00:56:47 von Kromboli »
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline tompeter

Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #5 am: 09. Mai 2010, 01:44:45 »

1. Auf den Dacia gekommen, hm, als damals der Logan kam, fand ich den einfach nur peinlich wegen seiner doch recht sozialistischen Optik.
Nach dem Facelift wurde es besser und dann kam der Kombi, den ich schon sehr preisgünstig und recht ansprechend fand. Aber die Benziner waren und sind doch arg durstig und der zunächst erhältliche 68 PS Diesel etwas schwachbrüstig. Für die Family sowieso damals ein N0-Go. Spannend wurde die Marke durch diverse Dauertests, wo die Dacias gut abschnitten und das Fehlen unnötiger Elektronkspielereien. Die Medien weckten also das Markeninteresse.

2. Die Mutter einer Kundin fährt einen Logan, das war es dann auch schon.

3. Nein, der Duster wird der erste Dacia.

4. Schon lustig: Neulich fragte ich einen Bekannten, was für ihn das allerschlimmste Auto ist. Antwort: Dacia Logan. Darauf ich : Ich kauf mir nen Dacia, aber keinen Logan. Er: Du willst bestimmt nen Duster, oder? ??? Geiles Teil, müssen dann unbedingt mal ne Probefahrt machen.
Ich denke, der Duster wird für Dacia zum Quantensprung in Sachen Image. :daumen

Viele im Bekanntenkreis wissen mit der Marke nichts anzufangen " Sind die nicht schon pleite?", "War das nicht früher mal sone Zonenschüssel?"

Einige erinnern sich noch an die früheren Renault-Lizensbauten und auch mich erinnert die Front ein wenig an den seligen Dacia 1300 ( den ich früher wirklich schick fand ).

Immerhin, wenn Freunde und Nachbarn den Prospekt sehen oder Artikel zum Duster lesen, gehen die Daumen zu 80 % nach oben.

Die Vorfreude können die meisten schon aus dem Grunde verstehen, weil mein Alltagsfahrzeug bereits verkauft ist und ich nun alles mit dem Motorrad erledigen muß, bis er irgendwann endlich kommt... :(.

Gruß
tompeter


Logan MCV,ein wenig modifiziert: Leseleuchte hinten, Aero-Wischer, Hohlräume gedämmt, Tieferlegung H&R, Marmora Speedline 16 Zoll, Lenkrad mit Leder bezogen, Scheiben getönt, teilfoliert, Musikanlage mit Komponenten von Focal, Sony,Mac Audio, Magnat...alles,was so ein Familienkombi halt braucht...und ganz viel Liebe...
 

Offline Phil

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #6 am: 09. Mai 2010, 11:53:11 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?

2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?

3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?

4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!



1. Bin durch eine Anzeige darauf gekommen und habe mir dann Infomaterial bestellt.

2. Nicht wirklich, aber bei uns in Stuttgart fahren viele MCV's und Sandero's rum.

3. Bis jetzt noch nicht... Fahre jetzt seit fast 10 Jahren Peugeot und bin mal gespannt was mich erwartet...

4. Jeder, der mitbekommt das wir uns einen DUSTER bestellt haben will sofort wissen wie der Wagen aussieht, welche Ausstattung, Farbe usw... Das Interesse ist schon recht groß.
12.04.2010 Er ist endlich da! DUSTER fahren fetzt!
 

Offline RaiX

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 289
    • Enjoy
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #7 am: 09. Mai 2010, 13:03:11 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?
2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?
3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?
4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!

1) Dacia hatte mich vorher nicht interessiert. Ich habe allerdings kein Markenbewußtsein
    und bin daher frei in der Auswahl dessen was mich interessiert.
    Gefunden per Zufall. 3 Tage vor der offiziellen Markteinführung in D beim Renault Händler
    reingeschaut und wollte den Laguna näher ansehen. Und da stand sie dann. Meine große
    neue Liebe. Es war Liebe auf den ersten Blick.

2) Ein Freund von mir hat schon den 2. Logan Kombi (den ersten hatte er zerlegt) und ist hochzufrieden.
    Er ist Vielfahrer als selbständiger Kurierdienst. Alle 2 oder 3 Monate Ölwechsel, Zündkerzen....in der Werkstatt
    aber keinerlei sonstige Reparaturen.

3) Mein erster Dacia. Zuvor in über 30 Jahren Autobesitzer, quer durch den Gemüsegarten, dt Marken,
    Gebrauchte, Italiener, Japaner, Neuwagen...

4) Feeedback zur Bestellung ???? Wieso Bestellung ? "Isch abe eine Dustr"  :)
    Reaktionen durchweg positiv. Alle wollen mal reinsitzen, alle sagen viel Auto für das Geld,
    und immer Abdrücke von Nasenspitzen an der Seitenscheibe.
    Außer einer meinte mit nach unten gezogenen Mundwinkeln: Das wäre nichts für mich, der sieht sch.... aus
    Das ist aber egal was der Typ meint. Bei dem ist sowieso immer der neid größer als alles andere.   
Meine Seiten: Enjoy und Philippinen
 

Offline Buffy

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 103
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #8 am: 09. Mai 2010, 13:59:52 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?

2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?

3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?

4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!

Hallo zusammen,

zu 1.) Aufmerksam wurden wir beim Logan Kombi. Wir sind keine Kombi Fans aber der war irgendwie anderst. Man saß relativ hoch und es schien von aussen, das man innen eine gute Rundumsicht hat. (Was für mich 1,60m wichtig ist)

zu 2.) Keinen den wir kennen fährt einen Dacia.

zu 3.) Unsere Eltern sind begeistert, weil man für sein Geld so viel Auto bekommt, er gut ausssieht und in Tests so gut abschliesst. Wenn Dacia auch Automatik Fahrzeuge bauen würde, wäre ihr nächstes Auto mit Sicherheit auch ein Dacia bzw. auf jedenfall der Duster!


LG
Tatjana
« Letzte Änderung: 09. Mai 2010, 14:15:46 von Buffy »
Bestellt: 30.04.10 in Basaltgrau
Im AH: 14.10.10
Nach Hause geholt: 19.10.10 >>> Fotos in meinem Profil
 

sewa

  • Gast
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #9 am: 09. Mai 2010, 16:46:06 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?
naja, dacia ist ja keine erfindung der neuzeit, ein arbeitskollege hat früher(ddr) einen gefahren und da konnte man schon erkennen wer dahinter steckt.
im allgemeine hat mich die studie von dacia zu diesem modell gebracht. diese hätte ich mir schoon mehr gewünscht als das serienmodell.

2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?
kenne genügend leute die einen dacia fahren.

3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?
nein. habe noch keinen dacia gehabt aber den duster schon reichlich gefahren.

4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!
ja die gesichter sehen schon erstaunt aus wenn man darüber spricht. ich für meinen teil kann mir nur das kaufen wo ich auch das geld dafür habe.
viele kaufen sich einen wagen und haben nicht mal die erste rate.
dazu gleich mal noch was. mein renault-händler meinte doch ich sollte einen koleos kaufen da gibt es für behinderte mit 50% im schein, einen ordentlichen rabatt von ... % (keine ahnung, glaube 30%). mit einer kleinen eu-rente(erwerbsunfähigkeit) nicht machbar.
also ich kann schon warten und habe meinen noch nicht bestellt, da ich erst den großen diesel testen möchte. der 107ps benziner ist mir zu schwach.
vielleicht haben wir ja glück und es werden noch andere motoren angeboten. lecker wunschdenken.
 

Offline Des wär was!

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 829
  • Zugpferdchen
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #10 am: 09. Mai 2010, 19:07:18 »
1) Wie seid Ihr auf die Marke DACIA gekommen ? Eigene Erfahrungen, Werbung, Neugier ?
Kannte den Renault-Lizenzbau aus der DDR, hab dann aber bis zum Logan nichts wieder von Dacia gehört. Als der Logan rauskam, fand ich das Konzept des preiswerten Autos, zusammengesetzt aus bewährten Renault-Teilen, gut. Meine Eltern hatten mal einen Lada Samara und waren damit zufrieden, Skoda hat auch einen Qualitätssprung gemacht, deshalb war ich auch nicht abgeneigt, eine Marke mit "Discount-Image" wie Dacia zu kaufen.  Ich hatte zunächst den Logan Kombi im Visier, aufgrund seiner Größe, der nachweislichen Zuverlässigkeit und des Anschaffungspreises. Der Duster gefällt mir aber noch viel besser.

2) Kennt Ihr jemanden, der einen DACIA fährt? Familie, Bekannte, Arbeitskollegen ?
Nein.

3) Hattet Ihr schon mal einen anderen DACIA ?
Ich hatte bisher nur Opelz.

4) Welches Feedbach bekommt Ihr wenn Ihr sagt : Ich habe mir einen DACIA bestellt und kann kaum erwarten, dass er geliefert wird !!
Meine Eltern fiebern total mit und würden sich auch sofort einen Duster kaufen, wenn sie sich nicht vor 2 Jahren ein neues Auto gekauft hätten.
Mein Mann kann generell nicht ganz nachvollziehen, wie man sich auf ein Auto -gleich welcher Marke- freuen kann.
Meine Kollegen interessieren sich nicht für Autos und sind markenneutral (mein Chef fährt übrigens Kangoo).
Die Kollegen meines Mannes hingegen fahren BMW, Audi oder Mercedes und werden absolut nicht darüber fertig, dass wir wirklich 17.000€ für einen Dacia ausgeben wollen und sind der Meinung, dass wir das Geld besser in eine gebrauchte Premium-Marke stecken sollten. Aber ich will keine Marke fahren, die aussagt: "Schaut mal, ich bin besser als ihr"    /baeh
Gruß Nicole

Standheizung Eberspächer Hydronic D4W S, Fensterfolie Llumar Clima Select, Digitalradio Kenwood KDC-DAB43U, Lautsprecher Focal PS130 Compo + Focal PC130 Coax, Alubutyl-Türendämmung, Kotflügelschützer, AHK, doppelter Kofferraumboden, LED-NSW-TFL, Phase2-Fensterschachtleisten
 

Offline Karins_Daxi

  • Duster Experte
  • ****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 916
  • Dankeschön: 56 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #11 am: 09. Mai 2010, 20:40:03 »
Danke an Alle, die hier so tolle Beiträge geschrieben haben. Ich finde sie alle hochinteressant ! Noch interessanter finde ich, dass bisher keiner vorher einen DACIA hatte und doch alle mehr als überzeugt sind, dass sie das richtige Auto bestellt haben.


Schönen Sonntag noch,
Karin

P.S. Hier ist noch Platz für viele weitere Beiträge. Ich glaube unter Lieferzeiten gelesen zu haben, dass alleine gestern 4 oder 5 neue Besteller dazu gekommen sind !!!
Bei folgenden Treffen dabei gewesen:
1.NRW Treffen 2010 in Essen, 2. NRW Treffen 2011 in Bielefeld, Großes Treffen  Kassel 2011 + 2012, Witzenhausen 2013, Stadtoldendorf 2014
1. Nord-Treffen Tensfeld 2013, 2. Österreich-Treffen, St. Wolfgang 18.5.2014 , 1, 2 + 3 Pfingsttreffen 2015/2016/2017,
DACIA PICKNICk 2015/2016/2017; 3.+ 4. Dortmund Treffen, 1. Moseltreffen


Duster-Wechsel 18.7.2015 = Duster Celebration, TCE 125, 4x2, kosmos-blau, verkauft 4.6.19

3. Duster am 4.6.2019 = Duster Prestige TCe130 2WD GPF, Kalahari-Rot
 

Offline Lachmann

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 129
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #12 am: 11. Mai 2010, 14:04:21 »
Warum ein DACIA?
Unsere Wagen, das sind der meiner Liebsten, ein PEUGEOT 307 und meiner ein CITROEN C3 PLURIEL, sind inzwischen 6 Jahre alt und bisher ohne größere Reparaturen durch die Welt gefahren.
Da wir Beiden auch nicht mehr jung sind und knapp vor der Rente stehen, war die Frage: Die Autos bis zum Schluss fahren und eventuelle aufwändige Reparaturen in Kauf nehmen, gerade beim PLURIEL nicht eben billig?! Oder tauschen wir die Autos gegen neue?
Da wir seid Januar einen "Kampfhund" (JackRussel) haben und MIT Hund in Urlaub fahren möchten, sind beide Autos "etwas" zu klein, meint Chefin. Ergo wäre ein Kombi angebracht. Da wir Beiden keine Reichtümer unser eigen nennen, kam nur eine Preiswerte Alternative in Frage: LOGAN.
Ok, dazu müsste ich schreiben, dass der Verkauf des PLURIEL eigentlich noch nicht Thema war, zu Anfang und für eine alte PEUGEOT Fahrerin der Umstieg auf einen DACIA doch ein wenig Überwindung kosten würde, zumal der LOGAN um einiges länger als der 307 ist.
Tja ... wer DACIA sagt ... und denn auch noch die Werbung (PLAKATE) für den DUSTER fast täglich sieht, oder an einem RENAULT Autohaus vorbei kommt, wo denn auch der DUSTER schön präsentiert ist ...
Ok, mein (Pseudo) Interesse war denn mal der LOGAN, wobei ich den für meine Liebste gleich ausgeschlossen habe: Zu GROSS! Obwohl, wenn ich unterwegs bin und sehe, wie viele LOGAN doch unterwegs sind, kann er nicht so schlecht sein und hier in der Straße stehen mindestens 2 SANDERO ... Auf jeden Fall wollte ich eine Probefahrt mit dem LOGAN und dem DUSTER machen, einfach um ein Gefühl für die Autos zu bekommen. Vielleicht fühle ich mich ja nicht wohl in den Autos?
Was soll ich schreiben? Probefahrt mit dem DUSTER (einfache Ausführung) gemacht und Begeisterung! Tja, so leid mir das auch tut, den PLURIEL abzugeben ... :( (glaubt mir eh niemand) Natürlich habe ich die RENAULT Händler hier im Umkreis abgefahren und habe mir Angebote eingeholt. Da die Angebote unterm Strich alle gleich waren, hatte die (voraussichtliche) Lieferzeit den Ausschlag für die Bestellung gegeben. Parallel liebäugelt nun mein Liebste auch mit einem neuen Auto. Das wird wohl eher wieder ein PEUGEOT werden.
Am DACIA begeistert mich nicht nur der Preis sondern überzeugt mich auch, dass die Mutter RENAULT ist und NISSAN (RENAULT-Tochter) mitmischt. Letztlich mischen alle Autoproduzenten untereinander und man bekommt eh kein reines DACIA z.B. Produkt.
Da ich kein Hightech Auto möchte, da spielt wohl meine altmodische Einstellung eine Rolle, reicht mir der DUSTER vollkommen aus und schick sieht er auch noch aus, keineswegs billig. Logisch das eingefleischte Fans anderer Automarken die Nase rümpfen ... oder spricht da nur der pure Neid?
 

Offline hugo

Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #13 am: 11. Mai 2010, 14:44:05 »
1) Bin auf der suche nach einem geräumigen Wagen. Da ich gerne einen neu Wagen bzw. Tagesanmeldung und ich die anderen Marken einfach TEUER finde, darum Dacia.

2) Ein Bekannter fährt seit 2-3 Jahren einen Logan. Er hat ihn direkt auf LPG umgebaut, und ist damit und mit dem Logan sehr zufrieden.

3) nein hatte noch keinen /rotwerd

4) Auch wenn ich noch nit bestellt habe ::)

Dacia wat dat willst du kaufen... WAT der Duster is von Dacia....  /baeh
 

sewa

  • Gast
Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #14 am: 11. Mai 2010, 16:50:43 »
ot: @lachmann, woher willst du wissen das der isch keine sigatur hat?  ;D :D /crazy /baeh
 

DUSTERcommunity.de

Re:Warum gerade ein Duster ?
« Antwort #14 am: 11. Mai 2010, 16:50:43 »