Autor Thema: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse  (Gelesen 49608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2158 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Hallo zusammen,

 /nachdenk was will uns dieser User damit sagen ?  /nachdenk



Gruß
Hartmut

          Die Frage habe ich ihm vorhin schon per PN geschickt      Wolle
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde
 

DUSTERcommunity.de


Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9065
  • Dankeschön: 3212 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #76 am: 07. November 2017, 12:39:02 »
/nachdenk was will uns dieser User damit sagen ?  /nachdenk


ein fröhliches und munteres "Hallo und guten Morgen" in die Runde  ;D
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Waiter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Sorry, habe ich was falsch gemacht. 
Also, ich habe den Motor mit dem Schraubensatz von LZ Parts tiefer legen lassen.  Das Flattern ist so gut wie weg!  Nur noch bei extremster Beschleunigung aus dem tiefsten Drehzahlbereich ist im ersten und zweiten Gang ein Flattern zu erzeugen Vorher musste ich vorsichtig anfahren,  was am Berg aus dem Stand fast immer zu dem Flattern führte.  Jetzt kann ich zügig losfahren und das Flattern bleibt aus.  Motor noch tiefer,  würde wohl die Bodenfreiheit wieder entsprechend einschränken.
Bin nun mit der Höherlegung zufrieden.
Empfehle die Spurverbreiterung.  Bin nach einem Räderwechsel ohne die Spurverbreiterung einen Tag gefahren,  was ich dann als eher "labberig"  empfunden habe.
Grüße an Alle
Waiter
Händler gewechselt - den Gleichen bestellt.
 

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 611
  • Dankeschön: 1939 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Sorry, habe ich was falsch gemacht....

Falsch nicht  - der Gruß war doch ganz nett! ;) Aber dann hast Du uns mächtig auf die Folter gespannt. /hahaha

Gruß    Falke
Gruß    Falke
 

Online wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2158 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:[Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #79 am: 10. November 2017, 12:18:24 »

                                                       Vorbeugen ist besser als.......,ihr kennt den Spruch

                              Da ich wohl einen guten Motor habe,tritt es bei mir auch,aber selten.
                              Also ich muss schon mit Schuhgrösse 47 voll drauftreten bis es kurz auftritt.
                              Aber um die sehr steil stehenden Antriebswellen zu schonen werde ich mal Fratoms
                              Angebot annehmen und den Motor 12mm absenken lassen.Habe sogar die Erlaubniss
                              meiner Moni,da sieh danach nicht tiefer sitzen muss.

                                              mfg: Wolle    /winke
                  
                              Ps: jemand Lust auf einen kleinen Kaffeeklatsch Sonntag Nachmittag ,den 19.11.17 ?
                                   Sollte aber auch ein schönes Cafe kennen im Umkreis von 50-80 km
                                   von Kaltenkirchen,aber oberhalb von Hamburg.
                                    Wir würde uns freuen nette Leute zu treffen.
                                         mfg: Wolle   /winke



Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:[Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #80 am: 26. April 2018, 10:29:12 »
Mein Duster flattert nicht.  :P

Das darf ich seit neustem korrigieren. Mir wurden ja kürzlich die Federn aus- und wieder eingebaut und dabei dicke Schläuche auf die Federenden aufgezogen.
Dies ist nun wohl der springende Punkt gewesen, dass es nun beim beherztem Beschleunigen auch bei mir zum Flattern kommen kann.  /crazy

Ein kleines Problem weg und dafür gleich einen Sack voll dazu bekommen...  /wand

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 

Online wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2158 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:[Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #81 am: 26. April 2018, 13:30:55 »
Das darf ich seit neustem korrigieren. Mir wurden ja kürzlich die Federn aus- und wieder eingebaut und dabei dicke Schläuche auf die Federenden aufgezogen.
Dies ist nun wohl der springende Punkt gewesen, dass es nun beim beherztem Beschleunigen auch bei mir zum Flattern kommen kann.  /crazy

Ein kleines Problem weg und dafür gleich einen Sack voll dazu bekommen...  /wand

Gruß
Daniel
Hallo Daniel : Was ist los ?   /nachdenk  Wolle  /winke
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Duster Freunde
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: htcas

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1896
  • Dankeschön: 1915 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #82 am: 26. April 2018, 13:53:59 »
...keine Ahnung, was Drachenstachel mit " einem Sack voll neuer Probleme" meint, bei mir ist es so, das bei >50mm Höherlegung die beiden vorderen Antriebswellenmanschetten beide durch sind. (30'000km).

 ;)

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: htcas

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #83 am: 26. April 2018, 14:05:51 »
Mein Duster fährt sich aktuell sehr schwammig (laut Achsvermessungsprotokoll aber alles im Lot). Nur widerwillig korrekt geradeaus und in leichten Kurven muss ich ständig den Lenkeinschlag korrigieren und dazu kommt nun auch das Flattern, was ich vorher nicht hatte. Es wird nichts besser, nur schlechter.

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 26. April 2018, 14:53:13 von Drachenstachel »
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, htcas, Racer69, Falke

Offline Waiter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #84 am: 26. April 2018, 19:59:14 »
Hallo Drachenstachel!
Nach meiner Höherlegung gab es arge Probleme beim zügigen Anfahren, die allerdings mit dem Motortieferlegungssatz weg waren. Ist zwar Mist, ein Bananenprodukt erworben zu haben, aber danach funktioniert es. (Wieder)
Mit der Höherlegung hat dann auch die Geländefähigkeit zugenommen, ist aber immer noch kein Wrangler.
Probiere es aus!
Viele Güße
Waiter
Händler gewechselt - den Gleichen bestellt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drachenstachel, wolle58, Racer69, Funster, Falke

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #85 am: 03. Mai 2018, 09:03:44 »
Moin!

Den Motortieferlegungssatz kenne ich. Bisher war es ja nur so bei mir, dass mein Wagen nach der Höherlegung nicht geflattert hat.
Aber mein Wagen ist schon recht speziell... Mal so, mal so... An dem Tag, als ich dies geschrieben habe, kam es 2x mal vor. Seitdem nicht einmal. Und dies obwohl ich es teilweise wirklich provoziert habe (mit Schuhgröße 46 Pedal bis zur Straße treten - egal ob mit oder ohne Lenkeinschlag, bei nahezu gleicher Beladung).

Den Motortieferlegungssatz behalte ich aber im Auge.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, wolle58, Racer69, Funster, Falke

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #86 am: 14. Mai 2018, 09:59:35 »
Moin!

Bin gestern mit fast leerem Anhänger gefahren und er flatterte wieder ohne Ende und dies, obwohl ich wirklich nur mäßig beschleunigt habe.
Kaum war der Anhänger ab, war alles wieder ruhig und auch provoziert kein Flattern!

(Vermutliches) Vorgehen zur Montage Motortieferlegungssatz:
- Motorschutzplatte ab
- Batterie abklemmen und samt Halter entfernen
- Motor abstützen bzw. über Haken nach oben sichern
- an jeder Seite zwei Schrauben entfernen und durch die Längeren (noch mit genug Spiel) ersetzen
- restliche Schrauben entfernen
- Motor leicht absenken
- neue Schrauben mit Distanzstücken montieren und anziehen (Drehmoment?)
- Batterie samt Halter wieder montieren
- Motorschutzplatte ggfls. mit der Flex bearbeiten, um der Drehmomentstütze genug raum zu lassen

Habe ich dabei etwas übersehen oder sollte noch etwas anderes berücksichtigt werden?

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Funster

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 567
  • Dankeschön: 744 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #87 am: 15. Mai 2018, 08:16:57 »
Moin!

Bin gestern mit fast leerem Anhänger gefahren und er flatterte wieder ohne Ende und dies, obwohl ich wirklich nur mäßig beschleunigt habe.
Kaum war der Anhänger ab, war alles wieder ruhig und auch provoziert kein Flattern!

...

Dann wartest Du sicher schon auf diese Frage:
Ob da nicht an der falschen Achse gesucht wird? ein Anhänger drückt in erster Linie auf die Hinterachse. Ob dort nicht irgendwas das Flattern auslösen kann?
BTW: ich denke aber durch diesen Druck wird die Vorderache entlastet wodurch das "Flattern" verstärkt wird.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #88 am: 15. Mai 2018, 08:22:26 »
BTW: ich denke aber durch diesen Druck wird die Vorderache entlastet wodurch das "Flattern" verstärkt wird.

Das ist der (im wahrsten Sinne) springende Punkt!
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Funster, Steinmueller

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #89 am: 10. Juli 2018, 22:53:33 »
(Vermutliches) Vorgehen zur Montage Motortieferlegungssatz:
- Motorschutzplatte ab
- Batterie abklemmen und samt Halter entfernen
- Motor abstützen bzw. über Haken nach oben sichern
- an jeder Seite zwei Schrauben entfernen und durch die Längeren (noch mit genug Spiel) ersetzen
- restliche Schrauben entfernen
- Motor leicht absenken
- neue Schrauben mit Distanzstücken montieren und anziehen (Drehmoment?)
- Batterie samt Halter wieder montieren
- Motorschutzplatte ggfls. mit der Flex bearbeiten, um der Drehmomentstütze genug raum zu lassen
Nette Theorie, mehr aber nicht: Der Batteriehalter kann nicht entfernt werden, da fest verschweißt mit dem linken Längsträger. Stattdessen muss der Luftfilterkasten samt dem darunter liegenden Blech entfernt werden. Dann kann man 2 von 3 Schrauben sehen (von lösen und austauschen braucht man nicht einmal zu denken).
Ich weiß nun, warum LZ dafür min. 2 Stunden ansetzt. Wobei ich den Kniff für die Schrauben auf der Getriebeseite bisher nicht durchschaut habe...
Ich rate dringend davon ab, die Tieferlegung selber zu verbauen!

Gruß Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 1]: Probleme nach Höherlegung flattern an der Vorderachse
« Antwort #89 am: 10. Juli 2018, 22:53:33 »