Autor Thema: [Phase 2] : Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt  (Gelesen 2091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grautier

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 3
Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« am: 15. Juli 2020, 20:21:50 »
Moin zusammen.
Seit einigen Tagen ließ sich der Entriegerlungsknopf der Handbremde nur noch relativ schwer eindrücken. Jetzt sitzt er im eingedrückten Zustand fest, so dass der Handbremshebel  nach dem Hochziehen nicht mehr einrastet.
Wie kann ich de Abdeckung des Handbremshebels ausbauen, um an den Verriegerlungsmechanismus heranzukommen, um diesen wieder gängig zu machen?
 

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 4954 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #1 am: 15. Juli 2020, 22:35:35 »
Ich würde die ganze Mimik erstmal ordentlich mit Kriechöl einsprühen, ehe ich da etwas auseinanderbaue und immer wieder mal probieren, bis es nicht mehr klemmt. Das reicht wahrscheinlich schon aus. Evtl. mal zusätzlich ein paar leichte Schläge mit Gummi- oder Kunststoffhammer seitlich gegen die Verriegelung. 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, lillifit3, Flopp, Cobra-Mike

DUSTERcommunity.de

Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #1 am: 15. Juli 2020, 22:35:35 »

Offline Cobra-Mike

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Dankeschön: 89 mal
  • Herkunftsland: de
  • Privatier & Globetrotter
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #2 am: 16. Juli 2020, 22:26:27 »
D'accord, ich habe da auch gute Erfahrungen mit Silikon-Spray gemacht, hat den Vorteil das ich nicht soviel danebengelaufenes Kriechöl abputzen muss  ;)
Regards,

Cobra-Mike


 Duster aufgebohrt mit: KONI Heavy Track, General Tire, Unterfahrschutz, KN, Rhino Rack, ARB, TRED, OzTent, Oryxsolutions, Nakatanenga
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • Dankeschön: 843 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #3 am: 17. Juli 2020, 00:16:07 »
Moin,

es ist doch hier die Rubrik für den Dsuter ab Bj. 2018.
Oder?

Diese Kisten haben doch noch Garantie.
Da muß man doch nicht selber dran rumfummeln.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 4954 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #4 am: 17. Juli 2020, 00:58:14 »
Moin,

es ist doch hier die Rubrik für den Dsuter ab Bj. 2018.
Oder?

Diese Kisten haben doch noch Garantie.
Da muß man doch nicht selber dran rumfummeln.

Muss man nicht, aber ehrlich gesagt würde ich mein Auto wegen solcher Kleinigkeit auch während der Garantiezeit nicht in die Werkstatt bringen. Das sind vielleicht ein paar Minuten, die man investieren muss, dementgegen man auf der anderen Seite eine Terminvereinbarung, Fahrzeugausfall und - bei ganz "geschickten Schraubern" - vielleicht ein noch kaputteres Fahrzeug zurück bekommt, als man hingebracht hat. Wie heißt es so schön? "Gebranntes Kind scheut das Feuer".... 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, J-Zuchi, lillifit3

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Dankeschön: 1759 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #5 am: 17. Juli 2020, 06:23:16 »
Die Wahrscheinlichkeit einen geschickten Schrauber zu treffen, liegt eher im marginalen Bereich beim authorisierten Kfz Handwerk. Zumindest sollte der freundliche AH informiert werden. Ich halte es auch wie weiter oben mit der Abwicklung im Garantiebereich, zeigt es doch auch dem Produzenten, wo er im QM  nachbessern muss. Und, das Kind brennt ja nicht immer, auch nicht öfter.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • Dankeschön: 843 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #6 am: 19. Juli 2020, 19:51:15 »
Muss man nicht, aber ehrlich gesagt würde ich mein Auto wegen solcher Kleinigkeit auch während der Garantiezeit nicht in die Werkstatt bringen.

Moin,

ein nicht funktionsfähige Feststellbremse ist also eine Kleinigkeit?????
Grüsse
Thomas

 

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 4954 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #7 am: 19. Juli 2020, 23:18:59 »
Moin,

ein nicht funktionsfähige Feststellbremse ist also eine Kleinigkeit?????

Die Reparatur ist es. SO habe ich es gemeint und nicht anders.
 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, KioKai

Online Feinmechaniker

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Dankeschön: 736 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #8 am: 20. Juli 2020, 08:51:28 »
Moin zusammen,
in allen Beiträgen habe ich leider keine Antwort auf die Fragestellung des TE gelesen.
Wie kommt man denn nun an die Mechanik?

BTW:
In der Metall Ausbildung gibt es einen Leitsatz.
Niemals etwas mit Öl einsprühen, von dem man nicht genau weiß wie es aufgebaut ist!

Wenn die Mechanik empfindlich gegen Staub ist, sollte man kein Öl einsetzen, da Staub u.
Abrieb zusammen mit Öl die Mechanik verkleben können.
Wenn überhaupt, kann man auf die offene u. saubere Mechanik Graphitpuder oder
Teflonspray aufbringen. Damit verklebt nichts und Dichtungen werden ebenfalls nicht
angegriffen.
Dazu muss man aber zuerst die Teile freilegen!

Gruß Thomas
 

Offline tbannert

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 104 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #9 am: 24. Juli 2020, 00:21:49 »
Moin,

Eine klemmende Handbrems-Entriegelung ist mir in all den Jahren hinterm Lenkrad (Auto fahre ich seit 1979) weder bei alten noch bei neueren Fahrzeugen untergekommen. Bei einem Fahrzeug, was noch Garantie hat und kaum älter als 2 Jahre ist, hätte ich Bedenken, dass dort ein Defekt vorliegt und würde auch lieber in der Werkstatt mal nach dem Rechten sehen lassen.

Gruß Thomas
Vom Duster 1 zu Duster 2
Nach 8 Jahren endlich von "Duster Neuling" zum "Duster Junior" befördert.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby

Offline Bluster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 246
  • Dankeschön: 225 mal
  • Herkunftsland: de
  • Team Bluster
    • Blusters Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2021, 00:10:51 »
Gibt es vielleicht nach 2 Jahren eine Antwort auf die Frage, "Wie bekomme ich die Verkleidung von dem Handbremshebel ab"?
Anmerkung: Vom Duster 2 Phase 1.

Bei meinem Handbremshebel hört es sich so an, als ob dort eine Schraube, Feder etc locker wäre. Macht sich bei Unebenheiten bemerkbar. Man hört es auch, wenn ich gegen den Handbremshebel klopfe.
Wollte mal nachschauen, ob man da was dran ändern kann.

Offline lillifit3

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Dankeschön: 1759 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2021, 10:58:17 »
hier wird gezeigt wie die Mittelkonsole bzw. Die Handbremsenabdeckung entfernt



wenn man bei LZParts etwas sucht, findet man es auch. Das Video istb ca. 3 Jahre alt.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Bluster, Feinmechaniker

Offline Bluster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 246
  • Dankeschön: 225 mal
  • Herkunftsland: de
  • Team Bluster
    • Blusters Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2021, 13:01:54 »
Danke. Das Video kannte ich schon und dort sieht man leider nicht, wie die obere Handbremsverkleidung (wo der Hebel drin ist) abgemacht wird. Nur die untere Verkleidung.
Das Geräusch kommt aber von dem oberen Teil.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Entriegelungsknopf der Handbremse klemmt
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2021, 13:01:54 »