Autor Thema: Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr  (Gelesen 24492 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elzee

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #30 am: 25. Januar 2017, 11:41:46 »
Guten Tag,
uns ist ähnliches passiert mit unserem 1,5 dci, den wir am 30.11.2016 in Empfang nehmen durften. am 11.01.2017, Temperatur über 0°C, leichter Nieselregen, schon einige Kilometer an diesem Tag gefahren, und dann beim anfahren zack, null Leistung (bei 1227Km). Die Rote zickzack Leuchte-Gelbe Motorwarnleuchte und die ESP Leuchte leuchteten schön vor sich hin. sofort Zündung aus und das Autohaus angerufen. Die schickten einen Abschlepper der Elzee abgeholt hat. Diagnose, Rail baut keinen Druck auf, Luft in der Krafstoffleitung. Maßnahmen. Austausch Rücklaufleitung mit der Teilenummer 166714557R.
Nun Läuft er wieder als wäre nichts gewesen:-). Wir warten allerdings erstmal ab, denn es dauerte ja auch 1200 Km bis der Fehler das erste Mal auftauchte.....;-)

Grüße aus Heiligenhaus :-) Marcus
 

DUSTERcommunity.de

Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #30 am: 25. Januar 2017, 11:41:46 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #31 am: 25. Januar 2017, 11:48:54 »
Haben sie dir nicht erklärt was mit der Rücklaufleitung war?
Nach 1200km dicht.....völlig unwahrscheinlich.....eher gequetscht.
Wie soll die Rücklaufleitung jemals verstopfen  /nachdenk
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Elzee

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #32 am: 25. Januar 2017, 12:00:39 »
Hallo KioKai,
sie Entdeckten wohl irgendwo eine Undichtigkeit.....
Mein Eindruck war eher das sie nicht den leisesten Hauch einer Ahnung hatten was los war. (diesen Eindruck entnahm ich der allgemeinen Ratlosigkeit aller Beteiligten...)
Aber die Kommunikation mit Dacia ergab das sie dieses Teil Austaschen sollten, was sie auch taten.
Ob das Teil wirklich Defekt war, weiß wohl Niemand, aber wenn Dacia sagt raus damit, dann raus damit....
Nun Läuft er wieder, dass ist das Wichtigste :-)
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #33 am: 25. Januar 2017, 12:18:08 »

sie Entdeckten wohl irgendwo eine Undichtigkeit.....


Na dann wäre in jedem Fall Diesel ausgetreten und neben dem deutlichen Kraftstoffgeruch, auch unter dem Wagen
ausgetretener Diesel sichtbar. Die Luft die sich dann in der Leitung bildet, geht eigentlich zurück in den Tank und entweicht
über die Tankentüftung......aber Hauptsache der Duster läuft wieder problemlos und alles ist Gut.  :daumen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Wertfreund

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #34 am: 06. März 2017, 17:19:39 »
Moin Freunde des gepflegten Dusterismus

FRAGE AN DIE RENAULT MOTOR-NERDS geicher Spass bei mir:


02/2012 PH1  1.5dci 4x4
Bei längerer Fahrt über 200km geht nach  leichtem "Gas-zucken"ab Fahrtbeginn nach (!)abbiegen beide(!) Motorlampen an mitte gelb +re Tacho Motorsymbol Rot +Glühkerrze gelb mitte+ESP Dreieck Tacho -
 Auf Autobahn. Bockt muckt " stottert" dabei wie -> Notlauf
Sofort geistesgegenwärtig -> "killswiteched"Motor aus ->Zündung an (Lenkradschloss)-> rausgerollt.
Zum Glück Ausfahrt in 500m .

Beim rausrollen fällt mir auf dass n u r noch ESP leuchtet.

Hatte den "Spass" letzten August (Hochsommer-> kein Sulz) schon x mit ADAC ->Fehlerspeicher dauerhaft / sporadisch beide LEER! ->angeblich Fehler Tankanzeige -> leer ->obwohl noch 2Balken voll ->Luft gezogen. Da Langstrecke immer Kanister an Bord -> Moin Freunde des gepflegten Dusterismus

FRAGE AN DIE RENAULT MOTOR-NERDS geicher Spass bei mir:


02/2012 PH1  1.5dci 4x4
Bei längerer Fahrt über 200km geht nach  leichtem "Gas-zucken"ab Fahrtbeginn nach (!)abbiegen beide(!) Motorlampen an mitte gelb +re Tacho Motorsymbol Rot +Glühkerrze gelb mitte+ESP Dreieck Tacho -
 Auf Autobahn, bockt muckt " stottert" dabei wie -> Notlauf
Sofort geistesgegenwärtig -> "killswiteched"Motor aus ->Zündung an (Lenkradschloss)-> rausgerollt.
Zum Glück Ausfahrt in 500m .

Beim rausrollen fällt mir auf dass n u r noch ESP leuchtet.

Hatte den "Spass" letzten August (Hochsommer-> kein Sulz) schon x mit ADAC ->Fehlerspeicher dauerhaft / sporadisch beide LEER! ->angeblich Fehler Tankanzeige -> leer ->obwohl noch 2Balken voll ->Luft gezogen. Da Langstrecke immer Kanister an Bord -> nachgeschüttet -> handentlüftet-> mit ADAC Eskorte zur Zapfe => problemfrei 480 km gar nachhaus. Freundliches Achselzucken beim Freundlichen -> Nix zu diagnostizieren -> Update drauf gejuckelt. Ende.

Ich hab von mir aus noch  einen Ölwechsel zusätzlich - mit gutem RN007+ Ölfilter +Dieselfilter gewechselt -> Diesel aus altem Filter klar unverfärbt sauber,dabei Test -> Sensor in Spritfilter regiert brav auf Luft und (destliertes)Wasser im Filter+ Klimawartung +Luftfilter+Innenraumfilter.

Seitdem unauffällig. TÜV vor 4Wochen problemfrei.

Seitdem immer vorbeugend Icarsoft i810 im Fonds (bin ja net g a n z doof) -> diesmal direkt an ODB2 angeschlossen -> wieder beide Fehlerspeicher LEER.

Mäusekino 2xMotor +Vorglüh+ESP kamen am Samstag noch 2x !!!
 Sofort wieder Motor aus Zündung an rechts ran - Kunststoffstück in Dieselleitung nach Handbalg  hinterleuchtet keine Luft in Leitung im Standbetrieb - 2min stehen - alle Gremlins tot Mäusekino aus keine hinterlegten Fehler (vorsorglich über Landstraße heim ;-)

Sonntag frustriert in Garage stehen lassen heute wieder alles 1.Sahne - picobello noch immer nix an Fehlern auslesbar Spannung konstant bei 12,1V im Stand 14,2V mit laufendem Motor.

Ich bin knapp davor mein Lederlenkrad durchzunagen -
bekommt der evtl. Keinen Diesel zum ausglühen vom DPF und verschluckt sich dran!?

 - bekommt der evtl. Keinen Diesel zum ausglühen vom DPF und verschluckt sich dran!?

« Letzte Änderung: 06. März 2017, 18:17:14 von Wertfreund »
Wer anderen eine Bratwurst brät...

...hat ein Bratwurst-Brat-Gerät!

(abgesehen davon daß er weiß, w o de Wurst wächst ; )
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #35 am: 06. März 2017, 17:29:24 »
Beim rausrollen fällt mir auf dass n u r noch ESP leuchtet.


darauf würde ich mich bei der Fehlersuche konzentrieren, da dieser Fehler mal allein anstand. ;)

ESP Zahnringe zuerst kontrollieren (Vollzähligkeit der Zähne und Bruch der Ringe, sowie umfassende Korrosion, die zwei Zähne zu einem macht),
dann die Steckverbindungen (Festigkeit, Feuchtigkeit usw.) am ESP-Steuergerät.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Wertfreund

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
[Phase 1]: Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #36 am: 06. März 2017, 18:26:03 »
Danke 1.x Kiokai für prompte Antwort! :daumen

Du meinst die ABS-Ringe Radinnenseite oder hat das Renault- ESP extra ESP-Ringe zur Messung Radumdrehung?

Müsste dann nicht ein ESP-Fehlercode hinterlegten sein!?  /nachdenk

Hilf mir bitte x: W o sitzt das ESP-Steuergerät? War da noch nicht dran - Marderbiss war evtl. noch (m)ein Gedanke.
Wer anderen eine Bratwurst brät...

...hat ein Bratwurst-Brat-Gerät!

(abgesehen davon daß er weiß, w o de Wurst wächst ; )
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #37 am: 06. März 2017, 18:58:46 »
Ja ABS, oder ESP, es sind die gleichen Ringe.

Ich schicke dir mal eine PN......das Bild darf ich so nicht veröffentlichen. :'(
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Dankeschön: 2130 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #38 am: 06. März 2017, 21:20:21 »
Es wird nie ein Signal einer entladenen Batterie geben...
Meiner hatte tatsächlich beim Abholen vom AH niedrige Spannung angezeigt, ich kann Dir aber nicht mehr sagen wie genau.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #39 am: 06. März 2017, 21:30:18 »
Meiner hatte tatsächlich beim Abholen vom AH niedrige Spannung angezeigt, ich kann Dir aber nicht mehr sagen wie genau.


@Hugo,
das war auf das Signal der LIMA bezogen, bzw. das die zu niedrige Batteriespannung bei einem "Nicht"- S&S Duster nicht signalisiert werden kann.
Das Signal kommt nur beim Ausfall der LIMA.

Bei deinem S&S Duster verhält sich das mit der Batterieüberwachung anders, da kann schon mal ein Signal, aus anderen Abhängigkeiten, kommen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline BR130

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 83
  • Dankeschön: 20 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #40 am: 06. März 2017, 21:40:24 »
Hi,
kann Euch versichern, sofern es sich um Diesel Fahrzeuge handelt... ist es der Kraftstoff. Dieser "soll" zwar bis -20°C Kältefest sein... das scheint aber nicht immer so zu sein. Meine Duster ist ein Benziner hatte da noch keine derartigen Probleme. Kenne das Problem aber von anderen Fahrzeugen...
In den Dieselfiltern sammelt sich auch Wasser, bei Frost friert es ein... und der Filter ist Dicht.
Punktuell ist es manchmal kurz nach dem losfahren auch Kälter als die -15 °C da die kalte Luft von vorn anströmt
Durch das ansaugen des Kraftstoff entsteht ein Unterdruck im System der z.T. recht beachtlich wird, die Kältefestigkeit von -20°C wird bei normalen Druckverhältnissen betrachtet... ist der Druck niedrig genug paraffiert der Diesel auch schon bei -10°C.
Was hilft:
-zusätzlichen Frostschutz für Diesel beim Tanken mit einfüllen
-Kraftstofffilter mit Wasserabscheider und einer Ablassmöglichkeit für Wasser...(und regelmäßig Wasser ablassen), oder Kraftstofffilter vor dem Winter erneuern.
-Ultimate Diesel tanken (geringerer Bioanteil, höhere Frostsicherheit)
-Kraftstofffilter Filter mit Heizung einbauen und den Motor (z.B. elektrisch) vorwärmen.

Natürlich dürften auch einzelne Maßnahmen den Fehler ausräumen. Wenn sowas passiert: Motor bzw. vor allem Kraftstoffsystem mit Fremdwärme z.B: Heizlüfter erwärmen, dann sollte alles wieder funktionieren.
Die Werkstätten holen den Wagen ab... stellen ihn in die Halle.... (schön Warm) nach 10 min, ist der Diesel wieder flüssig, Startversuch, Fehlerauslesen...(nichtssagend) und keine Erklärung, Fehler nicht reproduzierbar Fahrzeug läuft..
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Dankeschön: 99 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #41 am: 07. März 2017, 11:18:02 »
Bei Elzee hatte es aber über 0 grad...
Grüße
Oliver
 

Offline Wertfreund

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #42 am: 07. März 2017, 12:40:20 »
Bei mir scheidet Frost/Sulz auch aus da 1. Auftreten im AUGUST BEI 26°C  UND NURCstrecken über 200km+/ durchgehend Total excellium Diesel.

Auch Samstag in TG 8°C und tagsüber 10-12°C und nach August Dieselfilter gewechselt. Restdiesel in Filter KLAR,  und Sensor der in Wasserabscheidung vom Dieselfilter geschraubt wird sowohl Luft/ als auch Wasser bei Test brav als Fehler hinterlegt !

Es is aber n i x am Samstag hinterlegt worden weder sporadisch noch dauerhaft bei allen 3x .

Morgen weiß ich mehr!

PS @KIOKAI was ist ein S&S-Duster?
Wer anderen eine Bratwurst brät...

...hat ein Bratwurst-Brat-Gerät!

(abgesehen davon daß er weiß, w o de Wurst wächst ; )
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4947 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #43 am: 07. März 2017, 13:14:45 »

PS @KIOKAI was ist ein S&S-Duster?

Start & Stop der Euro 6 Reihe
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline BR130

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 83
  • Dankeschön: 20 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
[Phase 2]: Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #44 am: 07. März 2017, 13:28:24 »
Bei Null °C kommt es drauf an wie lange es schon Null sind und wie lange das Fahrzeug stand. Ist der Filter oder die Kraftstoffleitung mit Wasser versetzt ist auch um den Gefrierpunkt schon Ruhe...
Bei 26°C im Hochsommer kommt das nicht in Frage, die meisten hier schilderten aber ein Problem bei Kälte.

Wenn im Sommer kein spezieller Fehler zu finden ist würde ich mir dennoch das Kraftstoffsystem insbesondere Tank und Filter mal ansehen.
Der Bioanteil in Kraftstoffen führt zu diversen "Alterungserscheinungen", da kommt es zum Teil sogar auf die Tankstelle an. Stichwort "Dieselpest", tritt häufiger bei wenig genutzten Fahrzeugen mit großem Tank, der selten leer gefahren wird auf. Diesel und auch Benzin, bildet dann eine gallertartige Masse und die verstopft schnell Leitungen und vorallem Filter. Habe ich auch schon bei Benzin erlebt....
Ein anderes schönes Ding sind Fremdkörper im Tank... Wir hatten schon mal ein Stück Kunststoff im Tank, ein größerer Grad vom Kunststofftank, der schwebte wie ein Blatt vom Baum durch den Tank und setzte sich zuweilen vor das Saugrohr der Pumpe... Motor aus... Blatt weg, der Fehler wiederholte sich völlig unregelmäßig..
 

DUSTERcommunity.de

[Phase 2]: Re:Rote Kontrollleuchte und kein Gas mehr
« Antwort #44 am: 07. März 2017, 13:28:24 »