Autor Thema: Heizung  (Gelesen 63313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline labby

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
Heizung
« am: 24. November 2010, 19:27:37 »
Da jetzt wieder die Jahreszeit kommt wo es kalt wird und man die Heizung braucht habe ich heute abend festgestellt wenn ich sie nicht ganz aufdrehe die Heizung dann wird es nicht warm. Aber dann ist wieder eine Bullenhitze im Auto drehe ich zurück dann merke ich  kalte Luft, obwohl sie noch halber im roten Bereich steht der Schalter. Eingestellt ist Windschutzscheibe und nach vorne und beide Seitenfenster. Meine meinung die heizung läßt sich ganz schlecht regulieren und das jetzt wo es nur 4-5 Grad plus hat mal warten wenn die Minusgrade kommen. Hat jemand dies auch schon festgestellt oder ist das nur bei mir so.

Gruß an alle
Duster fahrer seit April 2010, das kann ich,
aber meine Schreibfehler, müssen andere korrigieren,
oder es einfach so hinnehmen
 

DUSTERcommunity.de

Heizung
« am: 24. November 2010, 19:27:37 »

Offline Mickduster

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Re:Heizung
« Antwort #1 am: 24. November 2010, 19:30:16 »
Keinerlei Probleme. Heizung funktioniert gut. Wird schnell warm und lässt sich gut justieren.
 

Offline basman

Re:Heizung
« Antwort #2 am: 24. November 2010, 19:31:55 »
Ich kann mich Mickduster nur anschließen: keinerlei Probleme, heizt schnell, läßt sich problemlos dosieren  :daumen

Duster Laureate 4x2 1.6 16V (105 PS), perlmutt-schwarz-met., Look-Paket, Lederlenkrad, Radio CD/MP3, Ersatzrad (deutsches Modell)
.... und seit 13.07.2010 unserer !!
 

Offline Duster Mann

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 621
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Heizung
« Antwort #3 am: 24. November 2010, 19:35:31 »
ne bei mir ist das genauso, ich habe sogar das gefühl, das der Fahrtwind in den Fußraum bläst, muss mal Nachschauen ob ich da was Abdichten muss oder kann.
Gruß
Jürgen
 

Offline grandpa

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 191
  • "Leben und Leben lassen"
    • 3 Generationen
Re:Heizung
« Antwort #4 am: 24. November 2010, 19:53:24 »
Ich hab auch keine Probleme,alles OK, "Warm,Mittel,und Heiss alles Roger  :daumen
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Heizung
« Antwort #5 am: 24. November 2010, 20:03:09 »
Kann mich meinen "Vorschreibern", die keine Probs haben nur anschließen.
Alles top. :daumen
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline t-bird.de

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re:Heizung
« Antwort #6 am: 24. November 2010, 20:22:40 »
hhhmmm....  /nachdenk

Das waren jetzt alles Besitzer von Benzinern, deren Heizung eigentlich ganz gut sein sollte...

Was sagen die Diesel-Fahrer?

Grüße

t-bird
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Heizung
« Antwort #7 am: 24. November 2010, 20:32:53 »
"Labby" ist ja selber Benzinfahrer und hat Probleme.
Darum ist es doch gut, dass bisher nur Benziner ein Statement abgegeben haben.
Wie ist es denn mit deiner (Diesel-)Heizung?
(Eine Umfrage bez. Heizung im Diesel gibt es hier)
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Mehlerwilli

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Heizung
« Antwort #8 am: 24. November 2010, 20:34:28 »
Bei mir funktioniert die Heizung wie es sein soll :daumen
Nur bei den Ledersitzen muss noch eine Heizung rein :(
Jeden Tag muss man von dem Naturrecht, Millionen Dinge nicht zu erfahren, erneut Gebrauch machen.
 

Offline t-bird.de

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re:Heizung
« Antwort #9 am: 24. November 2010, 20:41:10 »
Wie ist es denn mit deiner (Diesel-)Heizung?

Wenn ich ihn denn nur schon hätte...  /weissnich
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Heizung
« Antwort #10 am: 24. November 2010, 20:49:23 »
Wenn ich ihn denn nur schon hätte...  /weissnich

Hach, stimmt ja. Theoretische 5 Tage noch. Und du bist der, der seinen Verkäfer gerne  /doing würde.
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Exgolfer

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Dankeschön: 8 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Heizung
« Antwort #11 am: 24. November 2010, 20:58:54 »
Meine Beobachtung ist die, dass die Wirkung der Heizung stark von der Belastung des Motors abhängt: bei längerer Fahrt bergab wird`s kühl, bergauf dann, ohne `was zu verstellen, wieder warm.

Interessant ist, dass die Wirkung der Heizung exakt mit dem Erscheinen der ersten 2 Balken in der Temperaturanzeige einsetzt. Die ersten beiden Balken sind also identisch mit dem ersten Öffnen des Thermostates, zumindest bei Meinem ;).
 

Offline Chris_D

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 290
Re:Heizung
« Antwort #12 am: 24. November 2010, 21:46:52 »
Die Heizung wird schon vor dem Aufleuchten der ersten beiden Balken etwas warm. Das geht eigentlich recht flott. Aber stimmt schon, man merkt ganz deutlich wenn der grosse Heizkreislauf geöffnet wird, dann wird es ziemlich schlagartig mit Aufleuchten der beiden Balken sehr schön warm. Bis jetzt bin ich mit der Heizleistung eigentlich ganz zufrieden. Mal sehen wie`s bei -10°C aussieht und wie schnell man die Scheiben frei bekommt.

 
Gruss,
Chris
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 10 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Heizung
« Antwort #13 am: 24. November 2010, 22:34:48 »
Ich kann Chris Aussage bestätigen, wird flott und schnell warm, bei 2 Balken geht es dann richtig los.
Heute sehr lange Strecke, meist Autobahn, bis zur BAB (langsam, da viel Verkehr) 2 Balken und Heizung echt gut.
Auf der Autobahn ....  durchgehend 4 Balken, Heizung sehr warm, bei -2°C immer noch 4 Balken, bleibt so.
Bergauf, Bergab, 120,140, 160 - immer 4 Balken.

Ich finde die Heizung für den kleinen Motor sehr gut.
Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline docsnydor

Re:Heizung
« Antwort #14 am: 25. November 2010, 10:33:53 »
Der Wärmetauscher für den Innenraum sollte doch normalerweise im kleinen Kreislauf sein. Ist das beim Duster etwa nicht so? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
 

DUSTERcommunity.de

Re:Heizung
« Antwort #14 am: 25. November 2010, 10:33:53 »