Autor Thema: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten  (Gelesen 44079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 425
  • Dankeschön: 996 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #225 am: 15. Februar 2020, 01:49:45 »
Irgendwie ist unser Duster richtig langweilig geworden !!

Geht nichts mehr kaputt, klappert nichts - funktioniert alles - Nichts zum Motzen - kein Schimpfen über Dacia - richtig langweilig.

Lala....lalala..lala -  ist das schön. Hab endlich auch mal Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Beobachte den Milan der im Garten die
Pomme Frites sich im touch&go schnappt, aber auch die Elstern die sich ans Katzenfutter machen - wobei immer einer von ihnen Schmiere
steht. Aber dann doch wieder quälende Autogedanken - passt ein grünes Twillfast-Verdeck zu einem weissen Zweisitzer - soll es ein helles oder dunkles Holzlenkrad sein ? Grüne Ledersitze mit oder ohne Piping ? Apropo Leder, muss mal schauen ob beim Duster irgendwie Scheibenreiniger ins Innere läuft oder riechen bei Dacia die Lederitze wirklich so seltsam ? Das sind mal Probleme........

Aber - wann nimmt Kia und Hyundai die Produktion ihrer Neuwagen wieder auf ? Da steht scheins alles wegen fehlender Teile aus
China. Und überhaupt - was machen wir wenn wir keine neuen I-phones mehr bekommen, da biegen die von fff eventuell noch rechts ab.
Und da war noch was - irgendwo in Deutschland wurde einem Frischgewähltem ein Blumenstrauss vor die Füsse geworfen - das hat dann aber auch richtig Stunk gegeben - seither streitet jeder mit jedem. Und das alles weil dem bisherigen, entgegen seiner Erwartung, nicht die linke Socke, sondern der Kinladen hinab rutschte. 

Und was hat die Nancy in Übersee gemacht ? Also, die hat beim Unterschreiben der impeachment papers jeden einzelnen Buchstaben ihrer Unterschrift mit verschiedenen Kugelschreibern signiert - so als Andenken an einen historischen Tag - für die engsten Freunde . Nur dumm - hat nicht geklappt. Was machen jetzt die Kugelschreiber?

Und die gute Vander-Lion kündigt vollmiundig einen Green Deal für Europa an, zum Sonderpreis von 1 Billion Euro - sonscht isch nekscht Jahr fertig luschtig uf dere Kugla - aber zuhause, also da wo sie vorher noch residierte und sich fürstlich limousinieren liess kann sie niemanden von einem Tempolimit überzeugen.



Und weil alles so harmonisch ist, freue ich mich darüber, dass unser Duster keine Zicken macht. Auf dass es so bleibt.

Gruss Peter  & ein schönes WE  /tanzen



Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, grandpa, Daytona, KioKai, Schängel55, Godsvin, Lumpix, Inge Lein, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #225 am: 15. Februar 2020, 01:49:45 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10047
  • Dankeschön: 5394 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #226 am: 15. Februar 2020, 15:45:16 »
Geht nichts mehr kaputt, klappert nichts - funktioniert alles - Nichts zum Motzen - kein Schimpfen über Dacia - richtig langweilig.


wird Zeit das du auf den Duster 2 wechselst  :D
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Moskwitsch

Offline PaulGermany

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 233
  • Dankeschön: 156 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #227 am: 15. Februar 2020, 17:32:24 »
Ja, super langweilig dieser Duster. Fährt geradeaus, kommt um die Kurven auch ohne ESP, Verbrauch wie im ersten Jahr, keine sonderbaren Geräusche, Öl, Kühlmittel, Bremsflüssigkeit, Servoöl zwischen Min und Max, bis auf die Abblendlampen noch die originalen Leuchtmittel nach 9 Jahren. "Dustercommunity.de" Aufkleber klebt auch noch wie in 2011.

Richtig langweilig.
داستر
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Daytona, Falke, Moskwitsch, lillifit3, Drupi

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 425
  • Dankeschön: 996 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #228 am: 16. Februar 2020, 23:25:41 »
wird Zeit das du auf den Duster 2 wechselst  :D

Hallo Kiokai

Meine gute Frau hat mich beim Stöbern im Netz ertappt - hatte mir gerade verschiedene Fahrzeuge angeschaut.
Alles mit AD-Blue will sie nicht haben. Wenn ihr (unser) Duster ersetzt werden müsste will sie dann nur etwas "bisher Bewährtes"haben.

Wie du siehst sind mir die Hände gebunden. Hab nichts mehr zu melden. /oeehh

Gruss Peter


Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10047
  • Dankeschön: 5394 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #229 am: 16. Februar 2020, 23:42:21 »
z.Zt. fahre ich neben meinen Tucson einen Peugeot Blue HDCi.......kann da eigentlich nichts negatives berichten.
Wenn ich nur alle 10.000 km durch das Aufleuchten der Nachfüllsymbole erinnert werde, nehme ich es sonst gar nicht wahr.
Solange es eines der wenigen wirksamen Methoden ist, den Diesel am Leben zu erhalten und ihm eine Neuzulassung zu ermöglichen,
drücke ich gern ein Auge zu und lass mich auf derartige "Neuerungen" ein.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Moskwitsch

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 988
  • Dankeschön: 3649 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #230 am: 17. Februar 2020, 12:18:59 »
….
 Wenn ihr (unser) Duster ersetzt werden müsste will sie dann nur etwas "bisher Bewährtes"haben.

Wie du siehst sind mir die Hände gebunden. Hab nichts mehr zu melden. /oeehh….

Ja, ja...das Leben kann manchmal richtig bitter sein... /hahaha
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Moskwitsch

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 56 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #231 am: 17. Februar 2020, 18:03:26 »
Ja, super langweilig dieser Duster. Fährt geradeaus, kommt um die Kurven auch ohne ESP, Verbrauch wie im ersten Jahr, keine sonderbaren Geräusche, Öl, Kühlmittel, Bremsflüssigkeit, Servoöl zwischen Min und Max, bis auf die Abblendlampen noch die originalen Leuchtmittel nach 9 Jahren. "Dustercommunity.de" Aufkleber klebt auch noch wie in 2011.

Richtig langweilig.

Naja, unsere Duster vom Baujahr 2011 sind ja damals auch noch richtig zusammen gebaut worden und haben noch einen Motor der zwar etwas mehr verbraucht als die neuen Motoren, aber dafür auch ist der auch robuster und hat weiger "Schnickschnack" was eben störanfälliger ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Moskwitsch

Offline Moskwitsch

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 425
  • Dankeschön: 996 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #232 am: 17. Februar 2020, 20:39:29 »
Hallo Drupi

Ja - hast schon irgendwie Recht. Was nicht dran kann auch nicht kaputt gehen. Und vieles von dem neuen "Zeug" ist wirklich Schnickschnack.

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn  / DING DONG - the EU is GONE
 

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 56 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #233 am: 17. Februar 2020, 20:56:21 »
Naja, unsere Duster vom Baujahr 2011 sind ja damals auch noch richtig zusammen gebaut worden und haben noch einen Motor der zwar etwas mehr verbraucht als die neuen Motoren, aber dafür auch ist der auch robuster und hat weniger "Schnickschnack" was eben störanfälliger ist.
 

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 2]: Erste Fahreindrücke und Auffälligkeiten
« Antwort #233 am: 17. Februar 2020, 20:56:21 »